Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sipgate: App Satellite soll die SIM…

Was richtig witzig ist, die Anmeldedaten lassen keinen Login bei Sipgate zu!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was richtig witzig ist, die Anmeldedaten lassen keinen Login bei Sipgate zu!

    Autor: WallyPet 17.02.18 - 14:26

    Man kommt an die SIP Anmeldedaten also nicht ran und kann seine Verbindungen nich einsehen! Setzen, fünf minus! Das nächste mal bitte etwas besser...

  2. Re: Was richtig witzig ist, die Anmeldedaten lassen keinen Login bei Sipgate zu!

    Autor: southy 17.02.18 - 17:45

    WallyPet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kommt an die SIP Anmeldedaten also nicht ran und kann seine
    > Verbindungen nich einsehen! Setzen, fünf minus! Das nächste mal bitte etwas
    > besser...

    Also dass man sich bei sipgate damit nicht einloggen kann liegt nahe. Das ist schliesslich ein getrenntes Produkt mit getrennten logins.

    Was allerdings nicht so lustig ist ist, dass man tatsächlich an die SIP-login Daten nicht rankommt. Das ist richtig blöde, denn das würde tatsächlich viel Nutzen bringen.

  3. Re: Was richtig witzig ist, die Anmeldedaten lassen keinen Login bei Sipgate zu!

    Autor: WallyPet 17.02.18 - 20:13

    southy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WallyPet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kommt an die SIP Anmeldedaten also nicht ran und kann seine
    > > Verbindungen nich einsehen! Setzen, fünf minus! Das nächste mal bitte
    > etwas
    > > besser...
    >
    > Also dass man sich bei sipgate damit nicht einloggen kann liegt nahe. Das
    > ist schliesslich ein getrenntes Produkt mit getrennten logins.
    >
    > Was allerdings nicht so lustig ist ist, dass man tatsächlich an die
    > SIP-login Daten nicht rankommt. Das ist richtig blöde, denn das würde
    > tatsächlich viel Nutzen bringen.

    Es liegt so nahe das es ein getrenntes Produkt ist das die App meine Mail Adresse sofort ablehnt wei sie bei Sipgate schon in Verwendung ist. Der Funktionsumfang des Produktes ist mit dem ursprünglichen Simquadrat identisch und nutzt wohl die selbe Infastruktur. Einzig neu ist nur der Name und die App, aber so bleibt man wenigstens im Gespräch...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. TeamBank AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

  1. Tesla-Patentantrag: GPS soll durch Kameras und Autos präziser werden
    Tesla-Patentantrag
    GPS soll durch Kameras und Autos präziser werden

    Tesla will mit Kameras, Bilderkennung und den Daten anderer Autos als Referenz die Positionierungsgenauigkeit des Global Positioning System für autonomes Fahren verbessern.

  2. Fistuca: Der Wasserhammer hämmert leise
    Fistuca
    Der Wasserhammer hämmert leise

    Das Einrammen von Windkraftfundamenten in den Meeresgrund ist teuer und laut. Das will das niederländische Unternehmen Fistuca mit einer revolutionären Alternative ändern.

  3. Zouzoucar: Elternfahrten sollen durch Bündelung effizienter werden
    Zouzoucar
    Elternfahrten sollen durch Bündelung effizienter werden

    Eltern fahren ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, zum Kindergarten, Sportverein und zu Freunden und verursachen damit jede Menge Verkehr. Mit Zouzoucar können sie ihre Fahrten bündeln.


  1. 09:20

  2. 09:02

  3. 08:06

  4. 07:54

  5. 07:42

  6. 07:22

  7. 13:30

  8. 12:24