Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Tarife: Congstar wertet…

Kein LTE

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein LTE

    Autor: SkynetworX 23.11.17 - 11:50

    Anders als im Artikel fälschlicherweise behauptet, sind die Congstar Tarife nicht im LTE Netz der Telekom, sondern, wie bei Otello von Vodafone auch, nur im 3G Netz.

    ...........................................
    "You can logoff, but you can never leave."

  2. Re: Kein LTE

    Autor: DWolf 23.11.17 - 11:55

    Wollt gerade auch dazu schreiben, da ich schon lang bei congstar bin. Im ersten 9 cent Tarif mit Zubuchoptionen vor 3 jahren war LTE noch dabei.
    Beim Upgrade auf Allnet, dem Downgrade auf Flex und jetzt wieder Upgrade auf Allnet bleibt die Verbindung in meinem Dorf auf E stehen, somit zuhause komplett unbrauchbar.
    Wäre schön, wenn sie zumindest das Netz wieder Nutzen würden. Der Speed von 21 Mbit reicht mir da locker unterwegs aus, nur die Abdeckung von UMTS/3G ist bei uns in der Gegend vollkommen miserabel.

  3. Re: Kein LTE

    Autor: Schrödinger's Katze 23.11.17 - 12:00

    Der TE hat Recht.

  4. Re: Kein LTE

    Autor: JudGer 23.11.17 - 12:01

    Habe mich auch eben verwundert gefreut. Nutze immer noch meinen alten 9-Cent-Tarif mit LTE, aber würde gerne auf eine AllNet-Flat umsteigen.

    Beim Homespot nutzt Congstar tatsächlich schon das gedrosselte LTE-Netz. Hoffentlich ziehen die übrigen Tarife bald nach.

  5. Re: Kein LTE

    Autor: FrankM 23.11.17 - 12:37

    Bin auch schon lange bei congstar, habe leider auf einen AllNet Tarif vor zwei Jahren gewechselt, seitdem ist das Internet an vielen Stellen regelrecht unbrauchbar geworden, von wegen bestes Netz. Sowohl auf dem Land, auf dem nur noch in LTE investiert wird, als auch in der Stadt, in der auch nur noch in LTE investiert wird und UMTS merklich abgeschaltet wird.

  6. Re: Kein LTE

    Autor: Dragos 23.11.17 - 12:51

    "Das congstar Prepaid Surf Paket ist der perfekte Surf Tarif für alle, die flexibel und ohne Vertragslaufzeit immer und überall online sein möchten. Mit dem günstigen Prepaid Tarif erhälst du 100 Frei-Minuten für alle Standard-Gespräche in bester D-Netz-Qualität sowie 1 GB Datenvolumen. So kannst du mit HSDPA-Speed durchs Netz surfen. "

    DAS konnte ich auf der Homepage von Congstar finden. von LTE weiterhin keine Spur. Ich würde gerne Wissen woher die INfo mit LTE kommt?

  7. Re: Kein LTE

    Autor: mxcd 23.11.17 - 13:02

    Aufgrund der beworbenen Geschwindigkeiten und der erwarteten guten Netzadeckung habe ich mich vor einiger Zeit für Congstar entscheiden.
    Auf die Idee, dass die 40MBit ohne LTE sein könnten bin ich gar nicht gekommen.
    Meine Ernüchterung war heftig.
    Das Problem ist dabei weniger die Geschwindigkeit, (denn via HSDPA ist die tatsächlich sehr gut) als die Netzabdeckung.
    Effektiv hat man ca. 70% des Telekom Netzes und sinkend, da Pink T LTE aus- und 3G zurückbaut.
    Telefonieren kann man allerdings gefühlt überall.

  8. Re: Kein LTE

    Autor: ip (Golem.de) 23.11.17 - 13:09

    danke für den Hinweis, der Fehler wurde korrigiert.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  9. Kein LTE - kein Geschäft

    Autor: M.P. 23.11.17 - 13:59

    .. jedenfalls mit mir ...

    Und mit dem fortschreitenden Ausdünnen der UMTS-Fähigen Basisstationen werde ich wohl nicht der Einzige sein ...

  10. Re: Kein LTE - kein Geschäft

    Autor: Markus08 23.11.17 - 14:10

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. jedenfalls mit mir ...
    >
    > Und mit dem fortschreitenden Ausdünnen der UMTS-Fähigen Basisstationen
    > werde ich wohl nicht der Einzige sein ...

    Geht mir genau so. Noch dazu verstehe ich die Preispolitik nicht. Congstar war früher echt günstig.
    Aber jetzt bekomme ich bei der Telekom direkt auch mit Prepaid 1GB für 10 Euro und hab dann LTE dabei. Warum sollte da noch jemand Congstar nehmen?
    Die Geschwindigkeit wäre ohne LTE nicht mal schlimm, nur ist das Netz ohne LTE nicht gut. Da bin ich mit O2 ja noch besser dran.

  11. Re: Kein LTE - kein Geschäft

    Autor: oldathen 23.11.17 - 15:13

    jep. Wir sind zwar von 02 (Aldi Talk) weg Richtung Telekom (Prepaid 9,95) da O2 bei uns regelrecht unbrauchbar wurde. Aber wenn ich die Wahl zwischen Congstar und Aldi Talk hätte würde ich jederzeit eher Aldi Talk buchen. 3G geht gar nicht! Schon gar nicht im Jahr 2017 UND bei den Preisen die die Mobilfunker hier aufrufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. vwd GmbH, Frankfurt
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-85%) 5,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames
    Private Division
    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

    Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

  2. Klage erfolgreich: BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln
    Klage erfolgreich
    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

    Der Bundesnachrichtendienst muss seine Metadaten-Sammlung einschränken. Selbst in anonymisierter Form gebe es dafür keine gesetzliche Grundlage, entschied das Bundesverwaltungsgericht.

  3. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen
    Neuer Bericht
    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55