Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Betriebssystem: Googles…

Smartphone-Betriebssystem: Googles Übermacht setzt Apple und Microsoft zu

Android setzt iOS und Windows 10 Mobile weiter unter Druck. Microsofts Abwärtstrend setzt sich fort, aber auch Apples Marktanteil verringert sich. Lediglich Android kann seinen Smartphone-Marktanteil steigern und nähert sich der 90-Prozent-Marke.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nicht immer setzt sich das bessere System durch (Seiten: 1 2 ) 39

    mnehm1 | 19.08.16 14:29 25.08.16 12:04

  2. Schon witzig wie alle Apple mit dem Gewinn verteidigen... 14

    NeoCronos | 20.08.16 00:52 22.08.16 14:56

  3. Der entscheidende Fehler war Desktop und Mobile zu vermischen 5

    Achranon | 21.08.16 05:10 22.08.16 13:31

  4. Logische Konsequenz (Seiten: 1 2 ) 31

    My2Cents | 19.08.16 14:16 22.08.16 08:33

  5. Herrlich! Das offene Betriebssystem setzt den proprietären zu. 17

    Atalanttore | 19.08.16 20:50 22.08.16 01:17

  6. Android ohne Java (Seiten: 1 2 3 4 ) 72

    sinner89 | 19.08.16 13:37 22.08.16 01:12

  7. Es liegt an der Hardware 2

    pk_erchner | 21.08.16 11:18 21.08.16 15:10

  8. Blöd nur das Google die 90% Marktanteil nichts bringen 6

    deus-ex | 20.08.16 16:42 21.08.16 12:05

  9. Mit Windows 10 Mobile... (Seiten: 1 2 ) 23

    Midian | 19.08.16 13:57 21.08.16 09:57

  10. mit OS/Hardware kann man keine Marge mehr erzielen 1

    pk_erchner | 21.08.16 09:54 21.08.16 09:54

  11. Windows 10 Mobile hat MS selbst verbockt! (Seiten: 1 2 ) 23

    xmaniac | 19.08.16 14:46 21.08.16 07:43

  12. Microsoft muss vernichtet werden. 1

    jose.ramirez | 21.08.16 03:51 21.08.16 03:51

  13. Solange Apple... (Seiten: 1 2 3 ) 56

    nr69 | 19.08.16 14:40 20.08.16 20:46

  14. BlackBerry? 1

    pre3 | 20.08.16 19:09 20.08.16 19:09

  15. 90% Marktanteil, golem.de trotzdem nicht kompatibel 17

    FFFF | 19.08.16 14:25 20.08.16 17:52

  16. Android fehlt DirectX... 1

    grumpfel | 20.08.16 09:28 20.08.16 09:28

  17. Nutzeranteil? 2

    AnonymerHH | 19.08.16 18:57 20.08.16 00:59

  18. Die meisten wollen halt den "Standard" (Seiten: 1 2 ) 23

    wasabi | 19.08.16 13:43 19.08.16 17:03

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. DEKRA Certification GmbH, Berlin
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein
  3. HARDY REMAGEN GMBH & CO.KG, Hürth
  4. diconium digital solutions GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,00€
  2. (u. a. Mario Kart 8 Deluxe, New Super Mario Bros. U Deluxe)
  3. 89,99€
  4. (aktuell u. a. Silverstone RGB LED Hub 20,99€, Lenovo IdeaPad 449,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44