Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Kaufberatung: Mehr Smartphone…

Pocophone unterstützt nur wenige Frequenzen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pocophone unterstützt nur wenige Frequenzen

    Autor: correto 08.12.18 - 07:40

    Xiaomi betreibt da einen absurde Modellpolitik und limitiert die nutzbaren Frequenzen je nach Region auf eben jene Region. Alles gut, solange man dort bleibt, aber spätestens beim nächsten Urlaub in die Ferne guckt man dann schnell in die Röhre, weil die lokale SIM zwar erkannt, aber kein anständiger Empfang vorhanden ist.
    Auf das Thema gehen Tests eigentlich nie ein.

  2. Re: Pocophone unterstützt nur wenige Frequenzen

    Autor: Vögelchen 09.12.18 - 04:28

    NFC fehlt auch. Ein echter Blender, der nur im Prospekt gut aussieht, dem es aber an grundlegenden Funktionen mangelt.

  3. Re: Pocophone unterstützt nur wenige Frequenzen

    Autor: ikhaya 10.12.18 - 09:43

    Wie weit über das eigene Land muss ein Test hinaus gehen?
    Ab wo bekomme ich Probleme wenn es in Deutschland auch mit O2 Resellern funktioniert mit LTE?
    Welche Frequenzen fehlen dir denn und wo nutzt man sie?

  4. Re: Pocophone unterstützt nur wenige Frequenzen

    Autor: correto 10.12.18 - 10:03

    In meinem Fall sind es die für Hong Kong und Japan nötigen Frequenzen, die mir gefehlt haben. In Europa dürfte es vermutlich keine Probleme geben, aber grundsätzlich finde ich so eine Produktpolitik völlig daneben. Auf xda wurde im Forum berichtet, dass die Variante in Nordamerika die Bänder 2 und 4 nicht unterstützt, die Modelle in Südamerika dagegen schon. Die vermuten, dass es sogar nur softwareseitig deaktiviert wird.

    Sowas sollte im aktuellen Zeitalter einfach kein Thema mehr sein, aber leider ist das oft genug noch ein Ausschlusskriterium für mich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WKW.group, Velbert-Neviges
  2. Scopevisio AG, Bonn
  3. HANSA-FLEX AG, Bremen
  4. NC & S Systems GmbH, Bovenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 49,86€
  3. 4,99€
  4. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
    Google
    Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

    GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
    Von Peter Steinlechner


      1. Kuhhandel zu Nord Stream?: Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte
        Kuhhandel zu Nord Stream?
        Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte

        Schon seit Wochen gibt es Spekulationen, dass die Einigung zu Uploadfiltern zwischen Deutschland und Frankreich nicht nur etwas mit dem Urheberrecht zu tun haben könnte. Nun soll es dazu konkrete Hinweise geben.

      2. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 12.2
        Mobiles Betriebssystem
        Apple veröffentlicht iOS 12.2

        Apple hat nach einer längeren Betaphase die finale Version von iOS 12.2 für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Unterstützt werden Apples Videostreamingdienst TV Plus, Apple TV Channels und Apple News Plus.

      3. Apple TV+: Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien
        Apple TV+
        Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien

        Apple steigt in den Streamingmarkt ein und will eigene Filme und Serien produzieren. Die Inhalte werden als eigenes Abomodell vermarktet. Zudem wird die TV-App von Apple überarbeitet, um Dienste der Konkurrenz einzubinden.


      1. 23:12

      2. 20:47

      3. 20:10

      4. 19:41

      5. 19:03

      6. 19:00

      7. 18:18

      8. 17:45