Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Nokia reicht Belle-Update…

Auslegungssache

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auslegungssache

    Autor: TW1920 03.03.12 - 00:04

    Nokia hat nie gesagt, dass 2016 Symbian nicht mehr unterstützt wird!!! Bis zu diesem Datum wird es lediglich garantiert. Desweiteren läuft bis dahin das Abkommen mit MS.

    Nokia wird schaun, wie sich das ganze entwickelt und dann sehen, wi es mit Symbian weitergeht.....
    Gleiche Ungewissheit besteht bei MeeGo: Man will MeeGo nicht aufgeben und vorerst weiterentwickeln, aber man weiß nicht, ob man nochmal ein MeeGo-Gerät rausbringt.

    Symbian würde als einfachjes Handy-OS auch i Zukunft noch gute Chancen haben und MeeGo hat großes Potential, vorallem im HighEnd-Bereich!

    Es ist schade, dass man die beiden Systeme so dahinschleifen lässt... Mit ein bisschen Druck könnte man beide Plattformen neben WP zu einem neuem Erfolg verwenden...

  2. Re: Auslegungssache

    Autor: MistelMistel 03.03.12 - 02:14

    TW1920 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist schade, dass man die beiden Systeme so dahinschleifen lässt... Mit
    > ein bisschen Druck könnte man beide Plattformen neben WP zu einem neuem
    > Erfolg verwenden...

    Im falle von MeeGo wohl sogar mit deutlich größerem potential als das jetzige Windows Phone disaster. Bis 2016 ist allerdings noch sehr lange hin. Und im gegensatz zu Nokia schläft die Konkurrenz nicht!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. GK Software AG, Schöneck
  3. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein
    Augmented Reality
    Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

  2. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  3. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25