1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphoneplattformen: Android…
  6. Thema

WinPhone7 so schlecht?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: EqPO 11.08.11 - 15:00

    Es gibt ja auch kein "Out of RAM". Android hält alles was im Hintergrund ist und kein Dienst ist, an. Es pausiert ihn, bei Speicherengpässen wird es aus dem RAM geschubst und abgelegt, bis es wieder benötigt wird.
    Task-Killer sind Systemstörende Anwendungen. Filehandler bleiben offen, Module werden gekillt die eigentlich eine andere Anwendung, die man übrigens NICHT killt, benötigt. Aber sie wird einfach abgeschossen.

    Übrigens: Wenn man sehr viel installiert, dann startet eben auch sehr viel. Daran ist der User des Smartphones schuld, nicht das System. Das macht nur das was der "Depp" vor dem Touchscreen unbedingt haben wollte.

  2. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: eggx 11.08.11 - 15:05

    na so schlecht ist es nicht.

    ich mag den hoch integrierten ansatz. bei welchem os gibt es denn noch integrierte chatprotokolle (facebook, windows messanger und bald skype), netzwerke (linkedin, facebook, twitter alles native im os), visual search (barcode / qrcode reader), audio search, navi, cloud anbindung (skydrive), vollständiges office, xbox live games und music store und einen kompletten ie9 (desktop version).

    klingt nach marketinggewäsch, ists aber nicht. ich finde es wirklich gut. fühlt sich gut an, alles unter einer UI nativ zu haben. ich brauch gar keine apps zum vervollständigen des OS.

  3. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: Freiheit statt Apple 11.08.11 - 15:05

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch unsinn. Bei Adroid starten im Hintergrund diverse Programme
    > dass der App Killer Pflichtlektüre wird. Die UI ist zumindest mit Sense
    > träge und langsam und wenn sich Android zu viele Apps in den Speicher
    > geholt hat werden selbst Anrufe zum Problem.

    Zu WP7 kann ich nichts sagen, aber was du hier über Andori schreibst ist zumindest ganz sicher Unsinn.
    Dein Glaube an den Sinn oder gar die Notwendigkeit eines AppKillers zeigt, dass du nicht verstanden hast, wie Andorid den Speicher verwaltet. AppKiller sind völlig nutzlos (es sei denn, du hast ein abgestürztes Programm das sich nicht beenden lässt, was mir allerdings in 1,5 Jahren Android noch nie passiert ist) und oftmals sogar schädlich.
    Sense ist keineswegs träge und langsam, zumindest nicht auf dem Desire, welches ja mittlerweile auch schon 'alt' ist - und auch was du über Anrufe schreibst habe ich weder jemals erlebt noch von irgend einem anderen Android-User gehört.

  4. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 15:06

    eggx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na so schlecht ist es nicht.
    >
    > ich mag den hoch integrierten ansatz. bei welchem os gibt es denn noch
    > integrierte chatprotokolle (facebook, windows messanger und bald skype),
    > netzwerke (linkedin, facebook, twitter alles native im os), visual search
    > (barcode / qrcode reader), audio search, navi, cloud anbindung (skydrive),
    > vollständiges office, xbox live games und music store und einen kompletten
    > ie9 (desktop version).
    >
    > klingt nach marketinggewäsch, ists aber nicht. ich finde es wirklich gut.
    > fühlt sich gut an, alles unter einer UI nativ zu haben. ich brauch gar
    > keine apps zum vervollständigen des OS.


    das problem ist: es gibt keinenerklärbär wie bei apple, der sagt "das geht jetzt alles"

    ohne werbung können die noch so gut sein …

  5. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 15:10

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JeanClaudeBaktiste schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist doch unsinn. Bei Adroid starten im Hintergrund diverse Programme
    > > dass der App Killer Pflichtlektüre wird. Die UI ist zumindest mit Sense
    > > träge und langsam und wenn sich Android zu viele Apps in den Speicher
    > > geholt hat werden selbst Anrufe zum Problem.
    >
    > Zu WP7 kann ich nichts sagen, aber was du hier über Andori schreibst ist
    > zumindest ganz sicher Unsinn.

    ist es nicht. ich rede speziell über das htc desire mit sense welches ich meiner freundin geschenkt habe, die wieerum lieber mit meinem wp7 zockt.

    zwar aus nicht nachvollziehbaren gründen wie: Xbox ist doch viel cooler :) aber immerhin.


    > Dein Glaube an den Sinn oder gar die Notwendigkeit eines AppKillers zeigt,
    > dass du nicht verstanden hast, wie Andorid den Speicher verwaltet.

    muss ich das den? es laden sich irgendwelche telkom und sonstige programme ein die ständig im bg starten.

    > AppKiller sind völlig nutzlos (es sei denn, du hast ein abgestürztes
    > Programm das sich nicht beenden lässt, was mir allerdings in 1,5 Jahren
    > Android noch nie passiert ist) und oftmals sogar schädlich.
    > Sense ist keineswegs träge und langsam, zumindest nicht auf dem Desire,
    > welches ja mittlerweile auch schon 'alt' ist - und auch was du über Anrufe
    > schreibst habe ich weder jemals erlebt noch von irgend einem anderen
    > Android-User gehört.

    dann geh doch mal in foren und schau dir an was es alles für probleme gibt. von dem marketplace und der schadsoftware ganz zu schweigen (obwohl die sicher bei wp7 auch kommt sollte es mehr verbreitung finden)

    ich will auch nciht alles schön reden, mich stört der nicht vorhandene zugriff auf den speicher, das synchronisieren mit zune (obwohl das seit nodo sicher funktioniert) und das fehlen von flash geht mir auch gegen den strich, das klappe auf dem desire wunderbar.

    insgesamt funktioniert wp7 aber geschmeidiger und die fehlenden apps und sinstigen dinge werden weniger.

    in einem monat (+x) wird mango draussen sein und man wird sehen ob es neue user generierne kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.11 15:13 durch JeanClaudeBaktiste.

  6. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: elknipso 11.08.11 - 15:13

    Vor 2-3 Jahren wäre das System sicher nicht so schlecht gewesen und hätte seine Käufer gefunden, aber es ist halt bei weitem nicht auf Augenhöhe mit Android und iOS und hat dabei noch stärkere Restriktionen als iOS.

    Mit den Voraussetzungen hätte eigentlich jedem Entscheider bei MS von Anfang an klar sein müssen, dass das nichts werden kann.

  7. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: Shadow27374 11.08.11 - 15:13

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne bisher keinen und habe auch noch nie solch ein Gerät bedienen
    > dürfen.
    >
    > Muss ich es mir als so schlecht vorstellen, dass es den letzten Platz
    > macht?.?
    >
    > Warum will das niemand?


    Ich konnte mir bereits ein Gerät mit WP7 ansehen und es bestätigte sich genau das was ich vorher auf Bildern sah. Die GUI ist einfach mega hässlich. Es sind nur große Kästchen (Kacheln genannt) die zwar eine gute Bedienung ermöglichen aber im Vergleich zu einem "richtigen" Desktop mit hübschen Icons und Widgets des iOS oder Android nicht mithalten können.

    Die Tablet-GUI von Windows 8 sieht besser aus. Vielleicht liegt es einfach daran, dass Kacheln auf Smartphones generell nichts taugen.

  8. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 15:15

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor 2-3 Jahren wäre das System sicher nicht so schlecht gewesen und hätte
    > seine Käufer gefunden, aber es ist halt bei weitem nicht auf Augenhöhe mit
    > Android und iOS und hat dabei noch stärkere Restriktionen als iOS.

    welche denn? soweit ich weiss verkauft microsoft das jailbreak tool statt es immer zu sperren, dann hat man freie hardware auswahl, und ja stell dir vor porno ist auch kein tabu.

    >
    > Mit den Voraussetzungen hätte eigentlich jedem Entscheider bei MS von
    > Anfang an klar sein müssen, dass das nichts werden kann.

    s.o.

  9. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: Fusselball 11.08.11 - 15:17

    Shadow27374 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich konnte mir bereits ein Gerät mit WP7 ansehen und es bestätigte sich
    > genau das was ich vorher auf Bildern sah. Die GUI ist einfach mega
    > hässlich. Es sind nur große Kästchen (Kacheln genannt) die zwar eine gute
    > Bedienung ermöglichen aber im Vergleich zu einem "richtigen" Desktop mit
    > hübschen Icons und Widgets des iOS oder Android nicht mithalten können.
    >
    > Die Tablet-GUI von Windows 8 sieht besser aus. Vielleicht liegt es einfach
    > daran, dass Kacheln auf Smartphones generell nichts taugen.

    Das wird Geschmackssache sein, ich mag diesen Icon-Look nicht. Guckt (jedenfalls auf Andoid) so fizzelig aus.

  10. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: eqg 11.08.11 - 15:21

    Naja, seien wir mal wieder objektiv:

    Einer von 50 Nutzern findet WP7 gut genug um sich ein WP7 Smartphone zu kaufen. 22 andere kaufen lieber ein Android Gerät.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.11 15:22 durch eqg.

  11. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: Stephan299 11.08.11 - 15:22

    > Ich weiß ja nicht, was Du genutzt hast, aber wenn es WP7 war, kann es nicht
    > mehr als ne halbe Stunde gewesen sein. Das ist reines Bashing was Du
    > betreibst. Keinerlei objektive Argumente konnte ich in Deinem Posting
    > lesen.

    Nutze es seit dem 7. Juli täglich.

    > - Beispiel Browser: Was ist daran schlecht? Er ist schnell und ich kann
    > hervorragend damit Webseiten anschauen.

    Er skaliert die Schriften nicht vernünftig, beim Android-Browser reichte ein Doppeltipp und die Seite war auf Displaybreite in einer passenden Schriftgröße dargestellt. Bei WP7 sind die Schrift oft viel zu klein oder viel zu groß, man muss ständig hin und herwischen weil die Zeilen nicht auf Displaybreite angepasst werden.

    > - Messenger: Kommt mit Mango. Es gibt allerdings bereits diverse
    > Alternativen. Dass in Deinem Fall IM+ langsam war, ist eher ein Problem des
    > Programmierers und nicht von WP7. Zudem gibt es genügend Alternativen im
    > Marketplace.

    Welche Alternativen gibt es denn? Vorraussetzung: GoogleTalk muss unterstützt werden. Und davon dass einer mit Mango kommt, habe ich jetzt aber noch nichts...

    > - Multitasking existiert für Apps von Drittherstellern nicht. Störend ist
    > dies nicht, da die Anwendung "eingefroren" wird und ich sie wieder schnell
    > wecken kann. Die MS-Anwendungen laufen sehr wohl nebeneinander.

    Mich störte es sehr wohl, habe mich am Samstag auf den Balkon gesetzt um Fussball über Livestream (mit TuneIn) zu hören und nebenbei mit dem Handy zu surfen. Ging aber nicht, musste mich für eins entscheiden.

    > - Dynamische Kacheln: Viel genutzt haben kannst Du wirklich nicht. Ich kann
    > mir das aktuelle Wetter anzeigen lassen, aktuelle Filme uvm.

    Welche Wetter App nutzt du denn? Ich habe zwei ausprobiert und die konnten das beide nicht. Bei den Apps die ich nutze, ist auf jeden Fall nicht viel mit Dynamik...

    > - Programme starten, wenn sie wollen: Was ist denn das wieder für ein
    > Unsinn? laut Deiner Logik wäre iOS scheiße, wenn Angry Birds nicht startet.
    > Zudem kenne ich solche Probleme überhaupt nicht.

    Bei mir waren es das Programme FIA Formel 1 und KaufDa die sich direkt nach dem starten von alleine wieder geschlossen haben, einen Tag später gings dann wieder. Und das ist des öfteren vorgekommen. Und da es bei beiden Apps das gleiche war, ist es nicht unwahrscheinlich dass es am System liegt. Die MS-eigene "My Home Server" App geht bei mir auch nicht, bekommt nie eine Verbindung. Über den Browser jedoch keine Probleme...

    > >aber ganz ehrlich: Ich
    > > werde ziemlich sicher bald wieder einen Androiden haben...
    > Ganz ehrlich? Das war doch das Ziel Deines Posts. Objektiv ist anders.

    Ich habe mir das Handy gekauft weil ich mir von WP7 etwas erhofft habe. Mir war bewusst, dass es noch in den Kinderschuhen steckt, deswegen will ich ja auch noch das Mango-Update abwarten. Bisher bin ich auf jeden Fall recht enttäuscht, wenn das Update alle angekündigten Features bringt und auch alles tadellos funktioniert wird WP7 jedoch ein gutes Betriebssystem werden. Der Grund warum ich dann aber doch wahrscheinlich wieder zu Android wechsle, ist die fehlende Individualisierbarkeit. Dort konnte ich mir auf wenigen Desktops alle für mich wichtigen Infos per Widget anzeigen lassen und meine häufig genutzten Apps ablegen. Auch Systemapps (zb. für SMS) kann man austauschen. Das fehlt mir bei WP7 einfach und das wird auch mit dem Update nicht kommen. Aber für alle die ein simpel zu bedienendes Phone suchen, könnte WP7 Mango das richtige sein.

    > PS: Ich habe ein Omnia 7 seit dem ersten Tag und kann es jedem empfehlen.
    > I love my WP7!

    Das freut mich für dich, Geschmäcker sind halt verschieden ;-)

  12. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 15:23

    eqg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, seien wir mal wieder objektiv:
    >
    > Einer von 50 Nutzern findet WP7 gut genug um sich ein WP7 Smartphone zu
    > kaufen. 22 andere kaufen lieber ein Android Gerät.


    ja. ok. und? das muss na nicht bis in alle zukunft so bleiben.

  13. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: Fusselball 11.08.11 - 15:24

    eqg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, seien wir mal wieder objektiv:
    >
    > Einer von 50 Nutzern findet WP7 gut genug um sich ein WP7 Smartphone zu
    > kaufen. 22 andere kaufen lieber ein Android Gerät.

    Ich für mich entscheide lieber selbst. Eine "die Masse wird schon recht haben"-Taktik ist eher nicht mein Ding :-)

  14. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: watcher 11.08.11 - 15:25

    eggx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich mag den hoch integrierten ansatz. bei welchem os gibt es denn noch
    > integrierte chatprotokolle (facebook, windows messanger und bald skype),
    > netzwerke (linkedin, facebook, twitter alles native im os), visual search
    > (barcode / qrcode reader), audio search, navi, cloud anbindung (skydrive),
    > vollständiges office, xbox live games und music store und einen kompletten
    > ie9 (desktop version).

    Naja, ich denke dies ist Geschmackssache. Ich für meinen Teil finde es nicht besonders schön (vor allem im Bereich der sozialen Netzwerke), wenn mein Gerät standardmäßig bereits mit irgendwelchem Zeugs „zugemüllt“ ist, von welchem ich genau weiß, dass ich dies niemals benötigen werde... Mich nervt dies auch bereits in Apps schon. Warum kann es dann nicht einfach ein Panel geben, in welchem ich auswählen kann in welchen SNs ich aktiv bin, oder welche SNs angezeigt werden sollen. Gibt es dann wenigstens die Möglichkeit derartiges zu deaktivieren o. ä.? Was nützt es mir, wenn ich ein Bild zu Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn, Xing, WindoesLive, Picasa, Flickr, Wer-kennt-wen, Lokalisten, MeinVZ, StudiVZ, SchülerVZ, und was es sonst noch so alles gibt (WELCHES DIREKT IN DIE APP ODER IN DAS OS INTEGRIERT IST) hochladen kann...? In den meisten Fällen läuft es doch sowieso auf dies hinaus: Entweder geht die Übersicht verloren, da man mit hunderten von „Plugins“ gequält wird, welche man nicht oder nie benötigt, oder die für einen wirklich relevanten „Plugins“ wie bspw. Diaspora oder eben andere weniger bekannte Dienste, welche man jedoch selber nutzt, stehen eh nicht zur Verfügung...

  15. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: Fusselball 11.08.11 - 15:32

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eggx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich mag den hoch integrierten ansatz. bei welchem os gibt es denn noch
    > > integrierte chatprotokolle (facebook, windows messanger und bald skype),
    > > netzwerke (linkedin, facebook, twitter alles native im os), visual
    > search
    > > (barcode / qrcode reader), audio search, navi, cloud anbindung
    > (skydrive),
    > > vollständiges office, xbox live games und music store und einen
    > kompletten
    > > ie9 (desktop version).
    >
    > Naja, ich denke dies ist Geschmackssache. Ich für meinen Teil finde es
    > nicht besonders schön (vor allem im Bereich der sozialen Netzwerke), wenn
    > mein Gerät standardmäßig bereits mit irgendwelchem Zeugs
    > „zugemüllt“ ist, von welchem ich genau weiß, dass ich dies
    > niemals benötigen werde... Mich nervt dies auch bereits in Apps schon.
    > Warum kann es dann nicht einfach ein Panel geben, in welchem ich auswählen
    > kann in welchen SNs ich aktiv bin, oder welche SNs angezeigt werden sollen.
    > Gibt es dann wenigstens die Möglichkeit derartiges zu deaktivieren o. ä.?

    Ja klar, du musst ja nicht deinen FB-Account angeben und kannst auch entscheiden welche Inhalte synchronisiert werden.

  16. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: ggggggggggg 11.08.11 - 15:32

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eggx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich mag den hoch integrierten ansatz. bei welchem os gibt es denn noch
    > > integrierte chatprotokolle (facebook, windows messanger und bald skype),
    > > netzwerke (linkedin, facebook, twitter alles native im os), visual
    > search
    > > (barcode / qrcode reader), audio search, navi, cloud anbindung
    > (skydrive),
    > > vollständiges office, xbox live games und music store und einen
    > kompletten
    > > ie9 (desktop version).
    >
    > Naja, ich denke dies ist Geschmackssache. Ich für meinen Teil finde es
    > nicht besonders schön (vor allem im Bereich der sozialen Netzwerke), wenn
    > mein Gerät standardmäßig bereits mit irgendwelchem Zeugs
    > „zugemüllt“ ist, von welchem ich genau weiß, dass ich dies
    > niemals benötigen werde... Mich nervt dies auch bereits in Apps schon.
    > Warum kann es dann nicht einfach ein Panel geben, in welchem ich auswählen
    > kann in welchen SNs ich aktiv bin, oder welche SNs angezeigt werden sollen.
    > Gibt es dann wenigstens die Möglichkeit derartiges zu deaktivieren o. ä.?

    klar, du kannst diese Accounts hinzufügen, oder auch nicht. Wenn nicht wirst du davon nie etwas zu Gesicht bekommen.
    Ich habe keinen Twitteraccount und deswegen auch keinen hinzugefügt. Mir ist das Wort Twitter im System noch kein einziges mal begegnet. Bis auf die eine Stelle an der man den Twitteraccount hinzufügen kann ;-)

  17. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: watcher 11.08.11 - 15:39

    Fusselball schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja klar, du musst ja nicht deinen FB-Account angeben und kannst auch
    > entscheiden welche Inhalte synchronisiert werden.

    Dies war mir schon klar. Mir ging es eher darum ob den "FB-Link" trotzdem angezeigt wird, auch wenn dieser nicht mit einem Account verbunden ist ;)

  18. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: watcher 11.08.11 - 15:39

    ggggggggggg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klar, du kannst diese Accounts hinzufügen, oder auch nicht. Wenn nicht
    > wirst du davon nie etwas zu Gesicht bekommen.

    Dann bin ich beruhigt, denn oftmals werden die "Verknüpfungen" trotzdem dargestellt, auch wenn diese nicht mit einem Account hinterlegt sind... ;)

  19. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: eqg 11.08.11 - 15:43

    Man will den Mist deinstallieren können! Stell dir mal vor, ich schenke dir einen Kopierer und du willst ihn gar nicht. Er muss aber in deinem Flur stehen bleiben. Ist halt so.

  20. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: watcher 11.08.11 - 15:48

    Hier kommt es sicherlich darauf an, wie die in WP7 integrierte SN-Anbindung oder andere Anbindungen realisiert wurden...
    Weiß jemand, wie diese Integration im System gelöst ist?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.11 15:50 durch watcher.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  2. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Giebelstadt
  3. IT-Projektmanager (m/w/d) Schwerpunkt Change Management nach ITIL
    Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg
  4. Softwareentwickler für C++ / Python (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  3. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de