Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Tarife: Congstar wertet…

Kein LTE

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein LTE

    Autor: SkynetworX 23.11.17 - 11:50

    Anders als im Artikel fälschlicherweise behauptet, sind die Congstar Tarife nicht im LTE Netz der Telekom, sondern, wie bei Otello von Vodafone auch, nur im 3G Netz.

    ...........................................
    "You can logoff, but you can never leave."

  2. Re: Kein LTE

    Autor: DWolf 23.11.17 - 11:55

    Wollt gerade auch dazu schreiben, da ich schon lang bei congstar bin. Im ersten 9 cent Tarif mit Zubuchoptionen vor 3 jahren war LTE noch dabei.
    Beim Upgrade auf Allnet, dem Downgrade auf Flex und jetzt wieder Upgrade auf Allnet bleibt die Verbindung in meinem Dorf auf E stehen, somit zuhause komplett unbrauchbar.
    Wäre schön, wenn sie zumindest das Netz wieder Nutzen würden. Der Speed von 21 Mbit reicht mir da locker unterwegs aus, nur die Abdeckung von UMTS/3G ist bei uns in der Gegend vollkommen miserabel.

  3. Re: Kein LTE

    Autor: Schrödinger's Katze 23.11.17 - 12:00

    Der TE hat Recht.

  4. Re: Kein LTE

    Autor: JudGer 23.11.17 - 12:01

    Habe mich auch eben verwundert gefreut. Nutze immer noch meinen alten 9-Cent-Tarif mit LTE, aber würde gerne auf eine AllNet-Flat umsteigen.

    Beim Homespot nutzt Congstar tatsächlich schon das gedrosselte LTE-Netz. Hoffentlich ziehen die übrigen Tarife bald nach.

  5. Re: Kein LTE

    Autor: FrankM 23.11.17 - 12:37

    Bin auch schon lange bei congstar, habe leider auf einen AllNet Tarif vor zwei Jahren gewechselt, seitdem ist das Internet an vielen Stellen regelrecht unbrauchbar geworden, von wegen bestes Netz. Sowohl auf dem Land, auf dem nur noch in LTE investiert wird, als auch in der Stadt, in der auch nur noch in LTE investiert wird und UMTS merklich abgeschaltet wird.

  6. Re: Kein LTE

    Autor: Dragos 23.11.17 - 12:51

    "Das congstar Prepaid Surf Paket ist der perfekte Surf Tarif für alle, die flexibel und ohne Vertragslaufzeit immer und überall online sein möchten. Mit dem günstigen Prepaid Tarif erhälst du 100 Frei-Minuten für alle Standard-Gespräche in bester D-Netz-Qualität sowie 1 GB Datenvolumen. So kannst du mit HSDPA-Speed durchs Netz surfen. "

    DAS konnte ich auf der Homepage von Congstar finden. von LTE weiterhin keine Spur. Ich würde gerne Wissen woher die INfo mit LTE kommt?

  7. Re: Kein LTE

    Autor: mxcd 23.11.17 - 13:02

    Aufgrund der beworbenen Geschwindigkeiten und der erwarteten guten Netzadeckung habe ich mich vor einiger Zeit für Congstar entscheiden.
    Auf die Idee, dass die 40MBit ohne LTE sein könnten bin ich gar nicht gekommen.
    Meine Ernüchterung war heftig.
    Das Problem ist dabei weniger die Geschwindigkeit, (denn via HSDPA ist die tatsächlich sehr gut) als die Netzabdeckung.
    Effektiv hat man ca. 70% des Telekom Netzes und sinkend, da Pink T LTE aus- und 3G zurückbaut.
    Telefonieren kann man allerdings gefühlt überall.

  8. Re: Kein LTE

    Autor: ip (Golem.de) 23.11.17 - 13:09

    danke für den Hinweis, der Fehler wurde korrigiert.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  9. Kein LTE - kein Geschäft

    Autor: M.P. 23.11.17 - 13:59

    .. jedenfalls mit mir ...

    Und mit dem fortschreitenden Ausdünnen der UMTS-Fähigen Basisstationen werde ich wohl nicht der Einzige sein ...

  10. Re: Kein LTE - kein Geschäft

    Autor: Markus08 23.11.17 - 14:10

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. jedenfalls mit mir ...
    >
    > Und mit dem fortschreitenden Ausdünnen der UMTS-Fähigen Basisstationen
    > werde ich wohl nicht der Einzige sein ...

    Geht mir genau so. Noch dazu verstehe ich die Preispolitik nicht. Congstar war früher echt günstig.
    Aber jetzt bekomme ich bei der Telekom direkt auch mit Prepaid 1GB für 10 Euro und hab dann LTE dabei. Warum sollte da noch jemand Congstar nehmen?
    Die Geschwindigkeit wäre ohne LTE nicht mal schlimm, nur ist das Netz ohne LTE nicht gut. Da bin ich mit O2 ja noch besser dran.

  11. Re: Kein LTE - kein Geschäft

    Autor: oldathen 23.11.17 - 15:13

    jep. Wir sind zwar von 02 (Aldi Talk) weg Richtung Telekom (Prepaid 9,95) da O2 bei uns regelrecht unbrauchbar wurde. Aber wenn ich die Wahl zwischen Congstar und Aldi Talk hätte würde ich jederzeit eher Aldi Talk buchen. 3G geht gar nicht! Schon gar nicht im Jahr 2017 UND bei den Preisen die die Mobilfunker hier aufrufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  3. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

  1. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  2. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.

  3. Macbook Pro: Apple kann den Core i9 nicht kühlen
    Macbook Pro
    Apple kann den Core i9 nicht kühlen

    Wird auf dem Macbook Pro ein längeres Videoprojekt exportiert, ist das Modell mit Core i9 langsamer als das von 2017, da die CPU unter den Basistakt drosselt. Apple könnte per Firmware-Update eingreifen.


  1. 18:05

  2. 17:46

  3. 17:31

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 15:40

  7. 15:16

  8. 15:00