Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Warum dem Galaxy S6 der…
  6. The…

tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: violator 02.03.16 - 07:38

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tja bei android kann man eben wählen. machts der eine nicht, machts der
    > andere

    Eben nicht. "Machts der andere" gibts ja eher nur in Ausnahmen, sonst würden nicht dauernd Leute nach SD und wechselbaren Akkus rufen. Und wenn die 1-2 Geräte die dann übrig bleiben schlecht sind bringt einen das auch nicht weiter.

  2. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: violator 02.03.16 - 07:40

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne keinem in meinem privaten und beruflichen Umfeld, der sich eine
    > SD Karte im Phone wünscht. Wozu auch?

    Zum Erweitern des internen Speichers? Ich kauf mir doch kein neues Gerät, bloß weil der Speicher voll ist, wenn ich einfach ne Karte für ein paar Euro da einbauen kann. Vor allem nicht wenns bei Bildern und Musik eh scheissegal ist, wie schnell der Speicher ist.

  3. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: drsnuggles79 02.03.16 - 07:41

    weil apple schafe einfach alles hinnehmen, während andere käufer durchaus das prinzip der abzocke durchschauen

  4. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: Niaxa 02.03.16 - 07:42

    Wegen? Hat wunderbar funktioniert. Hat sich super verkauft und ist ein verdammt gutes Handy.

  5. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: Geigenzaehler 02.03.16 - 08:59

    Ja. Und wenn man dann noch eine Hardware-Tastatur (QWERTZ) will, dann wirds komplett finster.
    Zwei Lichtblicke im Einheitsbrei gabs neulich aber immerhin:
    Blackberry will ja Android mit Tastaturen machen. Und LG brachte ein (leider eher maues) Klapphandy auf den Markt! Wenigstens mal was Anderes als die ueblichen 5"-Glasplatten.

  6. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: MoodyMammoth 02.03.16 - 09:05

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Labbm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich Wünsche mir trotzdem (wieder) einen sd Slot.
    > > Warum? Weil die meisten hersteller es nicht auf die reihe bekommen
    > Geräte
    > > mit ordentlich Speicherplatz auf den Markt zu bringen, oder oftmals mit
    > > halbierten Speicher im europäischen Raum. Warum? Keine Ahnung, aber
    > genau
    > > das ist der Grund für die sd karte. Bei einer ordentlichen ist auch die
    > > Geschwindigkeit sehr gut.
    > > Grade gestern erst habe ich mir zum aufrüsten "mal eben" eine 128gb
    > Karte
    > > gekauft für schlappe 50¤.
    > > Spotify offline Dateien verschlingen bei mir schon alleine 40gb, und das
    > > wäre selbst mit langsamer Karte kein Problem.
    >
    > Warum Download bei einem Streaming Dienst? Und bei 40GByte kann man wohl
    > gut 2 Wochen offline ununterbrochen hören. Wozu? Und wann?

    Nur weil Du Dir das nicht vorstellen kannst, heißt es nicht, dass es dafür keinen Bedarf gibt.

  7. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: Niaxa 02.03.16 - 09:40

    Der Bedarf kann nur nicht so hoch sein. Sonst gäbe es keine Käufe in der Richtung SP ohne SD Karte und die verkaufen sich wie warme Semmel.

  8. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.16 - 09:40

    Geigenzaehler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja. Und wenn man dann noch eine Hardware-Tastatur (QWERTZ) will, dann wirds
    > komplett finster.
    > Zwei Lichtblicke im Einheitsbrei gabs neulich aber immerhin:
    > Blackberry will ja Android mit Tastaturen machen. Und LG brachte ein
    > (leider eher maues) Klapphandy auf den Markt! Wenigstens mal was Anderes
    > als die ueblichen 5"-Glasplatten.

    kein Interesse am Priv?
    Ich habe eines - Android ist als OS wesentlich schlechter als BlackBerry 10 aber die Hardware ist super.
    (Bisschen groß für meinen Geschmack aber das ist eine andere Diskussion)

  9. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: Trollversteher 02.03.16 - 09:47

    >Sicherheit bei Apple, das halte ich für ein Gerücht.

    Dann informier Dich mal. Das Hardware-Sicherheitskonzept der iPhones schlägt derzeit alles andere auf dem Markt. Und die aktuelle FBI Diskussion, in Kombination mit Snowdens gleakten NSA-Dokumenten sowie zahlreicher Aussagen unabhängiger Sicherheitsexperten haben das ja auch bestätigt. Aber es nun mal schwer für notorische Apple-Gegner, dem "Feind" auch mal eine Leistung anzuerkennen...

  10. Re: tja, apple politik funktioniert nicht bei anderen

    Autor: Labbm 02.03.16 - 17:39

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Bedarf kann nur nicht so hoch sein. Sonst gäbe es keine Käufe in der
    > Richtung SP ohne SD Karte und die verkaufen sich wie warme Semmel.


    Das liegt an dem Gesamtpaket - wenn der rest passt nimmt man es eben doch mal in Kauf darauf zu verzichten. Hab ich einst nicht anders gemacht weil das Nexus 5 Konkurrenzlos war.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. über experteer GmbH, Raum Heidelberg / Rhein-Neckar
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Compana Software GmbH, Feucht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58