1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Xiaomi verrät Details zum…

Einfach nicht nutzen ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach nicht nutzen ;)

    Autor: RheinPirat 11.06.21 - 17:31

    Ich habe auch einen 67W Lader in der Packung meines Mi 11 Ultra. Der liegt da seit ich das Gerät habe. Geladen wird immer nur mit 5V 1.5A bei einer Nennkapazität von 5Ah.

    Schont den Akku un dich habe länger Freude am Gerät :)

  2. Re: Einfach nicht nutzen +1

    Autor: mxcd 11.06.21 - 17:49

    Ja, ein weniger schnelles Ladegerät macht an der Stelle absolut Sinn.

  3. Re: Einfach nicht nutzen ;)

    Autor: Eheran 11.06.21 - 18:33

    Und du würdest einen Unterschied merken, wenn der Verlust 20 % ggü. jetzt vielleicht 10 % ist? Halte ich für ausgeschlossen.

  4. Re: Einfach nicht nutzen ;)

    Autor: DrBernd 11.06.21 - 18:50

    Es wäre schön, wenn man das am Smartphone irgendwie einstellen könnte. Ich nutze am Pixel 5 alle zwei Tage die adaptive Ladung über Nacht (welche leider eher mäßig funktioniert) und sehe für mich persönlich die Möglichkeit des schnellen Ladens äquivalent zum Auto.

    Im Alltag reicht mir das langsame Laden, es schont den Akku und ist effizienter (meine Vermutung - die Wärmeentwicklung beim super fast charging ist allerdings merklich bei Geräten mit 50W+), wenn es mal schnell gehen muss, kann man auch Schnelladen.

    Schade, dass man diese Sachen nicht einfach am Smartphone konfigurieren kann, Laden nur bis N% bei X Leistung könnte die Lebensdauer enorm erhöhen.

  5. Re: Einfach nicht nutzen ;)

    Autor: Eheran 11.06.21 - 22:23

    >könnte die Lebensdauer enorm erhöhen.
    Ob der Akku nach 4 Jahren noch 65 % oder 75 % hat ist quasi irrelevant. Sich dafür 4 Jahre lang kümmern müssen ist es nicht annähernd wert.

  6. Re: Einfach nicht nutzen ;)

    Autor: nuclear 11.06.21 - 22:29

    Ob nach 1 Jahr 80% oder 90% schon. Vor allem hatte das Mi 11 eh eine relativ bescheidene Laufzeit von nur 10h. Wenn es dann nachher nur noch 8h ist wird es schon knapp über den Tag zu kommen.

    Bei 120Hz sogar nur noch 8h. Das wird dann mit 6 1/2 schon sehr eng.

  7. Re: Einfach nicht nutzen ;)

    Autor: lurchie 12.06.21 - 13:33

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob nach 1 Jahr 80% oder 90% schon. Vor allem hatte das Mi 11 eh eine
    > relativ bescheidene Laufzeit von nur 10h. Wenn es dann nachher nur noch 8h
    > ist wird es schon knapp über den Tag zu kommen.
    >
    > Bei 120Hz sogar nur noch 8h. Das wird dann mit 6 1/2 schon sehr eng.

    Also ka was alle immer mit den Handys machen aber ich komme locker 2 Tage mit dem Akku vom Mi 11 Ultra aus. Der Rekord liegt aktuell sogar bei 92 Stunden ohne Laden.

    Der Trick dabei ist den Mist aus zu schalten der das Handy ständig weckt. E-Mails, Facebook, Instagram usw. Saugen ständig am Akku wenn die Push Nachrichten schicken dürfen.

    Außerdem ist es doch egal ob das Handy nun 8 oder 10 Stunden hält bei intensiver Nutzung. Mit 200 Watt ist das Ding in 8 Minuten wieder voll. Das ist ja unter anderen auch ein Vorteil der meines Erachtens die 20 % Akkuverlust nach 800 Ladungen aufwiegt.

  8. Re: Einfach nicht nutzen ;)

    Autor: harrytipper 12.06.21 - 13:47

    Es kommt nicht direkt auf die Ladeleistung an, sondern mehr auf die Temperatur.
    Mein OnePlus 7 Pro wird mit 30 Watt geladen und wird dabei nicht merklich wärmer. Mein Galaxy S8, wenn es mit 15 Watt lädt, ist unangenehm warm in der Hand. Entscheidend hierbei ist wohl wo die Hitze entsteht, also im Ladegerät, das höhere Stromstärke ans Endgerät schickt, oder im Endgerät selbst, dass aus einem Ladegerät größere Spannungen erhält.
    Bis auf bei Apple hatte ich bisher aber auch nie das Problem eines abbauenden Akkus, obwohl ich stets über Nacht komplett überfülle (15 Watt per Kabel), was viele ja nie tun würden.

  9. Re: Einfach nicht nutzen ;)

    Autor: nuclear 12.06.21 - 13:47

    Außer man ist unterwegs und muss ggf. ein anderes Ladegerät nutzen. Ich habe eigentlich nie ein Kabel, geschweige denn Netzteil, dabei wenn ich unterwegs bin.

    Und super Idee die Benachrichtigung auszuschalten… da brauche ich dann auch kein Smartphone mehr wenn ich alles aus habe. Gerade das ich die Möglichkeit habe schnell auf Dinge zu reagieren ist der der Pluspunkt für ein Smartphone.

    Aber klar, wenn ich auch noch das Netz ausschalte dann hält das Smartphone sicher eine Woche oder länger.

  10. Re: Einfach nicht nutzen ;)

    Autor: Rewe_fighter 12.06.21 - 21:16

    Akku Austausch und schnell.
    Aber das wäre ja wirklich nützlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anforderungsanalytiker / -innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Software Engineer (gn*) für MES Automation / Smart Manufacturing
    Siltronic AG, Burghausen
  3. Softwareentwickler (m/w/d)
    AmpereSoft GmbH, Bonn
  4. DevOps Engineer (m/w/d) point cloud
    Blickfeld GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 143,47€ (Bestpreis!)
  2. 69,99€
  3. (u. a. WoW Shadowlands für 33,99€, Dead by Daylight für 4,99€, Die Sims 4 Landhaus Leben für...
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de