Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sharp: Neues 5,5-Zoll-Display mit 806…

Hochauflösendere oder höher auflösende?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hochauflösendere oder höher auflösende?

    Autor: Graveangel 13.04.15 - 14:53

    Ersteres wirkt für mich nicht wie richtiges deutsch...
    Mir war auch nicht bewusst, dass man auflösend steigern kann.
    Am auflösendsten!

    Vielleicht leg ich aber auch falsch, kann das jemand richtig stellen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.15 14:54 durch Graveangel.

  2. Re: Hochauflösendere oder höher auflösende?

    Autor: flasher395 13.04.15 - 15:11

    Anstatt das Wort selbst zu steigern, wie du schon sagtest, "auflösend" besitzt keine Steigerungsform steigerst du eben hoch => hoch, höher, am höchsten
    völlig legitim. Und ja, das was Golem da gebaut hat ist nicht ganz richtig würde ich behaupten, bzw. eben ein Neologismus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.15 15:12 durch flasher395.

  3. Re: Hochauflösendere oder höher auflösende?

    Autor: TheUnichi 13.04.15 - 15:50

    flasher395 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anstatt das Wort selbst zu steigern, wie du schon sagtest, "auflösend"
    > besitzt keine Steigerungsform steigerst du eben hoch => hoch, höher, am
    > höchsten
    > völlig legitim. Und ja, das was Golem da gebaut hat ist nicht ganz richtig
    > würde ich behaupten, bzw. eben ein Neologismus.

    http://de.wiktionary.org/wiki/hochaufl%C3%B6send

    "Offiziell" keine Steigerung.

    Allerdings ist "auflösend" ein Adjektiv und lässt sich damit, rein von deutscher Grammatik her, durchaus steigern.

    Nur weil etwas subjektiv "nicht deutsch klingt" oder vielleicht auch nicht klar definiert ist, heißt das nicht, dass es an sich kein richtiges Deutsch ist.

  4. Re: Hochauflösendere oder höher auflösende?

    Autor: Limit 13.04.15 - 18:04

    Meiner Meinung nach, sollte man, wenn man es denn unbedingt möchte, hochauflösend genau so wie "hoch auflösend" steigern, was dann "höher auflösend" ergibt.
    Das "auflösend" zu steigern ist zwar grammatikalisch möglich, macht mMn in diesem Zusammenhang aber semantisch wenig Sinn.

  5. Re: Hochauflösendere oder höher auflösende?

    Autor: Moe479 13.04.15 - 18:14

    Man sollte vielleicht einfach nur das schreiben was man sagen möchte, denn:

    "Sharp möchte Smartphones Bildschirme mit noch höheren Pixeldichten verpassen. Ein neues 5,5"-Panel erreicht 806ppi und soll 2016 in die Massenproduktion gehen."

    , trifft das Thema viel eher als noch die Auflösung zu erwähnen, die die sich ja mit 806ppi, bei 5,5" Diagonale und dem gängigem Verhältnis der Seitenlängen von 16:9 selbst errechnen lässt:

    //gegeben sind:
    zieldiagonale=5,5; ppi=806; verhbreite = 16; verhhoehe = 9;
    // ein bisschen Pytagoras
    verhdiagonale = sqrt(verhbreite^2+verhhoehe^2); // ergibt ca. 18,3576^2 für 16:9
    // und Sinus
    sinusalpha = verhbreite/verhdiagonale; // ergibt ca. 0,8716 für 16:9
    zielbreite=zieldiagonale*sinusalpha; // ergibt ca. 4,7938" breite bei 16:9 für 5,5"
    // und wieder Pytagoras
    zielhoehe=sqrt(zieldiagonale^2-zielbreite^2); // ergibt ca. 2,6965" höhe bei 16:9 für 5,5"
    // noch Seitenlängen mit der angeblichen Dichte verechnen
    zielbreitepx = zielbreite*ppi; // ca. 3878px in der breite bei 16:9 für 5,5" @806ppi
    zielhoehepx = zielhoehe*ppi; // ca. 2173px in der höhe bei 16:9 für 5,5" @ 806ppi
    // ferddich und ohhh!

    Vermutlich ist es trotz Ungenauigkeiten also 'nur' eine Auflösung von 3840px*2160px, bzw. 8,2944 Megapixel gemeint, und die Dichte ist damit auf angeblichen 5,5" auch keine angeblichen 806ppi, also voll der Beschiss! ;-P



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.15 18:28 durch Moe479.

  6. Re: Hochauflösendere oder höher auflösende?

    Autor: Bouncy 14.04.15 - 12:07

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings ist "auflösend" ein Adjektiv und lässt sich damit, rein von
    > deutscher Grammatik her, durchaus steigern.
    Das ist "tot" auch. Es gibt keine Regel die besagt, dass alle Adjektive sich steigern lassen...

  7. Re: Hochauflösendere oder höher auflösende?

    Autor: TheUnichi 14.04.15 - 17:23

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allerdings ist "auflösend" ein Adjektiv und lässt sich damit, rein von
    > > deutscher Grammatik her, durchaus steigern.
    > Das ist "tot" auch. Es gibt keine Regel die besagt, dass alle Adjektive
    > sich steigern lassen...

    Bei "tot" hat das aber mit dem Sinn des Wortes zu tun, da es rein vom Sinn her kein "toter", "am totesten" gibt. Tot ist nunmal tot.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aximpro GmbH, Freising bei München
  2. Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 33,99€
  3. 13,95€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00