1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sense: HTC Desire erhält doch kein…

Installation von Ginger Villain wieder rückgängig machen ... möglich?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Installation von Ginger Villain wieder rückgängig machen ... möglich?

    Autor: Misdemeanor 15.06.11 - 14:41

    Ahoi Ihr Mannen,

    etwas voreilig waren nicht nur die Leute von HTC, sondern auch ich. In der Annahme, dass GingerVillain die absolute Glückseligkeit für mein Desire ist, habe ich mit Hilfe eines Bekannten einen mod. Bootloader installiert und GV drauf gepackt.

    Jetzt würde ich nach gut zwei Monaten gerne - auch aufgrund häufig genutzter und damit sehr geschätzter Funktionen der Sense-Oberfläche - wieder ein Sense-Image aufspielen, jedoch finde ich keine passende Resource dazu.

    Hat das möglicherweise schon einer von euch ausprobiert und kann mir dabei mit ein paar Infos aushelfen? Ich habe leider kein Image gefunden - gibt's da was griffbereit? Mit Anleitung am besten, gerne auch auf Englisch (notfalls auch französisch).

    Vielen Dank vorab!
    M.

  2. Re: Installation von Ginger Villain wieder rückgängig machen ... möglich?

    Autor: keinzufall85 15.06.11 - 14:55

    Also da du ja scheinbar ein gerootetes Gerät mit Recovery besitzt, solltest du dich einfach mal hier - http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.php?f=628 - umschauen, da gibt es jede Menge ROMs für das HTC Desire. Unter anderem die Stock ROMs, aber auch modifizierte ROMs aller Art, mit und ohne Sense UI usw.

    Am nähesten an das Stock ROM kommt meiner Meinung nach LeeDroid, entweder v2.5.0 mit Froyo oder v3.0.7 mit Gingerbread - hier wird allerdings eine entsprechend mit EXT3/4 partitionierte microSD benötigt.


    Grüße,
    keinzufall85

  3. Re: Installation von Ginger Villain wieder rückgängig machen ... möglich?

    Autor: Misdemeanor 15.06.11 - 15:47

    keinzufall85 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also da du ja scheinbar ein gerootetes Gerät mit Recovery besitzt, solltest
    > du dich einfach mal hier - forum.xda-developers.com - umschauen, da gibt es
    > jede Menge ROMs für das HTC Desire. Unter anderem die Stock ROMs, aber auch
    > modifizierte ROMs aller Art, mit und ohne Sense UI usw.

    Hallo keinzufall85,

    da hast Du es mit auf den Punkt gebracht!
    Ich habe gerade versucht, unter der genannten Adresse die aktuelle Version zu finden.

    Mein Desire ist "unbranded" und daher direkt vom Hersteller, wenn man so will. Ist daher die europäische Version als Image korrekt & ausreichend? Also im Klartext schiele ich dann in den Links auf folgende Datei:
    RUU_Bravo_HTC_Europe_1.15.405.3_Radio_32.30.00.28U_4.05.00.11_release_121865.exe

    Ist das für das nicht gebrandete Gerät das richtige ROM?
    Bin gerade ein kleiner DAU was mein Desire angeht, sorry also für die vielleicht blöde Nachfragerei :-(


    > Am nähesten an das Stock ROM kommt meiner Meinung nach LeeDroid, entweder
    > v2.5.0 mit Froyo oder v3.0.7 mit Gingerbread - hier wird allerdings eine
    > entsprechend mit EXT3/4 partitionierte microSD benötigt.

    Ich habe mir gerade einige Bilder davon angesehen und muss sagen:
    Das sieht richtig cool aus! Aber wenn's nur der Schein ist, dann stört mich bestimmt bald wieder was, daher will ich dann doch erstmal zurück zur Sense-Oberfläche denke ich.

    Vielen Dank vorab!
    M.

  4. Re: Installation von Ginger Villain wieder rückgängig machen ... möglich?

    Autor: keinzufall85 15.06.11 - 19:13

    Hallo Misdemeanor,

    da du ja GingerVillain auf deinem Desire hast, ist dein Handy (vermutlich von deinem Bekannten) ja gerootet worden und hat ein System ("Recovery") aufgespielt mit dem sich die diverse ROMs aufspielen ("flashen") lassen.

    Grundsätzlich kannst du natürlich auch die Stock ROM aufspielen, allerdings ist dann root weg und dein Telefon ist wieder "gesperrt" - müsste also bei der nächsten Custom ROM wieder gerootet werden.

    Die von mir genannten ROMs von LeeDroid sind beide "echte" Sense-ROMs - allerdings mit root und diversen kleinen Verbesserungen - also eig. wie das Stock plus Extras.

    Eine Anleitung zum flashen inkl. Videotutorial dieser ROMs gibt es ebenfalls auf der Forenseite aus meinem ersten Post - der direkte Link ist http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1016084

    Du brauchst hier wenn ich dich richtig verstanden habe eigentlich nur Step Five und Step Seven zu beachten - sofern du eine Custom ROM wie LeeDroid verwendest.


    Viele Grüße,
    keinzufall85

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Flammersfeld (Westerwald)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 23,99€
  3. 11,99€
  4. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme