Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Betriebssystem: Googles…

Nicht immer setzt sich das bessere System durch

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: mnehm1 19.08.16 - 14:29

    Das ist wie damals bei den Videosystem. Da hat sich auch das schlechtere VHS System durchgesetzt.
    Und für die Firmen sind die billigen Androids ein Segen, müssen die Leute doch alle 1-2 Jahre ein neues Handy zwecks Updates kaufen oder weil Programme nicht laufen.
    Ich nehme zb mal Pokemon Go. Das Spiel lässt sich bei vielen in der Familie und im Bekanntenkreis auf 1-2 Jahre alten Handys/Tablets nicht installieren weil die Geräte kein Android 4.4.4 haben und es , dank super Service, auch keine Updates gibt.
    Und wenn man jemandem sag das im Appstore x 1 Million Apps sind, von denen er wahrscheinlich 999.997 gar nicht installieren kann, zählt nur die Masse, nicht die Klasse.

  2. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: ThaKilla 19.08.16 - 14:39

    mnehm1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wie damals bei den Videosystem. Da hat sich auch das schlechtere
    > VHS System durchgesetzt.
    > Und für die Firmen sind die billigen Androids ein Segen, müssen die Leute
    > doch alle 1-2 Jahre ein neues Handy zwecks Updates kaufen oder weil
    > Programme nicht laufen.
    > Ich nehme zb mal Pokemon Go. Das Spiel lässt sich bei vielen in der Familie
    > und im Bekanntenkreis auf 1-2 Jahre alten Handys/Tablets nicht installieren
    > weil die Geräte kein Android 4.4.4 haben und es , dank super Service, auch
    > keine Updates gibt.
    > Und wenn man jemandem sag das im Appstore x 1 Million Apps sind, von denen
    > er wahrscheinlich 999.997 gar nicht installieren kann, zählt nur die Masse,
    > nicht die Klasse.

    Android 4.4.4 ist schon 3 Jahre alt... mal ganz davon abgesehen das der Rest von dem was du schreibst absoluter Mumpitz ist.

  3. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: nr69 19.08.16 - 14:42

    Genau... Der Atari Mega ST(E) war seinerzeit schon besser zu handeln, als die zeitgleichen "Dosen". Wenn man nur Technik-Gott spielen könnte...

  4. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: Walter Plinge 19.08.16 - 14:44

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android 4.4.4 ist schon 3 Jahre alt... mal ganz davon abgesehen das der
    > Rest von dem was du schreibst absoluter Mumpitz ist.

    Womit Du aber nur auf den traurigen Umstand hinweist, dass es in der Android-Welt durchaus üblich ist, Geräte mit uralten Android-Versionen zu verkaufen. Sogar aktuell kann man auf Amazon problemlos Geräte mit Android 4.2 als Neuware erwerben (einfach mal nach "Galaxy S4 mini" suchen). Und leider kann man vom durchschnittlichen Konsumenten nicht erwarten, die aktuelle Android-Version zu kennen (oder Android als OS überhaupt zu benennen).



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.16 14:47 durch Walter Plinge.

  5. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: EWCH 19.08.16 - 14:51

    "das Beste" gibt es so aber nicht, denn was fuer einen bestimmten Kunden das Beste ist unterscheidet sich nach den Kriterien die eben diesem Kunden wichtig sind.
    Betamax z.B. hatte eine besser Bildqualitaet, aber war anfangs teurer, hatte eine kuerzere Aufnahmezeit und wurde von Sony nicht lizenziert, d.h. die Auswahl der Geraete war geringer und es stellte sich von Anfang an die Frage wie zukunftstraechtig dieses System ist.

    Bei Smartphones wird bei der Entscheidung z.B. gegen ein iPhone u.a. der Preis eine Rolle spielen.

  6. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: ThaKilla 19.08.16 - 14:52

    Walter Plinge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThaKilla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Android 4.4.4 ist schon 3 Jahre alt... mal ganz davon abgesehen das der
    > > Rest von dem was du schreibst absoluter Mumpitz ist.
    >
    > Womit Du aber nur auf den traurigen Umstand hinweist, dass es in der
    > Android-Welt durchaus üblich ist, Geräte mit uralten Android-Versionen zu
    > verkaufen. Sogar aktuell kann man auf Amazon problemlos Geräte mit Android
    > 4.2 als Neuware erwerben (einfach mal nach "Galaxy S4 mini" suchen). Und
    > leider kann man vom durchschnittlichen Konsumenten nicht erwarten, die
    > aktuelle Android-Version zu kennen (oder Android als OS überhaupt zu
    > benennen).

    Man kann auch das iPhone 4 Neu kaufen. Neue Geräte haben meist eine aktuelle Version. Aber ja, bei Android ist es etwas fragmentierter da es auch viel mehr Hersteller als nur einen gibt.

  7. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: unbuntu 19.08.16 - 14:54

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android 4.4.4 ist schon 3 Jahre alt...

    Also so alt wie Windows 8. Wär mir neu, dass Betriebssysteme und Computer von 2013 als vollkommen veraltet gelten, so wie es scheinbar bei Android der Fall ist.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.16 14:57 durch unbuntu.

  8. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: ThaKilla 19.08.16 - 14:57

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThaKilla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Android 4.4.4 ist schon 3 Jahre alt...
    >
    > Also so alt wie Windows 8. Wär mir neu, dass Betriebssysteme und Computer
    > von 2013 als vollkommen veraltet gelten, so wie es scheinbar bei Android
    > der Fall ist.

    Smartphones haben einen ganz anderen Produktzyklus als PC´s. Jedes halbe Jahr kommt eine neue Generation. Wenn man das betrachtet ist Android 4.4.4 6 Generationen alt.

  9. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: unbuntu 19.08.16 - 15:00

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Smartphones haben einen ganz anderen Produktzyklus als PC´s. Jedes
    > halbe Jahr kommt eine neue Generation. Wenn man das betrachtet ist Android
    > 4.4.4 6 Generationen alt.

    Na und? Was hat das damit zu tun? Es ist zwar ne andere Generation, aber das heisst doch nicht, dass das auf alten Geräten nicht funktionieren würde. Mein S3 läuft einwandfrei mit CM13, also Android 6. Obwohl es uralt ist und nur 1GB RAM hat. Mein Nexus-Tablet hat dagegen bis heute kein offizielles Update von Google bekommen, obwohl das technisch auch kein Thema wäre.

    Und wie kommst du überhaupt auf 6 Generationen? Danach kamen nur 5.0, die Unterversion 5.1 und dann 6.0. Android 4.4.4 wäre also beim MS-PC sowas wie Win7 und das wird auch immer noch wunderbar unterstützt.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.16 15:02 durch unbuntu.

  10. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: BenediktRau 19.08.16 - 15:00

    ThaKilla schrieb:
    -----------------------------------------------------------------------------
    > Smartphones haben einen ganz anderen Produktzyklus als PC´s. Jedes
    > halbe Jahr kommt eine neue Generation. Wenn man das betrachtet ist Android
    > 4.4.4 6 Generationen alt.

    Jedes halbe Jahr? Die großen Hersteller (Apple, Samsung, LG etc) stellen pro Jahr eine neue Generation vor, genauso wie auch bei Android und iOS in der Regel pro Jahr eine neue Hauptversion erscheint. Ist also eher 3 Generationen alt.

  11. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: ThaKilla 19.08.16 - 15:04

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na und? Was hat das damit zu tun? Es ist zwar ne andere Generation, aber
    > das heisst doch nicht, dass das auf alten Geräten nicht funktionieren
    > würde. Mein S3 läuft einwandfrei mit CM13, also Android 6. Obwohl es uralt
    > ist und nur 1GB RAM hat. Mein Nexus-Tablet hat dagegen bis heute kein
    > offizielles Update von Google bekommen, obwohl das technisch auch kein
    > Thema wäre.
    >
    > Und wie kommst du überhaupt auf 6 Generationen? Danach kamen nur 5.0, die
    > Unterversion 5.1 und dann 6.0. Android 4.4.4 wäre also beim MS-PC sowas wie
    > Win7 und das wird auch immer noch wunderbar unterstützt.

    Ich habe mit Absicht Custom Roms außen vor gelassen, da sonst wieder das Argument kommen würde das kein normaler User das hinkriegen würde (was nicht stimmt).

  12. Das ist doch immer so

    Autor: DrWatson 19.08.16 - 15:07

    mnehm1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wie damals bei den Videosystem. Da hat sich auch das schlechtere
    > VHS System durchgesetzt.

    Mir fällt gerade keine Produktkategorie ein, bei der sich das Prämiumprodukt durchgesetzt hat.

    In der Masse setzt sich eigentlich immer der kleinste gemeinsame Nenner durch, also das, was für die meisten noch gerade so erträglich ist.

    Das ist bei Musik so, bei Kleidung, bei Möbeln, bei Software, bei Essen.

    Das bedeutet nicht, dass das gesamtniveau sich nicht verbessert, aber die meisten kaufen eben das massenkompatible Standardmodell.

  13. Re: Das ist doch immer so

    Autor: matok 19.08.16 - 15:13

    Definiere gut. Du findest nicht nur bei Android Nachteile, sondern auch bei iOS und Windows. Ich denke, das nimmt sich alles nicht viel. Der einzige wirkliche Haken bei Android ist das mangelhafte Patchkonzept. Das selbst Patches für Kernfunktionalität von Android über die Hersteller ausgeliefert werden muss, ist ein Witz.

  14. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: Graveangel 19.08.16 - 15:31

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Walter Plinge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ThaKilla schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Android 4.4.4 ist schon 3 Jahre alt... mal ganz davon abgesehen das
    > der
    > > > Rest von dem was du schreibst absoluter Mumpitz ist.
    > >
    > > Womit Du aber nur auf den traurigen Umstand hinweist, dass es in der
    > > Android-Welt durchaus üblich ist, Geräte mit uralten Android-Versionen
    > zu
    > > verkaufen. Sogar aktuell kann man auf Amazon problemlos Geräte mit
    > Android
    > > 4.2 als Neuware erwerben (einfach mal nach "Galaxy S4 mini" suchen). Und
    > > leider kann man vom durchschnittlichen Konsumenten nicht erwarten, die
    > > aktuelle Android-Version zu kennen (oder Android als OS überhaupt zu
    > > benennen).
    >
    > Man kann auch das iPhone 4 Neu kaufen. Neue Geräte haben meist eine
    > aktuelle Version. Aber ja, bei Android ist es etwas fragmentierter da es
    > auch viel mehr Hersteller als nur einen gibt.


    Vermutlich kriegt man noch ein älteres Gerät irgendwo.
    Ich würde aber auch nicht erwarten, wenn ich ein Gerät aus dem Jahr 2013 kaufe, dass das noch bis heute aktuelle Updates erhält.
    Es wäre schön (siehe Sony z3 und z3 compact), aber leider ist das nicht so.
    Aber zumindest ein Nexus aus dem Jahr kann Pokemon Go mit Sicherheit problemlos spielen.
    Was war 2013 aktuell? Nexus 5?

  15. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: ThaKilla 19.08.16 - 15:34

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThaKilla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Walter Plinge schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ThaKilla schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Android 4.4.4 ist schon 3 Jahre alt... mal ganz davon abgesehen das
    > > der
    > > > > Rest von dem was du schreibst absoluter Mumpitz ist.
    > > >
    > > > Womit Du aber nur auf den traurigen Umstand hinweist, dass es in der
    > > > Android-Welt durchaus üblich ist, Geräte mit uralten Android-Versionen
    > > zu
    > > > verkaufen. Sogar aktuell kann man auf Amazon problemlos Geräte mit
    > > Android
    > > > 4.2 als Neuware erwerben (einfach mal nach "Galaxy S4 mini" suchen).
    > Und
    > > > leider kann man vom durchschnittlichen Konsumenten nicht erwarten, die
    > > > aktuelle Android-Version zu kennen (oder Android als OS überhaupt zu
    > > > benennen).
    > >
    > > Man kann auch das iPhone 4 Neu kaufen. Neue Geräte haben meist eine
    > > aktuelle Version. Aber ja, bei Android ist es etwas fragmentierter da es
    > > auch viel mehr Hersteller als nur einen gibt.
    >
    > Vermutlich kriegt man noch ein älteres Gerät irgendwo.
    > Ich würde aber auch nicht erwarten, wenn ich ein Gerät aus dem Jahr 2013
    > kaufe, dass das noch bis heute aktuelle Updates erhält.
    > Es wäre schön (siehe Sony z3 und z3 compact), aber leider ist das nicht
    > so.
    > Aber zumindest ein Nexus aus dem Jahr kann Pokemon Go mit Sicherheit
    > problemlos spielen.
    > Was war 2013 aktuell? Nexus 5?

    Ja das Nexus 5. Ich fände es auch besser wenn die Fragmentierung nicht wäre, aber es ist ja fast unmöglich bei der Masse der Hersteller (ein Fluch wie auch ein Segen).

  16. Wann hat sich schon mal das Beste durchgesetzt?

    Autor: /mecki78 19.08.16 - 16:01

    "Das beste setzt sich durch" ist ein Konzept aus der Biologie, nicht aus der Marktwirtschaft! Es war noch nie ein Konzept der Marktwirtschaft.

    Meistens setzt sich das günstigste durch, auch wenn es schlechter oder sogar das schlechteste ist, weil Geld regiert bekanntlich die Welt.

    Manchmal hat es auch der Nutzer nicht in der Hand und es setzt sich das durch, dass irgendwelchen Interessengruppen (Firmen, Lobbyverbände, Regierungen, etc.) gewaltsam durchdrücken wollen. Dagegen kann der Nutzer dann nur schlecht ankämpfen.

    Ich meine, dass Android auf so vielen Geräten genutzt wird, das hat ja Google nicht entschieden, das hat Samsung, HTC, Sony, LG, usw. entscheiden. Hätten die sich für ein anderes System entscheiden, dann würden die Marktanteile auch anders aussehen.

    Und dann muss man unterscheiden zwischen den System, das der Nutzer sieht und dem System an sich. Jeder der behauptet, Android wäre das bessere System, der soll das bitte mal technisch begründen, also nicht aus Nutzersicht. Weil technisch weiß ich nicht was an diesem System besser oder auch nur gut sein soll. Es ist ein total hässliches gefrikeltes Hybridsystem, halb Linux, halb Google proprietär, mit einer drauf gesetzten Java Virtual Machine, in der es einen ständigen Kampf gibt zwischen Standard Java API (die API von SUN, heute Oracle) und der Android Java API (die oft genau das selbe bietet, nur eben anders und inkompatibel, mit geringen Mehrwert).

    Android ist irgendwie alles und dann wieder gar nichts, von jedem ein bisschen was, aber nichts so richtig und mit jeder Major wird alles neu, wobei neu oft nur bedeutet "Ist jetzt komplizierter als vorher und total anders, ohne echten Grund oder wirklich ersichtlichen Mehrwert; wird finden es halt nur toll immer alles neu zu erfinden". Ich habe das Gefühl, dass vieles nur gemacht wird, um den Nutzer vorzugaukeln man sei innovativ. Aber es ist nicht innovativ etwas einfach nur anders zu machen, weil anders ist nicht das gleiche wie besser.

    /Mecki

  17. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: southy 19.08.16 - 16:03

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Man kann auch das iPhone 4 Neu kaufen. Neue Geräte haben meist eine
    > aktuelle Version. Aber ja, bei Android ist es etwas fragmentierter da es
    > auch viel mehr Hersteller als nur einen gibt.

    Auf dem iphone 4 läuft aber auch das aktuelle iOS.
    Genau wie auf allen derzeit neu erhältlichen Windows Phones.

  18. Re: Wann hat sich schon mal das Beste durchgesetzt?

    Autor: DrWatson 19.08.16 - 16:21

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Das beste setzt sich durch" ist ein Konzept aus der Biologie, nicht aus
    > der Marktwirtschaft! Es war noch nie ein Konzept der Marktwirtschaft.

    Was ist denn bitte "das Beste" in der Biologie?

    Es heißt "Survival of the Fittest" und nicht "Survival of the Best".

    Was hat sich denn in der Natur mengenmäßig durchgesetzt? Plankton vielleicht.

    Trotzdem gibt es in der Natur, wie in der Marktwirtschaft viele Nischen und in jeder Nische setzt sich das durch, was am fittesten ist.

    > Ich meine, dass Android auf so vielen Geräten genutzt wird, das hat ja
    > Google nicht entschieden, das hat Samsung, HTC, Sony, LG, usw. entscheiden.
    > Hätten die sich für ein anderes System entscheiden, dann würden die
    > Marktanteile auch anders aussehen.

    Am Ende haben die Verbraucher entschieden. Hätte Samsung auf Symbian gesetzt, würden die Marktanteile heute auch anders aussehen und bestimmt nicht, weil alle Symbian benutzen.

  19. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: ThaKilla 19.08.16 - 16:24

    southy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThaKilla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Man kann auch das iPhone 4 Neu kaufen. Neue Geräte haben meist eine
    > > aktuelle Version. Aber ja, bei Android ist es etwas fragmentierter da es
    > > auch viel mehr Hersteller als nur einen gibt.
    >
    > Auf dem iphone 4 läuft aber auch das aktuelle iOS.

    http://www.everyi.com/by-capability/maximum-supported-ios-version-for-ipod-iphone-ipad.html

    > Genau wie auf allen derzeit neu erhältlichen Windows Phones.

    Das neue Phones auch aktuelle Systeme unterstützen ist normal.

  20. Re: Nicht immer setzt sich das bessere System durch

    Autor: FreiGeistler 19.08.16 - 16:56

    > "das Beste" gibt es so aber nicht, denn was fuer einen bestimmten Kunden das Beste ist unterscheidet sich nach den Kriterien die eben diesem Kunden wichtig sind.
    Das gilt nur bei UI.
    Bei Technik ist das beste was die Anforderumgen am besten erfüllt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden, Schorndorf
  3. ad agents GmbH, Herrenberg
  4. arxes-tolina GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X für 189,90€, Asus ROG Crosshair VIII Formula Mainboard für 499...
  3. 45,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
      Wirtschaftsförderung
      Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

      Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

    2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
      UPC
      Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

      Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

    3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
      Intel-Prozessor
      Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

      Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


    1. 18:11

    2. 17:51

    3. 15:54

    4. 15:37

    5. 15:08

    6. 15:00

    7. 14:53

    8. 14:40