Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Deutsche Kunden…

Smartphone: Deutsche Kunden interessieren sich kaum für Windows Phone

Die Windows-Phone-Plattform kann Microsoft offenbar nicht aus der Krise führen. Microsofts Smartphone-Marktanteile gehen auf dem deutschen Markt weiter zurück. Darunter leidet auch Nokia, dessen Marktanteile sich ebenfalls weiter verringern.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nokia will mit Windows Phone untergehen. 16

    Charles Marlow | 11.03.12 14:47 09.10.12 16:15

  2. Metro kommt nicht gut an 9

    Andreas2k | 12.03.12 13:18 18.04.12 11:33

  3. Komisch. Gerade gestern das 2. WP7 gekauft - Nokia Lumia 710 ... 10

    Anonymer Nutzer | 12.03.12 08:18 14.03.12 15:35

  4. Ist ja auch definitiv schlechter als Android und ios (Seiten: 1 2 ) 36

    Affenkind | 12.03.12 10:38 13.03.12 12:05

  5. Ach, das war aber schwer zu erraten 2

    H.Brecht | 13.03.12 08:17 13.03.12 09:44

  6. Mit MeeGo wären sie weiter gekommen ... 7

    Anonymer Nutzer | 12.03.12 14:59 13.03.12 08:22

  7. Nokia mit Windows Phone ist durchaus erfolgreich (Seiten: 1 2 3 4 ) 62

    Liesel Wäppen | 11.03.12 15:33 13.03.12 07:41

  8. Re: Nokia mit Windows Phone ist durchaus erfolgreich

    Liesel Wäppen | 12.03.12 17:24 Das Thema wurde verschoben.

  9. Nokia weg vom Fleck? 14

    ozelot012 | 11.03.12 14:07 12.03.12 16:20

  10. Die Zahlen sind aber nicht WinPhone, oder? 1

    Grischa | 12.03.12 16:06 12.03.12 16:06

  11. Diskussionen führen zu nichts 1

    dagahan | 12.03.12 15:59 12.03.12 15:59

  12. Hat einer sich überhaupt mit Win Phone 7 auseinandergesetzt? (Seiten: 1 2 ) 23

    kiril | 12.03.12 12:03 12.03.12 15:49

  13. Never forget Bochum 12

    ChristianG | 12.03.12 08:44 12.03.12 14:49

  14. Re: Metro kommt nicht gut an

    Liesel Wäppen | 12.03.12 14:00 Das Thema wurde verschoben.

  15. Falscher Preis, falsches Marketing 16

    motzerator | 11.03.12 14:11 12.03.12 13:51

  16. Und wo ist jetzt die News? 7

    koflor | 11.03.12 13:36 12.03.12 12:59

  17. Nokia in Deutschland? 1

    Ben S | 12.03.12 12:36 12.03.12 12:36

  18. Ich kriege auch gleich die Krise 17

    iu3h45iuh456 | 11.03.12 17:10 12.03.12 12:20

  19. Die Kunden wollen halt lieber Smartphones! 4

    MistelMistel | 11.03.12 20:19 12.03.12 12:08

  20. nunja

    windows9 | 12.03.12 16:45 Das Thema wurde verschoben.

  21. die Entwickler entscheiden ueber den Erfolg 4

    schipplock | 12.03.12 10:22 12.03.12 11:28

  22. Phone 7 hat einfach keine usability 5

    Reddead | 12.03.12 03:34 12.03.12 11:11

  23. Nokia hat den Coolness-Faktor verloren 4

    jpuhr | 12.03.12 10:28 12.03.12 10:53

  24. Ich werfe gerade mit Tomaten auf diese Nachricht 4

    renegade334 | 12.03.12 08:02 12.03.12 10:15

  25. Nokia WIRD mit Windows Phone untergehen! 3

    maloche | 11.03.12 19:40 12.03.12 09:49

  26. Um einen Markt als quasi Neueinsteiger zu beackern muss man ganz andere Geschütze auffahren 1

    DY | 12.03.12 09:32 12.03.12 09:32

  27. Kostenlose bekannte Apps und dann läufts ... ;) 10

    kingstyler001 | 11.03.12 14:01 12.03.12 09:26

  28. Tjo, am besten man haette nen Werbungs-Deal mit DSDS gemacht und ... 2

    Anonymer Nutzer | 12.03.12 08:07 12.03.12 09:04

  29. Er lag vorher bei 15,3 Prozent 10

    Liesel Wäppen | 11.03.12 13:09 12.03.12 08:30

  30. Die Zahlen sind so definitiv falsch 18

    blau34 | 11.03.12 13:12 12.03.12 08:01

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

  1. US-Kampagne: Huawei-Chef warnt vor Entlassungen
    US-Kampagne
    Huawei-Chef warnt vor Entlassungen

    Der Gründer von Huawei sieht die Zukunft des Ausrüsters nicht mehr so positiv wie bisher und spricht über Stellenabbau. Doch im Unternehmen sieht man seine Worte mehr als Warnung vor einem Worst-Case-Szenario zu 5G.

  2. Berthold Sichert: 5G für die Telekom aus dem Berliner Multifunktionsgehäuse
    Berthold Sichert
    5G für die Telekom aus dem Berliner Multifunktionsgehäuse

    Die Telekom könnte ihre Vectoring-Multifunktionsgehäuse am Straßenrand auch für 5G-Kleinzellen nutzen. Die Gehäuse mit 5G-Antennen gehen in Serienproduktion und können die vielen neuen Antennen deckeln.

  3. Resident Evil 2 Remake im Test: Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City
    Resident Evil 2 Remake im Test
    Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City

    So geht Remake! Die von Grund auf frisch produzierte Neuauflage von Resident Evil 2 schickt Spieler mit Leon und Claire erneut mitten in Horden von Zombies und anderen Monstern - ein spannendes Abenteuer für (erwachsene) Actionfans.


  1. 20:18

  2. 19:04

  3. 17:00

  4. 16:19

  5. 16:03

  6. 16:00

  7. 15:52

  8. 15:26