Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Simyo: Handy- und Datenflatrate ohne…

E-Netz, nein Danke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. E-Netz, nein Danke!

    Autor: Headhunter 15.05.12 - 20:12

    Da ist D1 wesentlich besser!

  2. Re: E-Netz, nein Danke!

    Autor: redbullface 15.05.12 - 22:46

    Dachte ich auch. Eigentlich sehr interessantes Angebot. Bis ich am Ende E-Plus gelesen habe. Da ich schlechte Erfahrungen mit E-Plus habe, fällt das für mich raus. Suche gerade was passendes, AllNet und Datenflatrate am Tablet mit Telefoniefunktion. Schade eigentlich. Vielleicht greife ich dann doch auf Fonic zurück.

  3. wenn alles so einfach wäre

    Autor: jack-jack-jack 16.05.12 - 00:53

    D-Netz macht recht oft Edge und ist auch ziemlich dicht und teurer

  4. Re: wenn alles so einfach wäre

    Autor: Gaius Gugelhupf 16.05.12 - 09:00

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D-Netz macht recht oft Edge und ist auch ziemlich dicht und teurer

    Das mag sein... Aber mit ePlus bekommt man abseits der Großstädte gar kein Netz.

  5. Re: wenn alles so einfach wäre

    Autor: IT-Philosoph 16.05.12 - 12:23

    Also, das war mal so vor x jahren. Ich nutze Eplus nun seit 5 Jahren und hatte bislang europaweit nie ein Problem, bis auf die Kosten in Nicht-EU-Staaten, da sind sie allerdings alle teuer.

  6. Re: wenn alles so einfach wäre

    Autor: BoomerBoss 16.05.12 - 13:13

    Man kann e-Plus in die Tonne kloppen. Bei mir zu Hause und am Bahnhof habe ich keinen Internetzugriff. Dauernd gibt es massive Störungen im Bereich Essen. Telefonieren kann ich zu hause kaum und der Knaller ist, dass ich in meiner alten Wohnung bei Regen nur draußen Empfang hatte. Bin jetzt bei Vodafone und zahle als Student 9,99¤ pro Monat für 250mb Internetflat + Vodafoneflat+Festnetzflat. Leider sind die Minutenpreise und SMS Preise mit 19 Cent happig aber das nutze ich persönlich fast nie (dank Whatsapp und co.)
    Der Service von VF ist auch erste Sahne und sogar kostenlos



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.12 13:17 durch BoomerBoss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  3. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  2. 299,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  4. 139€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21