1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scheuer: Mobilfunkbetreiber dürfen LTE…

Wenn's nur das wäre...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn's nur das wäre...

    Autor: AllDayPiano 30.09.19 - 21:05

    Bin gestern von Praso (Lombardei) nach Augsburg gefahren und hatte einen Live-Stream am laufen. Bis zur deutschen Grenze 100% Empfang. Keinen einzigen Aussetzer - selbst über den Jaufenpass nicht. Nichtmal im absoluten Hinterland. Überall mindestens LTE oder gar LTE+. Ab Garmisch war's das dann. Ständig Funklöcher. Ab da musste Spotify mit lokaler Playlist herhalten.

    Als leidgeplagter Grenzbewohner weiß ich, wie scheiße das deutsche Netz an der Grenze ist. Seit EU-Roaming ist mir das aber herzlich egal. Dann muss die Telekom eben am T-Austria zahlen. Wichtig ist, dass man die +49 in der Nummer hat, aber das machen Handys heute eh automatisch.

  2. Re: Wenn's nur das wäre...

    Autor: tg-- 30.09.19 - 22:20

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin gestern von Praso (Lombardei) nach Augsburg gefahren und hatte einen
    > Live-Stream am laufen. Bis zur deutschen Grenze 100% Empfang. Keinen
    > einzigen Aussetzer - selbst über den Jaufenpass nicht. Nichtmal im
    > absoluten Hinterland. Überall mindestens LTE oder gar LTE+. Ab Garmisch
    > war's das dann. Ständig Funklöcher. Ab da musste Spotify mit lokaler
    > Playlist herhalten.
    >
    > Als leidgeplagter Grenzbewohner weiß ich, wie scheiße das deutsche Netz an
    > der Grenze ist. Seit EU-Roaming ist mir das aber herzlich egal. Dann muss
    > die Telekom eben am T-Austria zahlen. Wichtig ist, dass man die +49 in der
    > Nummer hat, aber das machen Handys heute eh automatisch.

    Wenn ich dich richtig verstehe kann ich deine Ueberschrift nicht verstehen.
    Anscheinend ist es "nur das".
    Bis zur Grenze OK, in Grenznaehe schlecht - klingt doch einem guten Kandidaten fuer Probleme durch die stark leistungsreduzierten deutschen Sendeanlagen in Grenznaehe.

  3. Re: Wenn's nur das wäre...

    Autor: trashbubble 01.10.19 - 06:25

    Es ist nicht nur in Grenznähe bescheiden ausgebaut/ausgeleuchtet, sondern z.b. auch in Thüringen z.b. Leinethal bei Gotha oder nähe Friedrichsbrunn bei Thale im Harz ... mit Congstar/Teledoof nur mit Bewölkung Edge, mit wenigen Metern Positionsveränderung ist z.T. gar keine Sprachtelefonie mehr mit Handelsüblichen Geräten möglich. Sogar im Speckgürtel von Berlin gibt es unterbelichtete und dennoch bewohnte Flecken ... alles irgendwie rückständig hier, oder?



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 01.10.19 06:33 durch trashbubble.

  4. Re: Wenn's nur das wäre...

    Autor: AllDayPiano 01.10.19 - 06:53

    Der gesamte Ausbau ist immernoch mangelhaft.

  5. Re: Wenn's nur das wäre...

    Autor: tg-- 02.10.19 - 19:06

    trashbubble schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist nicht nur in Grenznähe bescheiden ausgebaut/ausgeleuchtet, sondern
    > z.b. auch in Thüringen z.b. Leinethal bei Gotha oder nähe Friedrichsbrunn
    > bei Thale im Harz ... mit Congstar/Teledoof nur mit Bewölkung Edge, mit
    > wenigen Metern Positionsveränderung ist z.T. gar keine Sprachtelefonie mehr
    > mit Handelsüblichen Geräten möglich. Sogar im Speckgürtel von Berlin gibt
    > es unterbelichtete und dennoch bewohnte Flecken ... alles irgendwie
    > rückständig hier, oder?

    Das Leinatal (Leinethal finde ich leider nicht) bei Gotha ist tatsaechlich nicht traumhaft versorgt, aber in Georgenthal befindet sich ein LTE800/LTE900-Sender der das Leinatal recht gut (wenn auch nicht perfekt) abdeckt.

    UMTS existiert dort nicht, weshalb ich nur empfehlen kann bei Congstar nun auf einen LTE-Vertrag umzusteigen, diese sollten jetzt fuer alle kostenlos verfuegbar sein.

    Ansonsten ist in Leina an der Autobahn ein neuer Standort geplant der in absehbarer Zeit in Betrieb gehen wird; dieser sollte dann auch noch die abgeschatteten Ecken hinter Harzhoech und Hirzberg abdecken.


    in Friedrichsbrunn im Harz ist es ebenfalls kein Traum - es handelt sich hier um ein grosses Naturschutzgebiet wo nur sehr selten und sehr wenige Standorte genehmigt werden.
    In Friedrichsbrunn allerdings ist einer davon (und der naechste in Thale selbst), beide haben LTE 800, 900 und 1800 MHz.
    Keiner davon hat UMTS - daher kann ich auch hier nur Empfehlen den Constar-Tarif auf LTE umstellen zu lassen, dann wird die Versorgung ploetzlich schlagartig - und dramatisch - besser.

  6. Re: Wenn's nur das wäre...

    Autor: lemmer 15.10.19 - 18:21

    und der deutscherland depp zahlt sogar noch fröhlich den doppelten und dreifachen preis dafür, nur um sich beim "premium" anbieter wähnen zu können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. CAREL Deutschland GmbH, Gelnhausen
  4. Universität zu Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3090 Trinity 24GB GDDR6X für 1.629€)
  2. (u. a. Ancestors Legacy - Complete Edition für 9,99€, Tom Clancy's EndWar für 2,99€, Maneater...
  3. 58,19€ (PC), 67,89€ (PS4 inkl. PS5-Upgrade), 67,89€ (Xbox One inkl. Series-X-Upgrade...
  4. (u. a. Corsair Flash Voyager GT 512GB USB-Stick für 99,90€, Reolink RLC-410W WLAN...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker