Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seniorenhandys im Test: Alter, sind die…

Seniorenhandys im Test: Alter, sind die unpraktisch!

Großtasten-Handys richten sich vor allem an Menschen, die sich nur wenig mit Technik auseinandersetzen wollen oder können. Die spezialisierten Anbieter gehen jedoch überraschend wenig auf die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe ein, wie der Test von Geräten der Hersteller Doro und Emporia zeigt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Zielgruppe wird durchaus erreicht 9

    kikimi | 25.09.17 16:25 29.09.17 03:57

  2. wer einmal opa/oma eine tv fernbedienung erklären wollte weiss.... 3

    bonum | 25.09.17 19:26 27.09.17 18:34

  3. leider wurde mein kommentra wieder mal gelöscht...fest steht: 1

    bonum | 26.09.17 20:12 26.09.17 20:12

  4. Stimme zu, kaum sinnvolle Ausstattung 12

    skyynet | 25.09.17 16:39 26.09.17 16:21

  5. Brauchen Senioren das überhaupt? 10

    Ispep | 25.09.17 12:59 26.09.17 15:56

  6. ALternative als Mittelweg der Tasten 1

    code759 | 26.09.17 14:48 26.09.17 14:48

  7. nicht zu fassen ... 2

    atarixle | 26.09.17 11:22 26.09.17 13:27

  8. Halt wie immer, IT made in Deutschland am Rand zum Voll-versagen 5

    mrhwo | 25.09.17 16:13 26.09.17 12:40

  9. 4 Nummern reichen doch. 1

    gadthrawn | 26.09.17 12:33 26.09.17 12:33

  10. Aus dem Video: "Ein Telefonbuch gibt es nicht..." 1

    jayjay | 26.09.17 11:44 26.09.17 11:44

  11. Android als Seniorensystem? 9

    xxsblack | 25.09.17 15:29 26.09.17 10:20

  12. Mein Tipp: Doro PhoneEasy 612 1

    deefens | 26.09.17 08:05 26.09.17 08:05

  13. Die Handys sind ein Krampf 3

    Basmyr | 25.09.17 20:46 25.09.17 21:37

  14. Kachelfon war meine Lösung 6

    dabbes | 25.09.17 13:18 25.09.17 21:26

  15. Gebt Mitarbeitern Aufgaben und nicht Vorgaben 4

    subangestellt | 25.09.17 16:28 25.09.17 17:55

  16. Lumia 640XL richtig konfiguiert ... 14

    Bautz | 25.09.17 12:13 25.09.17 16:38

  17. Demenzkranke 5

    decembersoul | 25.09.17 14:42 25.09.17 15:01

  18. Taste lang drücken für Anruf reicht aus als Funktionsumfang 3

    narea | 25.09.17 13:36 25.09.17 14:49

  19. Überrascht mich überhaupt nicht 3

    HeroFeat | 25.09.17 12:27 25.09.17 14:34

  20. Seniorenhandy per App 1

    weberjn | 25.09.17 14:30 25.09.17 14:30

  21. Lieber einen richtigen Hausnotruf installieren.. 2

    Flexy | 25.09.17 14:01 25.09.17 14:02

  22. "Betriebssystem"- Menüführung 2

    xxsblack | 25.09.17 12:37 25.09.17 13:12

  23. Die Dinger sind totaler Rotz 2

    mxcd | 25.09.17 12:50 25.09.17 13:00

  24. Doro Secure 580IUP kostet 190 Euro??? 3

    Tuxgamer12 | 25.09.17 12:24 25.09.17 12:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Hays AG, Raum Frankfurt am Main
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. Kardex Software GmbH, Rülzheim Raum Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Dr Stegger zieh: Schweizer Fußballfans protestieren gegen E-Sport
      Dr Stegger zieh
      Schweizer Fußballfans protestieren gegen E-Sport

      Mit auf das Spielfeld geworfenen Playstation-Controllern und Tennisbällen haben Fußballfans in der Schweiz gegen E-Sport protestiert. Sie fürchten weitere Kommerzialisierung und bewegungsfaule Kinder.

    2. HDMI 2.1: "Wir versuchen, das so verwirrend wie möglich zu machen"
      HDMI 2.1
      "Wir versuchen, das so verwirrend wie möglich zu machen"

      8K-Auflösung, HDR, hohe Bildraten: HDMI-LA-Marketing-Chef Brad Bramy erzählt im Interview mit Golem.de, was der neue Standard HDMI 2.1 bringt und scherzt über das Chaos bei den Kabeln.

    3. Download: Durchschnittlicher Bedarf bald bei 1 GBit/s
      Download
      Durchschnittlicher Bedarf bald bei 1 GBit/s

      Der Bedarf beim Download wird laut einer Befragung der alternativen Netzbetreiber in Deutschland stark steigen. Im Upstream werden laut Breko nun 700 MBit/s erwartet.


    1. 12:26

    2. 12:02

    3. 11:52

    4. 11:47

    5. 11:27

    6. 11:12

    7. 10:57

    8. 10:23