Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Apple mit höherem…

Falsch: Allerdings hat sich Googles Marktanteil im Vergleich zum Vorquartal verringert.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Falsch: Allerdings hat sich Googles Marktanteil im Vergleich zum Vorquartal verringert.

    Autor: Anonymer Nutzer 08.02.13 - 10:31

    Das ist nicht Googles Marktanteil.

    Der Markanteil bezeichnet eine Umsatz-/Absatzmenge von einem Gesamtumsatz.
    Googles Anteil ist ein sehr geringer Anteil (Nexus, -S, -4), weil Google nicht mehr Smartphones verkauft.

    Dass Google die Plattform "Android" bereitstellt, hat mit deren Umsatzanteil doch nichts zu tun...

  2. Re: Falsch: Allerdings hat sich Googles Marktanteil im Vergleich zum Vorquartal verringert.

    Autor: ggggggggggg 08.02.13 - 10:35

    Es geht um Betriebssysteme und da ist Google mit Android vertreten.
    Es geht nicht um Gerätehersteller (die Statistiken folgen sicher noch).

  3. Re: Falsch: Allerdings hat sich Googles Marktanteil im Vergleich zum Vorquartal verringert.

    Autor: it5000 08.02.13 - 10:46

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nicht Googles Marktanteil.

    > Dass Google die Plattform "Android" bereitstellt, hat mit deren
    > Umsatzanteil doch nichts zu tun...

    Marktanteil des Betriebssystems ungleich Umsatzanteil von Google

  4. Re: Falsch: Allerdings hat sich Googles Marktanteil im Vergleich zum Vorquartal verringert.

    Autor: Anonymer Nutzer 08.02.13 - 11:07

    Dann setzte ich nochmal anders an, um deutlicher zu machen, was ich meine:

    Android ist nicht ausschließlich und direkt von Google, somit kann der Anteil nicht Google zugerechnet werden.
    Das Betriebssystem Android wird von der Open Handset Alliance entwickelt.

    Das mag zwar richtig erscheinen, aber korrekt ist diese im Artikel getroffene Aussage nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 11:10 durch Bernie78.

  5. Re: Falsch: Allerdings hat sich Googles Marktanteil im Vergleich zum Vorquartal verringert.

    Autor: LH 08.02.13 - 11:21

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android ist nicht ausschließlich und direkt von Google, somit kann der
    > Anteil nicht Google zugerechnet werden.
    > Das Betriebssystem Android wird von der Open Handset Alliance entwickelt.

    Die OHA ist nur vorgeschoben, Android ist ganz klar von Google. Die haben alleine den Finger drauf. Google sagt wo es lang geht, Google hat die Entwickler. Google hat de OHA ja auch gegründet.

  6. Re: Falsch: Allerdings hat sich Googles Marktanteil im Vergleich zum Vorquartal verringert.

    Autor: Anonymer Nutzer 08.02.13 - 11:33

    LH schrieb:

    > Die OHA ist nur vorgeschoben, Android ist ganz klar von Google. Die haben
    > alleine den Finger drauf. Google sagt wo es lang geht, Google hat die
    > Entwickler. Google hat de OHA ja auch gegründet.

    Ja, das mag sei - sicher was das ein strategischer Zug von Google, eine Allianz zu gründen. Google entwickelt und betreibt ja auch den Play-Store und GMail etc. und knüpft gewisse Bedinungen an deren Nutzung. Insofern stimme ich dir zu.

    Aber ich bleibe dabei, wenn man es genau nimmt, ist die Aussage nicht korrekt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 11:34 durch Bernie78.

  7. Re: Falsch: Allerdings hat sich Googles Marktanteil im Vergleich zum Vorquartal verringert.

    Autor: it5000 08.02.13 - 13:18

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das mag zwar richtig erscheinen, aber korrekt ist diese im Artikel
    > getroffene Aussage nicht.

    Nicht unbedingt. Wenn man den Markt der Betriebsysteme auf Smartphone vergleicht. Dann ist Google als Hersteller von Android Marktführer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. beeline GmbH, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Tinker-Board: Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
    Tinker-Board
    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

    Still und leise steigt erstmals ein bekannter Mainboard-Hersteller in den Markt für Bastelcomputer ein und will mit dem Raspberry Pi konkurrieren. Die Technik klingt interessant, zur Software fehlen aber jegliche Informationen.

  2. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  3. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27