Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Selbstkritik: Bill Gates hält Microsoft…

Grösste Fehler von Microsoft

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grösste Fehler von Microsoft

    Autor: Anonymer Nutzer 19.02.13 - 16:48

    Zwang, Verteuerung, Bevormundung, Überwachung, neue Einschränkungen.
    Alles was der Kund gar nicht will.

    Es wird für den Kunden nicht besser, rein gar nichts. Alles was da neu von Microsoft kommt ist eine Verschlechterung dessen, was wir alle bereits haben.

  2. Re: Grösste Fehler von Microsoft

    Autor: Little_Green_Bot 19.02.13 - 19:11

    Das trifft z.B. auch auf Apple zu, und die Leute schlucken das. Der Massenmarkt ist so gestrickt, dass er solche Nachteile akzeptiert, solange die Geräte einfach bedienbar sind und stabil laufen.

    Die Zukunft von Microsoft wird im Mobile-Markt entschieden. Wenn die typischen Windows-Programme als Mobile-Apps laufen, hat Microsoft gute Chancen. Bis dahin könnten die Kunden sich allerdings bereits an Android und iOS gewöhnt haben und feststellen, dass sie Windows gar nicht brauchen.

    Ergo: Microsoft tut das Richtige, aber vielleicht ist es schon zu spät.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  3. Re: Grösste Fehler von Microsoft

    Autor: Technikfreak 19.02.13 - 20:10

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das trifft z.B. auch auf Apple zu, und die Leute schlucken das. Der
    > Massenmarkt ist so gestrickt, dass er solche Nachteile akzeptiert, solange
    > die Geräte einfach bedienbar sind und stabil laufen.
    >
    > Die Zukunft von Microsoft wird im Mobile-Markt entschieden. Wenn die
    > typischen Windows-Programme als Mobile-Apps laufen, hat Microsoft gute
    > Chancen. Bis dahin könnten die Kunden sich allerdings bereits an Android
    > und iOS gewöhnt haben und feststellen, dass sie Windows gar nicht
    > brauchen.
    >
    > Ergo: Microsoft tut das Richtige, aber vielleicht ist es schon zu spät.
    Weder die Zukunft des IT noch der von Microsoft wird im Mobile-Markt entschieden.
    Das Handy ist nur ein kleines Puzzlestück der IT.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. via Harvey Nash GmbH, München oder Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. FLYERALARM GmbH, Würzburg
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 10,99€
  3. 49,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Quartalsbericht: Amazons Gewinn bricht stark ein
    Quartalsbericht
    Amazons Gewinn bricht stark ein

    Amazons Gewinn ging um 77 Prozent zurück. Der Konzern hat erneut fiel investiert. Jeff Bezos war nur kurz reichster Mann der Welt.

  2. Sicherheitslücke: Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck
    Sicherheitslücke
    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

    Black Hat 2017 Mittels Caches von Content-Delivery-Netzwerken und Loadbalancern lassen sich geheime Daten aus Webservices extrahieren. Dafür müssen jedoch zwei Fehler zusammenkommen. Unter anderem Paypal war davon betroffen.

  3. Open Source: Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei
    Open Source
    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

    Nach Google, IBM und Docker tritt jetzt Microsoft der CNCF bei und setzt damit ein weiteres Zeichen für seinen Fokus auf Open Source. Das Unternehmen bringt gleichtzeitig auch Azure-Container-Instanzen heraus.


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45