1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Tarif: Aldi-Talk…

Interessantes Angebot

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Interessantes Angebot

    Autor: Hotohori 18.06.20 - 09:51

    Bieten so etwas auch andere Anbieter an?

    Ich benötige sehr unregelmäßig überhaupt unterwegs Internet Zugang, daher sind diese ganzen monatlichen Pakete für mich rein gar nichts, da ich oft für nichts zahlen würde.

    Auf ein ganzes Jahr aufgeteilt klingt für mich da viel besser. Und ja, diese knapp 7 Euro für 1GB zusätzlich klingt viel, da man aber auch die einteilen kann ist das für die Leute gut, denen am Ende vom Jahr hin doch die 12GB ausgehen. Das ist weniger was für Leute, denen 12GB definitiv niemals reichen würde und dann ständig nachbuchen müssen.

    Mich spricht das Paket jedenfalls an, allerdings weiß ich nicht einzuschätzen ob mir diese 12GB reichen. Wie kann man denn so etwas zumindest grob raus finden?

  2. Re: Interessantes Angebot

    Autor: fanreisender 18.06.20 - 10:19

    Weiß nicht, ob das interessant ist. Vielleicht als reine Telefonflat bei garantiert sehr geringer Internetnutzung.
    Der 3 GB-Tarif kostet im Jahr etwa 104 ¤, 3fache Datenmenge für etwa 1,6fachen Preis. Die Flexibilität über das ganze Jahr hinweg könnte im Einzelfall ein Argument sein.

    Natürlich wird sich Aldi schon etwas überlegt haben, auch ein wenig Marktforschung betrieben haben, beispielsweise in Gestalt der Erfahrungen aus dem letzten Angebot.. Das gezielte Anbieten von Ladenhütern wird hinter dem Angebot schon nicht stecken, auch wenn sich mir persönlich der große Nutzen nicht erschließt..

  3. Re: Interessantes Angebot

    Autor: postemi 18.06.20 - 10:27

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  4. Re: Interessantes Angebot

    Autor: Hotohori 18.06.20 - 11:19

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau dir doch deinen Datenverbrauch auf deinem Handy die letzten Monate
    > an. Da sieht man es doch ziemlich gut.

    Geht nicht, da ich bisher überhaupt kein Datentarif habe, eben weil alle anderen Angebote für meine unregelmäßige Nutzung absolut uninteressant sind.

  5. Re: Interessantes Angebot

    Autor: migrosch 18.06.20 - 13:02

    ich nutze schon ewig die Tarife von Aldi.
    aktuell habe ich das Kombipaket S -> 7,99¤ mtl (Telefon+SMS-Flat + 3GB )
    vorher hatte ich die reine Internetflatrate M -> 6,99¤ mtl (mit 3GB )

  6. Re: Interessantes Angebot

    Autor: twothe 18.06.20 - 13:23

    Ich habe auch das Kombi-S Paket für 8¤ und überlege mir das Jahresabo zu holen. Ich brauche unterwegs kein Internet, denn überall wo ich hingehe gibt es WLan. Die 3GB/Monat habe ich noch nie auch nur ansatzweise aufgebraucht, und selbst wenn wäre es nicht schlimm, WhatsApp und Co. gehen dann ja weiterhin. Telefon-Flat ist für mich das eigentliche Killer-Argument, denn damit kann ich meine komplette Telefonie aufs Handy verlegen ohne Zusatzkosten.

  7. Re: Interessantes Angebot

    Autor: honk 18.06.20 - 17:33

    Zu dem Preis finde ich das Angebot nur mässig attraktiv. 5EUR / 1GB LTE im Telefonica Netz ist nicht wirlich günstig, zumal man im Voraus zahlt und sich ein Jahr festlegt. Das Datenvolumen über das Jahr verteilen zu können ist nett, aber ich kann mir nur wenig Anwendungsfälle vorstellen, wo das wirklich Sinn macht. Der Datenverbrauch muss schon sehr ungleich verteilt sein und gleichzeitig ziemlich genau bei 60GB in Jahr liegen.

  8. Re: Interessantes Angebot

    Autor: motzerator 18.06.20 - 18:53

    Hotohori schrieb:
    -----------------------------
    > Ich benötige sehr unregelmäßig überhaupt unterwegs Internet Zugang, daher
    > sind diese ganzen monatlichen Pakete für mich rein gar nichts, da ich oft
    > für nichts zahlen würde.

    Bei mir ist es so, das ich das mobile Internet eigentlich nur in den paar Sommermonaten wirklich brauche, danach geht es auch gut ohne mobiles Internet. Eigentlich bin ich also
    fast der Ideale Kunde für diesen Tarif. Dennoch werde ich ihn mir nicht holen.

    Das Problem ist vor allem die Jährliche Taktung, man hat die 12 GB ja für ein ganzes Jahr und das ist wirklich sehr schwer abzuschätzen.

    Ich nehme da lieber den Tarif für 7,99 Euro alle vier Wochen und melde diesen auch nur bei akutem Bedarf an. Damit komme ich selbst in einem langen Sommer maximal auf 40 Euro, habe aber alle 4 Wochen auch 3 GB zur Verfügung, das wären dann 15 GB in den 5 mal 4 Wochen, die ich jetzt kalkuliert habe.

    > Mich spricht das Paket jedenfalls an, allerdings weiß ich nicht
    > einzuschätzen ob mir diese 12GB reichen. Wie kann man denn so etwas
    > zumindest grob raus finden?

    Im Prinzip kannst Du nur den Vertrag abschließen und dann kontinuierlich deinen Verbrauch im Auge behalten. Den mobilen Internetzugang kann man ja abschalten und über die Aldi Talk App kann man bei den normalen Paketen immer erkennen, wie viel man schon verbraucht hat und was noch übrig ist.

    Interessant ist der Vertrag eigentlich nur wegen der Telefonie Flatrate und der SMS Flatrate, wenn das für dich am wichtigsten ist, dann macht das durchaus Sinn, das mal auszuprobieren.

  9. Re: Interessantes Angebot

    Autor: scrumdideldu 18.06.20 - 18:55

    Wir nutzen das auf einem Handy schon seit Dezember. Wir machen auch inzwischen alle Anrufe auf Mobiltelefone von diesem einen Handy aus (Festnetz hat nur Festnetzflat).

    Wenn Du dann noch für die 10 Euro Startguthaben 1x den 8 Euro-Tarif buchst bevor Du den Jahresgutschein einlöst hast Du für die 60 Euro 12 Monate + 4 Wochen oder wir haben die ersten 2x für 4 Euro einen reinen Datentarif gehabt und so 12 Monate Flat + 8 Wochen Internetzugang.

    Verbrauch liegt bei meiner Frau die das Handy nutzt bei 100-300MB im Monat. Also völlig ausreichend.

    Mir reichen sogar die 200MB die ich von meiner Netzclub-Gratis-SIM seit 3 Jahren oder so jeden Monat.

  10. Re: Interessantes Angebot

    Autor: Its_Me 18.06.20 - 20:15

    Ich brauche auch nicht so viele mobile Daten und telefoniere auch nicht viel. Deshalb habe ich mir den CallYa-Flex Tarif geholt. Da kostet das kleinste Paket 4,95 wobei da 1GB und 50 Telefonminuten drin sind, was mir vollkommen reicht. Schön ist, dass man das jeden Monat ändern kann bis zu 3GB und 400 Minuten, was ich dann für den Urlaubsmonat im Sommer mache.

    Das Aldi Angebot finde ich auch interessant, aber ist halt O2-Netz und eigentlich bin ich mit Vodafone ganz zufrieden.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technical Consultants (m/w/d)
    Necara GmbH, Ingelheim am Rhein
  2. SAP MM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Ulm
  3. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  4. SAP Logistik-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
Radeon RX 6650/6750 XT im Test
Von (fast) allem ein bisschen mehr

Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
  2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
  3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
    WLAN erklärt
    So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

    Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
    Von Johannes Hiltscher

    1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
    2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
    3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor