1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Huawei gehen die SoCs aus
  6. T…

Um China tut es mir nicht leid

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Was "Aha"?

    Autor: hariuha2.0 09.08.20 - 20:19

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Über Nacht nicht, aber wird mal Zeit, dass europäische Firmen Fertigung
    > > zurück nach Europa bringen. Das hat sich bei Gesichtsmasken gezeigt, das
    > > zeigt sich bei Elektromobilität und es zeigt sich eben bei
    > Chipfertigung.
    >
    > Ich glaube du hast nicht die geringste Vorstellung davon wie viel zb aus
    > China in unseren alltäglichen Dingen steckt.
    > Tipp: in fast allem! (Und ich untertreibe hier eher).
    >
    > Vor allem im Bereich IT, Multimedia, HiFi, Entertainment steckt irgendwo
    > „ein Teil“ von China oder USA drin, oder auch 50. Selbst in
    > unseren deutschen Autos ist das der Fall und nicht zu knapp, gerade was
    > Elektronikbauteile angeht.
    >
    > Um sich davon loszulösen bräuchten wir Jahrzehnte.

    Stellt euch mal vor: selbst bei Lebensmitteln hängen wir an China. Pilze und Tomaten. In Hülle und Fülle. Meist die in Gläsern. Sogar Tomatenmark von angeblich italienischen Herstellern. Die bekommen die Tomaten nämlich auch aus China. Verrückt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de