1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Der Snapdragon 808 hat kaum…

Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

    Autor: M.P. 30.04.15 - 16:47

    (durch ArsTechnika)

    Das wäre ein zweites Gerät mit Snapdragon 810.

    Könnte ja zumindest theoretisch auch sein, daß das thermische Design des Gehäuses des G Flex 2 dafür verantwortlich ist, daß dem 810 so schnell zu warm wird...

    Ist aber unwahrscheinlich in einem Gehäuse aus Metall ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.15 16:48 durch M.P..

  2. Re: Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

    Autor: ms (Golem.de) 30.04.15 - 16:53

    Ars hat auch das HTC One M9 mit SD810 geprüft, sehr ähnliches Resultat.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

    Autor: M.P. 30.04.15 - 17:00

    Danke für die Info - Lösung:

    Die zweite Generation von SD810 Phones kriegt standardmäßig Kühlrippen an der Gehäuserückwand.

    Vielleicht gibt es auch bald eine entsprechend ausgestattete "Gamer-Edition" des G Flex 2 ;-)


    Normal-User sollten ja keine Hitze-Probleme bekommen weil bei normalen Applikationen genug Zeit für den Prozessor bleibt, Luft zu holen...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.15 17:01 durch M.P..

  4. Re: Xiaomi Mi Note Pro schon getestet?

    Autor: Moe479 01.05.15 - 01:54

    das phone währe griffiger, und die steifigkeit würde duch die rippen erhöht, warum eigentlich nicht? und lüfter könnte man an diesen auch anbringen!

    es muss nicht solche formen annehmen, aber ein für zusätzliche währemeabfuhr designtes backcover könnte schon helfen!



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.05.15 02:00 durch Moe479.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Stuttgart
  2. FAST LTA GmbH, München
  3. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  4. ilum:e informatik ag, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Hype auf Steam: Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
Hype auf Steam
Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?

Ãœberleben, bauen, erkunden: Valheim packt Bekanntes in eine tolle Wikingerwelt, die Millionen auf Steam begeistert - mich eingeschlossen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020
  3. Next-Gen Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen