Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Der Snapdragon 808 hat kaum…

Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

    Autor: M.P. 30.04.15 - 16:47

    (durch ArsTechnika)

    Das wäre ein zweites Gerät mit Snapdragon 810.

    Könnte ja zumindest theoretisch auch sein, daß das thermische Design des Gehäuses des G Flex 2 dafür verantwortlich ist, daß dem 810 so schnell zu warm wird...

    Ist aber unwahrscheinlich in einem Gehäuse aus Metall ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.15 16:48 durch M.P..

  2. Re: Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

    Autor: ms (Golem.de) 30.04.15 - 16:53

    Ars hat auch das HTC One M9 mit SD810 geprüft, sehr ähnliches Resultat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

    Autor: M.P. 30.04.15 - 17:00

    Danke für die Info - Lösung:

    Die zweite Generation von SD810 Phones kriegt standardmäßig Kühlrippen an der Gehäuserückwand.

    Vielleicht gibt es auch bald eine entsprechend ausgestattete "Gamer-Edition" des G Flex 2 ;-)


    Normal-User sollten ja keine Hitze-Probleme bekommen weil bei normalen Applikationen genug Zeit für den Prozessor bleibt, Luft zu holen...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.15 17:01 durch M.P..

  4. Re: Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

    Autor: Moe479 01.05.15 - 01:54

    das phone währe griffiger, und die steifigkeit würde duch die rippen erhöht, warum eigentlich nicht? und lüfter könnte man an diesen auch anbringen!

    es muss nicht solche formen annehmen, aber ein für zusätzliche währemeabfuhr designtes backcover könnte schon helfen!



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.05.15 02:00 durch Moe479.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet
  4. TeamBank AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 44,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

  1. Windows 10 1903: CPU-Liste für Mai-Update listet AMDs Ryzen 3000 nicht
    Windows 10 1903
    CPU-Liste für Mai-Update listet AMDs Ryzen 3000 nicht

    Microsoft hat die CPU-Kompatibilitätsliste für das kommende Mai-Update für Windows 10 ergänzt. Computer, auf denen Version 1809 läuft, werden damit sicherlich kompatibel sein. AMDs kommende Ryzen-Generation fehlt aber bisher.

  2. Freier Arcade-Racer: Supertuxkart 1.0 erscheint mit LAN-Modus
    Freier Arcade-Racer
    Supertuxkart 1.0 erscheint mit LAN-Modus

    Der freie Arcade-Racer Supertuxkart ist in der wichtigen Version 1.0 erschienen. Hauptgrund für diese erste große Hauptversion in zwölf Jahren Entwicklungszeit ist der neue LAN-Modus.

  3. Nintendo: Happy Birthday, Game Boy!
    Nintendo
    Happy Birthday, Game Boy!

    Mit dem Game Boy veröffentlichte der japanische Hersteller Nintendo vor 30 Jahren sein erstes Handheld und krempelte die Videospiel-Industrie damit nachhaltig um. Unseren Autor begleitet das Gerät bis heute. Eine Liebeserklärung.


  1. 10:00

  2. 09:45

  3. 09:00

  4. 07:53

  5. 07:29

  6. 21:11

  7. 12:06

  8. 11:32