1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Huawei gehen die SoCs aus

Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: flauschi123 09.08.20 - 16:16

    Da der Gruender das Regime unterstuetzt, kann Huawei gerne den Bach runtergehen.
    Es ist ja noch nicht mal so, dass deren Produkte sonderlich epochal sind.

    Und nein, der staendige Whataboutism in Hinsicht USA macht es nicht besser. Da liegen einige Welten dazwischen. In den USA kann man immer noch gegen Trump protestieren - in China wandert man bei Protesten gegen Xi in den Knast.

  2. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: nate 09.08.20 - 16:28

    > Es ist ja noch nicht mal so, dass deren Produkte sonderlich epochal sind.

    Leider doch - Die Highend-Smartphones von Huawei haben seit 2-3 Jahren die besten Kameras am Markt...

  3. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: Ykandor 09.08.20 - 16:51

    Wenn man Pech hat, wird man in den USA direkt erschossen. Weiß nicht, ob das besser ist..

  4. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: flauschi123 09.08.20 - 16:57

    Ykandor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man Pech hat, wird man in den USA direkt erschossen. Weiß nicht, ob
    > das besser ist..

    Wenn Du Pech hast, dann kann viel passieren.
    Aber in den USA hast Du - im Gegensatz zu China - eine unabhaengige Justiz.

  5. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: franzropen 09.08.20 - 16:59

    Sieht man ja gerade in den USA wo Trump Bundeseinheiten gegen Demonstranten einsetzt.

  6. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: flauschi123 09.08.20 - 17:04

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Es ist ja noch nicht mal so, dass deren Produkte sonderlich epochal
    > sind.
    >
    > Leider doch - Die Highend-Smartphones von Huawei haben seit 2-3 Jahren die
    > besten Kameras am Markt...

    Jede drittklassige Systemkamera ist besser. Und der Unterschied zwischen Samsung/Apple/Google zu Huawei ist marginal.

  7. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: flauschi123 09.08.20 - 17:08

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht man ja gerade in den USA wo Trump Bundeseinheiten gegen Demonstranten
    > einsetzt.

    Und wie Du siehst gibt es dagegen jurustischen Widerstand.
    Wo ist der juristische Widerstand in Hongkong ? Oder in Xinjiang? Oder in Tibet?

  8. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: LH 09.08.20 - 17:11

    flauschi123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jede drittklassige Systemkamera ist besser

    Das ist aber nicht das Thema gewesen, man hat heute halt eher ein Smartphone als eine professionelle Kamera dabei. Und für einige ist die Qualität der Smartphone-Kamera nun einmal ein wichtiges Argument für ein Smartphone, selbst wenn der Unterschied am Ende nicht übermäßig groß ist.

  9. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: ChMu 09.08.20 - 17:17

    flauschi123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ykandor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man Pech hat, wird man in den USA direkt erschossen. Weiß nicht, ob
    > > das besser ist..
    >
    > Wenn Du Pech hast, dann kann viel passieren.
    > Aber in den USA hast Du - im Gegensatz zu China - eine unabhaengige Justiz.

    Haha, ymmd

  10. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: flauschi123 09.08.20 - 17:19

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flauschi123 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jede drittklassige Systemkamera ist besser
    >
    > Das ist aber nicht das Thema gewesen, man hat heute halt eher ein
    > Smartphone als eine professionelle Kamera dabei. Und für einige ist die
    > Qualität der Smartphone-Kamera nun einmal ein wichtiges Argument für ein
    > Smartphone, selbst wenn der Unterschied am Ende nicht übermäßig groß ist.

    Sorry, aber ich nehme es Dir nicht ab, dass Dein Leben ohne Huawei aermer ist.
    Wenn dem dennoch so sein sollte, dann hast Du mein Beileid.

  11. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: flauschi123 09.08.20 - 17:36

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flauschi123 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ykandor schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn man Pech hat, wird man in den USA direkt erschossen. Weiß nicht,
    > ob
    > > > das besser ist..
    > >
    > > Wenn Du Pech hast, dann kann viel passieren.
    > > Aber in den USA hast Du - im Gegensatz zu China - eine unabhaengige
    > Justiz.
    >
    > Haha, ymmd

    Frag mal in HK nach, was die gerade vom Chinesischen Rechtssystem so halten.

  12. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: dk_gol 09.08.20 - 17:41

    flauschi123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da der Gruender das Regime unterstuetzt, kann Huawei gerne den Bach
    > runtergehen.
    > Es ist ja noch nicht mal so, dass deren Produkte sonderlich epochal sind.
    >
    > Und nein, der staendige Whataboutism in Hinsicht USA macht es nicht besser.
    > Da liegen einige Welten dazwischen. In den USA kann man immer noch gegen
    > Trump protestieren - in China wandert man bei Protesten gegen Xi in den
    > Knast.

    Wie mit Demonstranten in den Vereinigten Staaten umgegangen wird, ist dir ja hoffentlich nicht entgangen. Es täte hier manchem gut, sich ein eigenes Bild über China zu machen (oder den Mund zu halten, wenn man keine informierte Meinung hat) und nicht jeder aufgebauschten Meldung hinterher zu hecheln. Hier werden Feindbilder ohne Not aufgebaut. Im großen und ganzen sind die Chinesen zufrieden, wie es für sie läuft (vor allem während Corona). Über diese westliche Stellvertreterbetroffenheit kann man dort unten nur mit dem Kopf schütteln.

  13. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: dk_gol 09.08.20 - 17:49

    flauschi123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > flauschi123 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ykandor schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Wenn man Pech hat, wird man in den USA direkt erschossen. Weiß
    > nicht,
    > > ob
    > > > > das besser ist..
    > > >
    > > > Wenn Du Pech hast, dann kann viel passieren.
    > > > Aber in den USA hast Du - im Gegensatz zu China - eine unabhaengige
    > > Justiz.
    > >
    > > Haha, ymmd
    >
    > Frag mal in HK nach, was die gerade vom Chinesischen Rechtssystem so
    > halten.

    Und dann frag' den Arbeiter, der von einem HK Demonstranten mit einem Ziegelstein erschlagen wurde. Oder den Arbeiter, der von einem Demonstranten in Flammen gesetzt wurde. Oder die Leute, die ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen konnten, weil die komplette Stadt in Schutt und Asche gelegt wurde. Hier wird echt mit zweierlei Maß gemessen, da kann man nur den Kopf schütteln.

    Ich möchte mal sehen, wie sich die US-Regierung verhält, wenn chinesische Politiker den Demonstranten in den Vereinigten Staaten vorgeben, was sie als nächstes zu zerstören haben (so wie das Steve Bannon abgezogen hat).

  14. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: 1e3ste4 09.08.20 - 18:20

    dk_gol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie mit Demonstranten in den Vereinigten Staaten umgegangen wird, ist dir
    > ja hoffentlich nicht entgangen.
    Was hat die Wahnsinnigkeit der Regierung jetzt mit der Unabhängigkeit US-Justiz zu tun? Ach ja: Nix.

    > Es täte hier manchem gut, sich ein eigenes
    > Bild über China zu machen (oder den Mund zu halten, wenn man keine
    > informierte Meinung hat) und nicht jeder aufgebauschten Meldung hinterher
    > zu hecheln. [...]
    Da solltest du direkt als Erstes anfangen.

    > Im großen und ganzen sind die Chinesen zufrieden, wie es für sie läuft (vor allem
    > während Corona).
    "Zufrieden" - wer wäre auch so verrückt und würde etwas negatives sagen? Sowas wird inzwischen als Minuspunkte in ihrem verrückten Social-Payback-System gewertet.

  15. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: 1e3ste4 09.08.20 - 18:22

    flauschi123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jede drittklassige Systemkamera ist besser. Und der Unterschied zwischen
    > Samsung/Apple/Google zu Huawei ist marginal.

    Eine Systemkamera mit einer Handykamera vergleichen: Äpfel & Birnen.

  16. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: dk_gol 09.08.20 - 18:55

    > Da solltest du direkt als Erstes anfangen.
    > "Zufrieden" - wer wäre auch so verrückt und würde etwas negatives sagen?
    > Sowas wird inzwischen als Minuspunkte in ihrem verrückten
    > Social-Payback-System gewertet.

    Tja, und das ist der springende Punkt. Ich beschäftige mich seit Jahren mit dem Land (und lese nicht nur die Artikel, die meinen Confirmation Bias bestätigen), meine Frau ist Chinesin und habe das Land wahrscheinlich schon öfter besucht, als die meisten selbsternannten Experten hier, die auch nur das wiedergeben, was sie irgendwo mal aufgeschnappt haben.

    > Du meinst die "friedlichen" Randalierer, die Bundesgebäude mit
    > Molotivcocktails und IEDs bewerfen und Polizisten mit starken Lasern
    > blenden und auf Polizisten einprügeln, so lange sie meinen in der Mehrheit
    > zu sein?
    >
    > Die Polizisten die das Trumpeltier geschickt hat sind exakt gegen diese
    > Leute und für den Schutz von Bundeseigentum hingeschickt worden. Ich mag
    > den Deppen auch nicht, aber in dem Fall finde ich die Entsendung und auch
    > das Vorgehen vollkommen OK.
    >
    > Es ist immer das gleiche "Alternative" Pack das so agiert. Wie jetzt auch
    > in Berlin. Das die Grünen und Linken sich auf die Seite von dem Pack
    > schlagen sollte genauso angeprangert werden wie AfD Politiker die mit Nazis
    > marschieren.


    Und ich dachte erst du sprichst von HK. Molotivcocktails, Polizei mit Lasern blenden, Eigentum zerstören, genauso auch dort passiert. Jedenfalls habe ich die ganze Zerstörung in meinem Post nicht gut geheissen, sondern einfach nur in Frage gestellt, warum die US-Regierung ähnliche Umstände so unterschiedlich bewertet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.08.20 19:03 durch dk_gol.

  17. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: 1e3ste4 09.08.20 - 19:45

    dk_gol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Da solltest du direkt als Erstes anfangen.
    > > "Zufrieden" - wer wäre auch so verrückt und würde etwas negatives sagen?
    > > Sowas wird inzwischen als Minuspunkte in ihrem verrückten
    > > Social-Payback-System gewertet.
    >
    > Tja, und das ist der springende Punkt. Ich beschäftige mich seit Jahren mit
    > dem Land (und lese nicht nur die Artikel, die meinen Confirmation Bias
    > bestätigen), meine Frau ist Chinesin und habe das Land wahrscheinlich schon
    > öfter besucht, als die meisten selbsternannten Experten hier, die auch nur
    > das wiedergeben, was sie irgendwo mal aufgeschnappt haben.

    Soso, das, was die europäischen Journalisten vor Ort IN China berichten, haben sie ja nur "aufgeschnappt". Leben ja nicht dort.

    > > Du meinst die "friedlichen" Randalierer, die Bundesgebäude mit
    > > Molotivcocktails und IEDs bewerfen und Polizisten mit starken Lasern
    > > blenden und auf Polizisten einprügeln, so lange sie meinen in der
    > Mehrheit
    > > zu sein?
    > >
    > > Die Polizisten die das Trumpeltier geschickt hat sind exakt gegen diese
    > > Leute und für den Schutz von Bundeseigentum hingeschickt worden. Ich mag
    > > den Deppen auch nicht, aber in dem Fall finde ich die Entsendung und
    > auch
    > > das Vorgehen vollkommen OK.
    > >
    > > Es ist immer das gleiche "Alternative" Pack das so agiert. Wie jetzt
    > auch
    > > in Berlin. Das die Grünen und Linken sich auf die Seite von dem Pack
    > > schlagen sollte genauso angeprangert werden wie AfD Politiker die mit
    > Nazis
    > > marschieren.
    >
    > Und ich dachte erst du sprichst von HK. Molotivcocktails, Polizei mit
    > Lasern blenden, Eigentum zerstören, genauso auch dort passiert. Jedenfalls
    > habe ich die ganze Zerstörung in meinem Post nicht gut geheissen, sondern
    > einfach nur in Frage gestellt, warum die US-Regierung ähnliche Umstände so
    > unterschiedlich bewertet.

    Das, was du hier zitierst, ist nicht von mir, du Experte.

  18. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: Emanuele F. 09.08.20 - 19:47

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Es ist ja noch nicht mal so, dass deren Produkte sonderlich epochal
    > sind.
    >
    > Leider doch - Die Highend-Smartphones von Huawei haben seit 2-3 Jahren die
    > besten Kameras am Markt...

    Das ist mehr als relativ. Lässt man mal beiseite, dass die Software manchmal das Bild besser ausleuchtet oder dass bei Nacht durch sie AI auch ohne Stativ passable Bilder entstehen, ist selbst das Huawei P40 Pro bei identischen Bedingungen dem bald 9 Jahre alten Nokia 808 von der Bildqualität her immer noch unterlegen.

    photos.app.goo(PUNKT)gl/zMcYjxfNfAvBs1Zf9

    Details, Farbtiefe, Dynamikumfang, Kontrast... alles besser beim Nokia.

    Ich will jetzt gar nicht auf Huawei im Spezifischen eingehen, aber die Kameras aktueller Top-Smartphones beeindrucken mich ehrlich gesagt allesamt nicht.

    Am ehesten fände ich von den aktuellen Geräten noch das Xiaomi Note 10 interessant, da bereits für unter 400 Euro zu haben (bisheriger Bestpreis Saturn 350 Euro ohne Vertrag) und mit dem neuen 108 MP Sensor bestückt, der auch ein gutes Stück größer ist, als der Hauptsensor beim P40 Pro.

  19. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: Emanuele F. 09.08.20 - 19:55

    Nur um das an der Stelle erwähnt zu haben: Hong Kong ist de jura unabhängig von China. Genauso wie die Krim oder die (Ost)ukraine von Russland. Oder viele weitere Beispiele. Dass das de fakto anders ist und insbesondere die Großmächte einschließlich USA machen, wonach ihnen gerade ist, ändert diese Tatsache nicht. China hat - eigentlich - nicht über Hong Kong zu bestimmen!

  20. Re: Ren Zhengfei ist Mitglied der CCP

    Autor: dk_gol 09.08.20 - 20:08

    1e3ste4 schrieb:
    > Soso, das, was die europäischen Journalisten vor Ort IN China berichten,
    > haben sie ja nur "aufgeschnappt". Leben ja nicht dort.

    Zunächst einmal basieren viele Berichte nur auf unbewiesenen Vermutungen oder Auslassungen. Zum anderen fließt, und auf ihren Haltungsjournalismus sind sie ja alle stolz, genügend eigene Meinung und Projektion ein. Man sucht sich immer schön die Schattenseiten heraus. Schreckensmeldungen über das Land überwiegen vielfach, dabei hat kein anderes Land mehr Leuten in so kurzer Zeit zu einem gewissen Wohlstand verholfen. Ob die Methoden einem westlichen Betrachter genehm sind, ist dabei irrelevant. Die CPC zwingt keinem Deutschen ihr System auf.

    Normalerweise rege ich mich nur stillschweigend über derartige Überlegenheitskomplexe hier auf, aber ich bin es satt ständig zu lesen, wie bemitleidenswert die Chinesen sind. Die Vielzahl geht nach ihrem Auslandsstudium wieder zurück. Hätte der Westen so viele greifbare Vorteile zu bieten, wäre dem sicher nicht so.


    > Das, was du hier zitierst, ist nicht von mir, du Experte.

    Habe ich das etwa behauptet?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Einsatzorte
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Zwickau, Dresden
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,95€
  2. 19,49€
  3. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Citroën Ami: Das Palindrom auf vier Rädern
Probefahrt mit Citroën Ami
Das Palindrom auf vier Rädern

Wie fährt sich ein Elektroauto, das von vorne und hinten gleich aussieht und nur 7.000 Euro kostet?
Ein Hands-on von Friedhelm Greis

  1. Zulassungsrekord Jeder achte neue Pkw fährt elektrisch
  2. Softwarefehler Andere Marken laden gratis an Teslas Superchargern
  3. Lucid Motors Elektrolimousine Lucid Air kostet 170.000 US-Dollar

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da