1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Wettbewerb: Microsoft…

Der weiß auch nicht was er will

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der weiß auch nicht was er will

    Autor: gaym0r 27.03.12 - 11:12

    ...

  2. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: derKlaus 27.03.12 - 11:27

    Prinzipienreiter. Da gehts (wie so oft) nur ums Recht haben.

  3. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: George99 27.03.12 - 11:46

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    Er wollte sich nicht von MS verar... lassen. Wenn du von einer großen Firma betrogen wirst, findest du das sicher auch nicht so toll und würdest das auf dir sitzen lassen.

    Dadurch, dass er den Preis jetzt spendet, zeigt er, dass es ihm nicht ums Geldeinsacken geht, sondern um Gerechtigkeit!

  4. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: Der mit dem Blubb 27.03.12 - 11:48

    Na mal sehen, ob er das wirklich spendet - morgen erinnert sich doch keiner mehr daran und dann sackt er das Geld einfach ein.

  5. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: syntax error 27.03.12 - 11:50

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er wollte sich nicht von MS verar... lassen. Wenn du von einer großen Firma
    > betrogen wirst, findest du das sicher auch nicht so toll und würdest das
    > auf dir sitzen lassen.


    Inwiefern wurde er denn betrogen?

  6. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: chrulri 27.03.12 - 11:58

    Er war, laut Artikel, offensichtlich schneller in der gestellten Aufgabe, was dann aber zuerst von Microsoft mit schwachen Argumenten (Zwei Städte in zwei Bundesstaaten vs. zwei Städte in einem Bundesstaat) bestritten wurde.

  7. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: Mister Tengu 27.03.12 - 12:23

    Unsinn. Vermutlich will er einfach noch mehr Rummel haben.

  8. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: kendon 27.03.12 - 12:31

    lesen ist auch total out...

  9. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: syntax error 27.03.12 - 12:40

    Da steht nur dass es eine Aufgabe gab und der Typ nur gewonnen hat, weil er keine Tastensperre aktiviert hatte und dadurch Zeit gespart hat, was mit der Aufgabe oder dem Betriebssystem selbst ja gar nix zu tun hat. Ich seh da jetzt keinen "Beschiss" seitens MS, wenn die sowas nicht anerkennen.

  10. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: George99 27.03.12 - 12:51

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da steht nur dass es eine Aufgabe gab und der Typ nur gewonnen hat, weil er
    > keine Tastensperre aktiviert hatte und dadurch Zeit gespart hat,

    Die ganze Art der Aufgabenstellung von MS war ja so gemacht, dass die präparierten Windows-Phones den Vergleich immer gewinnen sollten. Nur war der Typ eben noch cleverer als MS und hat sich auch auf die Aufgabe vorbereitet und konnte so gewinnen.

    Diese ganze Werbeaktion von MS ist natürlich so seriös wie ein Hütchenspieler in der Fußgängerzone, beruht also von vorneherein darauf, mit präparierten Handys einen Vorteil zu erlangen.

    > der Aufgabe oder dem Betriebssystem selbst ja gar nix zu tun hat. Ich seh
    > da jetzt keinen "Beschiss" seitens MS, wenn die sowas nicht anerkennen.

    Dann wirst du sicher auch beim nächsten Hütchenspieler das richtige Hütchen finden. Ehrlich ist doch leicht verdientes Geld, kannst du schnell 100 EUR verdoppeln... *gg*

  11. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: chrulri 27.03.12 - 14:03

    Stimmt, jeder der sich gegen irgendwas wehrt ist total mediengeil und überhaupt auf den Scheiterhaufen mit ihm, er hat sich gegen Microsoft gewandt... Blasphemie!

  12. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: kendon 28.03.12 - 00:00

    > der Aufgabe oder dem Betriebssystem selbst ja gar nix zu tun hat. Ich seh

    klar, die vom system gehandelte und im system (de)aktivierte displaysperre hat mit dem system nix zu tun. so wie eine tastatur nix mit einem computer zu tun hat, ein herd nix mit einer küche und ein lenkrad nix mit einem auto...

  13. Re: Der weiß auch nicht was er will

    Autor: Active 29.03.12 - 13:12

    Dei frage ist nun ganz einfach die, lässt sich auf einem Windows Phone die Bildschirmsperre überhaupt deaktivieren?
    Wenn nein hat der Kerl genau die schachstelle von nem Windows Phone entdeckt, Microsoft freuts die haben nen Verbesserungspunkt. Für was anderes ist diese Aktion nämlich nicht gut.
    Ich bin auch der meinung das da Verkäufer mit präparierten Phones arbeiten, und jede noch so kleien abkürzung kennen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Contract Manager - IT Contracts (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Cyber/IT Security Advisor (m/f/d)
    TenneT TSO GmbH, Arnhem (Niederlande), Bayreuth (Deutschland)
  4. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de