1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seniorenhandys im Test: Alter…

Doro Secure 580IUP kostet 190 Euro???

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Doro Secure 580IUP kostet 190 Euro???

    Autor: Tuxgamer12 25.09.17 - 12:24

    laut Herstellerseite - bei Händlern 145.
    https://www.dorodeutschland.de/doro-secure-580iup.html

    What? Sind die völlig bescheuert? Da war mein BQ ja noch günstiger - mit allen Features, die ein Smartphone haben sollte.

  2. Re: Doro Secure 580IUP kostet 190 Euro???

    Autor: budweiser 25.09.17 - 12:34

    Ist halt ein Gerät mit spezieller Zielgruppe und vermutlich geringem Produktionsvolumen, klar dass der Preis dann höher ist als bei einem Massenprodukt. Abgesehen davon haben Rentner i.d.R. Geld und sind gutmütig. Wundert mich dass es keine 2000 kostet.

  3. Re: Doro Secure 580IUP kostet 190 Euro???

    Autor: ScaniaMF 25.09.17 - 12:45

    Ich sehe das genauso wie budweiser.
    Wenn ich ein Telefon haben will, das meine Oma bedienen kann ohne sich Telefonnummern merken zu müssen und ohne dass sie die Möglichkeit hat es zu verstellen muss ich wohl in den saueren apfel beissen und 200¤ berappen, weils sonst keine Möglichkeit gibt.
    Wenn meine Oma aber ein günstiges smartphone haben will, dann habe ich massig auswahl-und nehme dann u.U. ein günstiges wie z.B. BQ.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Management Engineer (m/w/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. Specialist IT Communications (m/w/d)
    Rodenstock GmbH, München
  3. Projektverantwortliche:r - Infotainment Diagnose
    IAV GmbH, Gifhorn
  4. Ingenieur (m/w/d) Netzberechnung Datenhaltung
    Amprion GmbH, Pulheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Landhaus-Leben für 19,99€, Ab ins Schneeparadies für 19,99€, Grusel für 6,99€)
  2. (u. a. Art of Rally für 11€, Mable and the Wood für 2,20€, REZ PLZ für 2,20€)
  3. (u. a. Paper Mario: The Origami King (Switch) für 27€ statt 69,99€, Star Wars Squadrons (PS4...
  4. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
WLAN erklärt
So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
Von Johannes Hiltscher

  1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
  2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
  3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor

Kampf gegen Kindesmissbrauch: Die wichtigsten Antworten zur Chatkontrolle
Kampf gegen Kindesmissbrauch
Die wichtigsten Antworten zur Chatkontrolle

Was steckt genau hinter den Plänen der EU-Kommission zur Chatkontrolle und wie gefährlich wäre deren Umsetzung?
Von Friedhelm Greis und Moritz Tremmel

  1. Überwachung Petition gegen Chatkontrolle
  2. SPD gegen FDP Ampelkoalition uneins bei Chatkontrolle
  3. Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber will Chatkontrolle verhindern