1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Google warnt Nutzer vor…

SyncThing und gut ist

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SyncThing und gut ist

    Autor: dummzeuch 03.03.21 - 09:08

    Den ganzen Cloud-Mist erschlage ich mit SyncThing und einem kleinen Rechner mit genügend Speicherplatz. Keine Daten, die wer weiß wohin abfließen, volle Kontrolle und eigene Backups.

    OK, wenn meine Wohnung abfackelt, bin ich vermutlich die Daten samt Backup los, aber dann habe ich vermutlich größere Sorgen als ein paar fehlende Fotos.

  2. Re: SyncThing und gut ist

    Autor: chefin 03.03.21 - 11:51

    Verstehe ich das richtig: du hast einen von aussen erreichbaren Server, auf den dein Handy die Daten schiebt? Oder machst du das nur intern in deinem WLAN? Wenn nur Intern, frage ich mich, wieso du da irgendwas spezielles brauchst. Einfach USB-Kabel an PC und Bilder übertragen

    Ansonsten viel Spaß wenn über diese Lücke deine komplette IT gehackt wird. Erwarte nicht, das irgendein Laie in der Lage ist gescheit abzusichern...selbst ITler tun sich schwer, jede Lücke rechtzeitig genug zu stopfen.

  3. Re: SyncThing und gut ist

    Autor: dummzeuch 03.03.21 - 17:47

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe ich das richtig: du hast einen von aussen erreichbaren Server, auf
    > den dein Handy die Daten schiebt?

    Nicht notwendig:
    https://docs.syncthing.net/specs/index.html

    > Oder machst du das nur intern in deinem WLAN?

    Jain. Ich mache das im Prinzip vor allem über WLAN, aber Mobil ginge auch, wenn ich das so einstelle (z.B. im Urlaub, die älteren mögen sich erinnern, was das ist).

    > Wenn nur Intern, frage ich mich, wieso du da irgendwas spezielles
    > brauchst. Einfach USB-Kabel an PC und Bilder übertragen

    1. Das "ganz einfach" ist mir allerings nicht einfach genug. Ich lade mein Handy am Ladegerät, nicht am PC. Der ist dann in der Regel aus.

    2. Ich synchronisiere nicht mein Handy mit "meinem PC" sondern mit einem 24h laufenden Rechner, der nebenbei auch noch andere Dinge macht.

    3. Mein PC synchronisiert sich allerdings auch mit diesem Rechner, weil ich die Photos auch gerne dort zur Verfügung haben will.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  3. ABS Team GmbH, Bovenden
  4. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

    1. SpaceX: Nasa trifft mutige Entscheidung in der Mondlanderfrage
      SpaceX
      Nasa trifft mutige Entscheidung in der Mondlanderfrage

      Eigentlich ist die Sache einfach. Das Starship von SpaceX war das technisch beste Angebot und hatte den mit Abstand niedrigsten Preis. Dennoch wurde die Wahl zur politischen Mutprobe.

    2. Update: Windows 10 stürzt unter anderem bei Spielern ab
      Update
      Windows 10 stürzt unter anderem bei Spielern ab

      Das aktuelle Update für Windows 10 sorgt für ruckelnde Games und Bluescreens. Momentan hilft nur die Rückkehr zu einer älteren Version.

    3. Spielebranche: CD Projekt dank Cyberpunk 2077 extrem profitabel
      Spielebranche
      CD Projekt dank Cyberpunk 2077 extrem profitabel

      Trotz der Startschwierigkeiten von Cyberpunk 2077: Der Publisher CD Projekt hat 2020 sehr viel Geld verdient - und sehr große Pläne.


    1. 14:39

    2. 14:07

    3. 12:53

    4. 12:15

    5. 12:00

    6. 11:44

    7. 09:00

    8. 09:00