1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Der USB-C-Port des…

Mal gespannt wie lange Microsoft diesmal durchhält...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Mal gespannt wie lange Microsoft diesmal durchhält...

    Autor: budweiser 05.10.20 - 12:23

    Außer den Influencern, die das Ding für lau bekamen berichtet so gut wie niemand in den englischsprachigen Medien darüber. Und in den deutschen auch nur Randnotizen. Dazu die gurkige Software und Hardware-Mängel. Der Tradition nach lässt Microsoft das Teil in absehbarer Zeit wieder fallen wie eine heiße Kartoffel.

  2. Re: Mal gespannt wie lange Microsoft diesmal durchhält...

    Autor: sofries 05.10.20 - 14:07

    Microsoft hat sich schon viele Gedanken bei dem Gerät gemacht, aber ich glaube es geht denen weniger darum möglichst viele Geräte zu verkaufen (dafür ist der Preis außerhalb der Reichweite von 99% der Normalnutzer), sondern wie bei Samsung mit dem Fold und Huawei mit dem Mate XS seine Interpretation von Dual Screen Anwendungen voranzutreiben. Alle bisherigen Foldables haben ihre Vor- und Nachteile, aber in ein paar Jahren wird es ausgereifte Geräte geben, die auch bezahlbar sind. Und spätestens wenn Apple in den Markt einsteigt, wird die Nachfrage nach Foldables explodieren, genauso wie es bereits bei Smartphones, Tablets, Smart Watches und kabellosen Kopfhörern geschehen ist.

  3. Re: Mal gespannt wie lange Microsoft diesmal durchhält...

    Autor: Unchipped 05.10.20 - 14:24

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außer den Influencern, die das Ding für lau bekamen berichtet so gut wie
    > niemand in den englischsprachigen Medien darüber. Und in den deutschen auch
    > nur Randnotizen. Dazu die gurkige Software und Hardware-Mängel. Der
    > Tradition nach lässt Microsoft das Teil in absehbarer Zeit wieder fallen
    > wie eine heiße Kartoffel.

    Erfahrungsgemäß so lange bis es nur noch die Betroffenen interessiert. Und die steigen auch irgendwann um.
    Übrigens hat Zach alias JerryRigEverything darauf hingewiesen, dass der USB-C Port auch noch fest mit der Hauptplatine verbunden ist und damit nicht ohne weiteres wechselbar ist. Hätte man in dem Artikel auch ruhig erwähnen können.

  4. Re: Mal gespannt wie lange Microsoft diesmal durchhält...

    Autor: on(Golem.de) 05.10.20 - 14:55

    Hallo,

    das ist richtig. Ich habe noch ergänzt, dass der USB-Port direkt mit dem Mainboard verlötet ist. Mal sehen, was Microsoft nun unternimmt. Jedenfalls danke für den Hinweis.

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialistin (m/w/d) für das Management von Computergestützten Laborsystemen
    Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
  2. Teamleiter Business Intelligence (m/w/d)
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg am Inn
  3. Referentin / Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. Consultant (m/w/d) digitales Veranstaltungsmanagement
    Fresenius Digital Technology, Bad Homburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de