1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Fairphone 2 kann vorbestellt…

Leider wieder bei Marktstart veraltet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider wieder bei Marktstart veraltet.

    Autor: MontyDe 16.07.15 - 16:21

    Ich hatte auf einen Ersatz für mein Nexus 5 gehofft. Da die beiden Geräte aber fast Komponentengleich sind (Unterschied Snapdragon 800 und 801 ist nur minimal) lohnt sich der Tausch nicht.
    Mit nem 808 und 3-4GB RAM wäre echt ein Schuh draus geworden, aber mit der alten Architektur des 801 haben die nur ein Smartphone wie vor 2 Jahren (wenn auch ein vor 2 Jahren recht Gutes) auf die Beine gestellt.

    Echt Schade.

  2. Re: Leider wieder bei Marktstart veraltet.

    Autor: Muhaha 16.07.15 - 16:26

    MontyDe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte auf einen Ersatz für mein Nexus 5 gehofft.

    Und was ist am Nexus 5 so derart schrecklich schlecht, dass Du es nicht mehr verwenden kannst?

  3. Re: Leider wieder bei Marktstart veraltet.

    Autor: artem 16.07.15 - 16:29

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MontyDe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist am Nexus 5 so derart schrecklich schlecht, dass Du es nicht
    > mehr verwenden kannst?

    Ein fast zwei Jahre altes Smartphone ist doch richtig unzumutbar. :D

  4. Re: Leider wieder bei Marktstart veraltet.

    Autor: Moe479 16.07.15 - 16:35

    na der proz und die grafikeinheit sind mitunter nicht so wichtig, stromsparender ist aber imm er gut, aber 2gb ram ist schon nen wenig stoneage für nen neues gerät ... wiko prodoziert zwar noch welche mit 512mb, aber das sollte kein maßstab sein!

  5. Re: Leider wieder bei Marktstart veraltet.

    Autor: wasabi 16.07.15 - 17:00

    > Und was ist am Nexus 5 so derart schrecklich schlecht, dass Du es nicht
    > mehr verwenden kannst?
    Das hab ich mich auch gefragt :-) Ich finde es regelrecht absurd ein offenbar funktionierendes und nicht wirklich veraltetes Smartphone durch ein Fairphone zu ersetzten.

  6. Re: Leider wieder bei Marktstart veraltet.

    Autor: Schnapsbrenner 16.07.15 - 18:45

    MontyDe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte auf einen Ersatz für mein Nexus 5 gehofft. Da die beiden Geräte
    > aber fast Komponentengleich sind (Unterschied Snapdragon 800 und 801 ist
    > nur minimal) lohnt sich der Tausch nicht.
    > Mit nem 808 und 3-4GB RAM wäre echt ein Schuh draus geworden, aber mit der
    > alten Architektur des 801 haben die nur ein Smartphone wie vor 2 Jahren
    > (wenn auch ein vor 2 Jahren recht Gutes) auf die Beine gestellt.
    >
    > Echt Schade.
    Sie können halt nur Schritt für Schritt gehen und der Schritt zum High-End ist ganz sicher der falsche... Wenn sie in der zweiten Generation ein Handy auf den Markt bringen, dass noch teuer ist, können sie niemals die für die kontinuierliche Produktion nötigen Gelder auftreiben. Nerven tut nur, dass Android drauf läuft und die 2GB wirklich knapp werden. :(

  7. Re: Leider wieder bei Marktstart veraltet.

    Autor: chriz.koch 16.07.15 - 19:10

    Das FairPhone hat doch überhaupt keinen Anspruch auf High End. Braucht es auch gar nicht: für 95% der Nutzer ist die Leistung eines Nexus 5 noch immer völlig ausreichend. Habe selber ein Nexus 5 und das einzige wo ich mir mehr Leistung wünschen würde wäre für Nintendo 64 Emulatoren (mit nem Bluetooth controller schon echt cool). Für alles andere reicht die Leistung dicke.

    Nur aus Interesse: weswegen kaufst du ein neues Smartphone? Leistung dürfte es nicht sein.

  8. Re: Leider wieder bei Marktstart veraltet.

    Autor: Tamashii 16.07.15 - 19:42

    Richtig, am "fairsten" ist man vor allem der Umwelt gegenüber, wenn man sein altes Gerät so lange nutzt wie möglich ;-)

  9. Re: Leider wieder bei Marktstart veraltet.

    Autor: interlingueX 16.07.15 - 22:26

    Ob bei Marktstart oder kurz nach dem Auspacken – wo ist der Unterschied? ;)

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    I don't judge people based on race, creed, color or gender. I judge people based on spelling, grammar, punctuation and sentence structure. But not very harshly ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  3. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams