1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Huawei gehen die SoCs aus

Die haben doch bestimmt schon eine Lösung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die haben doch bestimmt schon eine Lösung...

    Autor: IchBIN 09.08.20 - 15:04

    Chipfertiger übernehmen, eigene 7nm Fab aufbauen, all das ist doch sicher schon in der Pipeline?


    Davon abgesehen halte ich es nicht für einen Verlust, wenn ein Smartphonehersteller, dessen Geräte sich grundlegend nicht befreien lassen, d.h. man ist nie wirklich Eigentümer eines solchen Geräts, weniger relevant wird. Von mir aus können die komplett mit der Handyproduktion aufhören, die sind eh nicht zu gebrauchen, weil komplett verseucht und auch nicht zu bereinigen.

  2. Re: Die haben doch bestimmt schon eine Lösung...

    Autor: masel99 09.08.20 - 15:17

    Vielleicht einen SoC von Mediatek oder Samsung verwenden?

  3. Re: Die haben doch bestimmt schon eine Lösung...

    Autor: Wahrheitssager 10.08.20 - 04:38

    Samsung hat meines Wissens eine Produkstraße für Huawei gebaut die Chips mit nicht amerikanischen Geräten, oder Geräten die amerikanische Patente nutzt, gebaut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. willy.tel GmbH, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. GS electronic Gebr. Schönweitz GmbH, Rheine

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€)
  2. (u. a. Destiny 2 - Upgrade Edition (Steam Key) für 24,49€, Call of Duty Black Ops 3 für 16...
  3. 156,36€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Samsung GQ65Q95TGT QLED TV für 2.299€ (inkl. Direktabzug), Samsung GQ75Q90TGT QLED TV...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Elektrophobie: Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte
Elektrophobie
Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.
Ein Erfahrungsbericht von Matthias Horx

  1. Model Y Tesla befestigt Kühlaggregat mit Baumarktleisten
  2. Wohnungseigentumsgesetz Anspruch auf private Ladestelle kommt im November
  3. Autogipfel Regierung fordert einheitliches Bezahlsystem bei Ladesäulen

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"