Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone und Tablet: iPhone 5 und iPad…

Es wird kein iPad Mini geben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es wird kein iPad Mini geben...

    Autor: ralf.wenzel 25.07.12 - 17:51

    Genausowenig wie es ein iPhone nano gegeben hat (das angeblich ja schon Leute fotografiert haben wollten) wird es ein iPad Mini geben. 7" ist als Telefon zu groß und als Tablet zu klein.

    Ich gehe auch nicht von einem größeren Screen beim iPhone aus, weil dann lauter Apps umgeschrieben werden müssten.

    Bestenfalls wird das iPhone (bei gleich großem Display) kleiner und natürlich dünner.

    Leider können sie bei der Haptik keinen mehr drauflegen. Ich kenne nicht eben wenige, die das iPhone gerade deshalb haben, weil es NICHT aus Plastik besteht.

  2. Re: Es wird kein iPad Mini geben...

    Autor: Quantumsuicide 25.07.12 - 19:30

    Deine Meinung wächst auf welchen uns offensichtlich vorenthaltenen Informationen?
    Das die ganze Android-Fraktion dem Ipad nicht Ansatzweise gefährlich werden kann was Marktanteile angeht steht außer Frage, aber wieso sollten sie nicht auch im 7"-Bereich alles abräumen wollen?

    Das Iphone NUR mit 3,5" Screen anbieten wäre Selbstmord für das iP - egal wie oft hier von ein paar Leuten gesagt wird, andere Phones sind zu groß und die 3,5" wären passabel - die Verkaufszahlen aller 4+" Phones sprechen eine eindeutige Sprache, die Apple mit Sicherheit zu deuten weiß.
    Außerdem könnte man ja iOS selbst Apps hochskalieren lassen wenn die native App-Auflösung nicht passt, ohne den App-Entwicklern nachträglich ein Bein zu stellen.

    Edit: die Entwickler lässts offensichtlich auch kalt:
    http://www.appleinsider.com/articles/12/06/18/developers_at_wwdc_not_worried_about_iphone_ipad_screen_size_changes.html

    Im Gegensatz zu dir kenne ich viele Leute (mich eingeschlossen, habe ein S2) denen das iP nur ein unnötig schwerer Klotz auf das Volumen ist - NEIN die Haptik meines S2 finde ich deutlich besser, und im Vergleich zu einigen vollkommen zerkratzten iP die ich kenne sieht mein S2 nach 1,5 Jahren fast aus wie neu ohne großartig darauf aufzupassen.

    Imho denk ich eher die Gerüchte um 4" sind absolut glaubwürdig - und iP5 wird n richtiger Burner um die ganzen Androiden deutlich überrunden zu können.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.12 19:44 durch Quantumsuicide.

  3. Re: Es wird kein iPad Mini geben...

    Autor: oSu. 26.07.12 - 00:02

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider können sie bei der Haptik keinen mehr drauflegen. Ich kenne nicht
    > eben wenige, die das iPhone gerade deshalb haben, weil es NICHT aus Plastik
    > besteht.

    Ich hoffe doch das es Apple gelingt die Haptik des iPhones zu verbessern.
    Denn ein unergonomisch eckiges Gehäuse, aus glitschigem, leicht zerstörbarem und viel zu schwerem Glas, würde ich eher als absolute Fehlentwicklung bezeichnen.
    Was übrigens auch alle iPhone User so sehen, die ihr Gerät in einer Hülle mit sich herum tragen also ca. > 70%.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.12 00:03 durch oSu..

  4. Re: Es wird kein iPad Mini geben...

    Autor: ralf.wenzel 26.07.12 - 05:51

    Und du kennst die "alle" (Zitat aus deinem Kommentar) - das ist komisch, weil ich auch welche mit Hülle kenne, die das durchaus anders sehen.

  5. Re: Es wird kein iPad Mini geben...

    Autor: Quantumsuicide 26.07.12 - 10:44

    ich würde die warscheinlichkeit, dass er ALLE iPhone User (dich eingeschlossen) kennt höher einschätzen, als die Warscheinlichkeit dass das iPhone mit nem 3,5" Screen kommt

  6. Re: Es wird kein iPad Mini geben...

    Autor: ralf.wenzel 26.07.12 - 10:46

    Um was wetten wir? ;)

  7. Re: Es wird kein iPad Mini geben...

    Autor: oSu. 26.07.12 - 11:51

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und du kennst die "alle" (Zitat aus deinem Kommentar) - das ist komisch,
    > weil ich auch welche mit Hülle kenne, die das durchaus anders sehen.

    In einer vergleichbaren Hülle hat jedes x-beliebige Smartphone die gleiche Haptik.
    Naja, eventuell noch ein wenig Blei für die Gewichtsfetischisten mit einarbeiten damit in etwa die 140 g erreicht werden. :-))

    Wer meint die Haptik des iPhones in einer Hülle wäre besser als die anderer Smartphones, kann nur ein Hardcore Fanboi sein.

  8. Re: Es wird kein iPad Mini geben...

    Autor: ralf.wenzel 26.07.12 - 11:59

    Da liegt ein Missverständnis vor. Bei den Leuten, die von der Haptik begeistert sind, ist es so, dass sie ganz ohne Hülle damit umgehen oder eine Hülle haben, aus dem man das iPhone rausnimmt zur Benutzung. Beide haben das iPhone direkt in der Hand, wenn sie es benutzen.

    Ich ging davon aus, dass der Mitdiskutant solche Hüllen meint.

    Bei Leuten mit "Dauer-Hülle" ist das Haptik-Argument freilich Quatsch. Aber ich kenne niemanden, der eine solche Hülle verwendet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. GAG Immobilien AG, Köln
  4. PSI AG Produkte und Systeme der Informationstechnologie, Berlin, Wil (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 135,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Apple Card: Apples Kreditkarte startet in den USA
      Apple Card
      Apples Kreditkarte startet in den USA

      Die Apple Card ist offiziell für alle Nutzer in den USA erhältlich. Die Master Card wird hauptsächlich per NFC über das iPhone verwendet. Es gibt aber ein Backup in Form einer eingeschränkten EMV-Metallkarte. Außerdem gibt es einen neuen großen Cash-Back-Partner.

    2. Kabelnetz: Tele Columbus verliert weiter Nutzer
      Kabelnetz
      Tele Columbus verliert weiter Nutzer

      Tele Columbus gelingt im zweiten Quartal eine Umsatzsteigerung. Doch der Endkundenrückgang kann weiter nicht gestoppt werden.

    3. Google: Android Studio 3.5 ist schneller und praktischer
      Google
      Android Studio 3.5 ist schneller und praktischer

      Bei der neuen stabilen Version von Android Studio hat Google weniger Wert auf neue Funktionen gelegt als darauf, die bisherigen zu verbessern. Entwickler sollen mögliche Probleme bei ihren Apps schneller erkennen, zudem wurden über 600 Bugs beseitigt.


    1. 10:56

    2. 10:40

    3. 10:32

    4. 10:22

    5. 10:00

    6. 09:51

    7. 09:30

    8. 09:03