1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Kameras im Test: Die beste…

Erste Detailvergrößerung -Tageslichtaufnahmen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erste Detailvergrößerung -Tageslichtaufnahmen

    Autor: AdmiralAckbar 03.11.17 - 12:51

    "Auch die Detailvergrößerung gefällt uns beim iPhone 8 Plus am besten"
    Diese Meinung kann ich nicht teilen- Es fallen beim Iphone viele Details weg die mit der Pixel 2 XL gut erkennbar sind- das rot-blau Farbmuster des hinteren Gebäude sowie die spalte im Blech . Auch der Putz am vorderen Gebäude wirkt viel authentischer beim Pixel 2 XL.

    MFG Mit freundlichen Grüßen

  2. Re: Erste Detailvergrößerung -Tageslichtaufnahmen

    Autor: ph0b0z 05.11.17 - 20:45

    Ich kann viele der Wertungen überhaupt nicht nachvollziehen. Da wird glatt mal darüber hinweggegangen dass beim "glattbügeln" des Bildrauschens, vor allem beim Mate 10 und Note 8, einfach sämtliche Details in den Farbverläufen auf dem Reichsmark(?)schein verloren gehen. Und das ist grade bei Samsung charakteristisch und sorgt in Verbindung mit Nachschärfen teilweise für völlig veränderte Darstellung kleinerer Strukturen.

    Beim HDR+ des Pixels (auch schon beim Nexus 6, 5X, 6P) gefällt mir grade das wenige Noisefiltering gut (wobei das mit dem Pixel nochmal etwas geändert wurde).

    Allein an dieser Bildunterschrift: "Bei Tageslichtaufnahmen aktiviert das Pixel 2 XL automatisch den HDR-Modus." erkennt man schon, dass der Autor sich nur unzureichend mit der Kamera bzw. der Funktionsweise von HDR+ beim Pixel (2) beschäftigt hat. Hat sich beim Pixel 2 nichts geändert, wird HDR+ IMMER genutzt (so war es zumindest beim Pixel). Man kann lediglich auf einen etwas besseren HDR+ Modus umschalten, bei dem dann die Bilder erst nach Betätigung des Auslösers aufgenommen werden ("Zero Shutter Lag" fällt also weg). Dabei werden mehr Bilder aufgenommen als im Standardmodus was zumindest bei Low-Light zu etwas niedrigerem Bildrauschen führt.

  3. Re: Erste Detailvergrößerung -Tageslichtaufnahmen

    Autor: s1ou 07.11.17 - 11:28

    Öhm, ich bin mir zu 90% sicher das das Gebäude kein Rot/Blau Farbmuster hat sondern das in der Realität einfach flach grau ist. Kannst du gerne Online nachschauen. Die Blechwand gehört zum östlichsten Gebäude des Kraftwerks Berlin Mitte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Stuttgart
  2. pd digital Hub GmbH, Augsburg
  3. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.749€ (Bestpreis!)
  2. 1.779€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Speedlink SCELUS Pro High End Gaming Mouse für 29€, Corsair Hydro X Series XD3 RGB Pumpen...
  4. (u. a. Nintendo Switch Lite inkl. Super Mario 3D All-Stars für 236,09€, Google Chromecast für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

  1. Microsoft: Xbox bekommt Remote Play unter iOS
    Microsoft
    Xbox bekommt Remote Play unter iOS

    Schnell mal aus der Ferne ein Spiel installieren oder es auf dem Tablet verwenden: Das klappt nun auch mit der Xbox auf iPad und iPhone.

  2. O2 my Home: Telefónica startet erste Tarife im Kabelnetz
    O2 my Home
    Telefónica startet erste Tarife im Kabelnetz

    Die neue Tarifgruppe O2 my Home Telefónica geht davon aus, dass es die Deutschen nicht interessiert, ob sie DSL, Kabelnetz, Glasfaser oder 4G/5G als Homerouter verwenden.

  3. Signature OLED R: LGs ausrollbarer OLED-Fernseher kostet 74.000 Euro
    Signature OLED R
    LGs ausrollbarer OLED-Fernseher kostet 74.000 Euro

    Nur in Südkorea kann der Signature OLED R von LG gekauft werden. Er richtet sich nicht nur wegen des rollbaren Panels an Individualisten.


  1. 14:12

  2. 13:12

  3. 12:30

  4. 12:09

  5. 11:57

  6. 11:37

  7. 11:20

  8. 10:55