Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seniorenhandys im Test: Alter, sind die…

Die Handys sind ein Krampf

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Handys sind ein Krampf

    Autor: Basmyr 25.09.17 - 20:46

    Ich bin selber Krankenpfleger und habe während meiner Ausbildung für ein Mobilfunkladen gearbeitet.
    Keines dieser Handys hat wirklich durchgehend sinnvolle Funktionen. Dabei kann es doch nicht so schwer sein technikaffine Menschen aus dem Pflege- und Sozialbereich zu befragen, was benötigt wird.
    Ich behaupte, dass in 90% aller Fälle von betagten Personen ein Handy ausreicht, welches Telefonfunktion hat. Dazu Notruftaste (gerne mit besagten Boni wie Standort) und fertig.
    Kein Telefonbuch (haben meist ein eigenes echtes Büchlein), keine Kamera, kein Kalender, keine SMS und ein Wecker wird auch nicht benutzt. Und in der Qualität wie die Zusatzfunktionen derzeit angeboten werden, macht es eh keinen Sinn.

  2. Re: Die Handys sind ein Krampf

    Autor: dEEkAy 25.09.17 - 21:24

    Basmyr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin selber Krankenpfleger und habe während meiner Ausbildung für ein
    > Mobilfunkladen gearbeitet.
    > Keines dieser Handys hat wirklich durchgehend sinnvolle Funktionen. Dabei
    > kann es doch nicht so schwer sein technikaffine Menschen aus dem Pflege-
    > und Sozialbereich zu befragen, was benötigt wird.
    > Ich behaupte, dass in 90% aller Fälle von betagten Personen ein Handy
    > ausreicht, welches Telefonfunktion hat. Dazu Notruftaste (gerne mit
    > besagten Boni wie Standort) und fertig.
    > Kein Telefonbuch (haben meist ein eigenes echtes Büchlein), keine Kamera,
    > kein Kalender, keine SMS und ein Wecker wird auch nicht benutzt. Und in der
    > Qualität wie die Zusatzfunktionen derzeit angeboten werden, macht es eh
    > keinen Sinn.


    Meine Mutter hat so ein Großtastenhandy mit Klappe. Das Ding hat auch viel zu viele Funktionen, die sie überhaupt nicht braucht. SMS tippt sie nicht, sie braucht keine verschiedenen Profile und die Menüs sind dermaßen schlecht Strukturiert. Bis ich ihr was eingestellt hab bin ich selbst auf 180...

    Handy mit großen Tasten, Telefonbuch (damit man sieht wer gerade anruft, weniger um selber anzurufen). Uhr, langer Akku und am besten zum Auf-/Zuklappen (klassisches Auflegen)

  3. Re: Die Handys sind ein Krampf

    Autor: xxsblack 25.09.17 - 21:37

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis ich ihr was eingestellt hab bin ich selbst auf
    > 180...
    >

    Same here.
    Es ist einfach vollkommen unlogisch! Ich kenne diese typischen Betriebssysteme noch von alten Samsung Handys, die es heute für 25¤ - unter anderer Marke - an der Kauflandkasse gibt. Die Menüführung ist zwar auch nicht das Wahre, aber bei Weiten nicht so idiotisch, wie die der meisten Seniorenhandys!

    Übrigens, bei dem was du suchst kommt mir entweder ein altes Motorola in den Sinn (Klappdinger mit Außendisplay, aber leider flachen Tasten), oder ein Klapphandy von Samsung. Im Grunde gab es diese Handys schon, nur ohne äußere Spezialisierung auf Senioren/Notfall.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-73%) 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.

  2. Air-Berlin-Insolvenz: Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen
    Air-Berlin-Insolvenz
    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

    Die Air-Berlin-Pleite sorgt gezwungenermaßen für ein Umdenken in der Verwaltung. Statt teurer und nun auch langwieriger Dienstreisen per Zug sollen die Beamten mehr Videokonferenzen abhalten. Unumstritten ist der Einsatz von modernen Kommunikationsmethoden jedoch keineswegs.

  3. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00