1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphoneplattformen: Android festigt…

WinPhone7 so schlecht?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WinPhone7 so schlecht?

    Autor: chrulri 11.08.11 - 13:44

    Ich kenne bisher keinen und habe auch noch nie solch ein Gerät bedienen dürfen.

    Muss ich es mir als so schlecht vorstellen, dass es den letzten Platz macht?.?

    Warum will das niemand?

  2. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: watcher 11.08.11 - 13:46

    Wie lange gibt es Wp7 denn schon? Dies ist sicherlich einer der Hauptgründe...

  3. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: le_baptiste 11.08.11 - 13:46

    ich glaub es ist gut vor allem mit dem neuen update! aber es fehlt halt noch so die richtig "geile" hardware. wenn das galaxy s2 mit w7 kommen würde würde sich das sicher ändern.

  4. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: Stephan299 11.08.11 - 13:59

    Ja es ist schlecht. Habe vor einigen Wochen den Fehler gemacht und bin aus neugierde von Android (Acer Liquid) auf WP7 (LG E900) umgestiegen. Von Tag zu Tag wünsch ich mir mehr, wieder einen Androiden zu haben. Aber ich habe mir vorgenommen noch das Mango-Update abzuwarten.

    WP7 steckt einfach noch in den Kinderschuhen, der Browser ist schlecht, es gibt keinen vernünftigen Messenger (IM+ hab ich mir für 5 Euro gekauft, jedoch wenn man eine Nachricht bekommen hat und aufrufen will, muss man erstmal eine halbe Minute warten bis das Programm gestartet ist), kein Multitasking, die dynamischen Kacheln sind ein Witz (viel mehr als ne Zahl hinter dem Nachrichten/Hörersymbol wird da nicht eingeblendet), Programme starten nur wenn sie Lust dazu haben usw.

    Vieles davon soll ja durch Mango verbessert werden, aber ganz ehrlich: Ich werde ziemlich sicher bald wieder einen Androiden haben...

  5. Nein.

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 14:02

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne bisher keinen und habe auch noch nie solch ein Gerät bedienen
    > dürfen.
    >
    > Muss ich es mir als so schlecht vorstellen, dass es den letzten Platz
    > macht?.?
    >
    > Warum will das niemand?

    Ich habe eines und kenne 3 weitere Nutzer aud dem Bekanntenkreis.

    Vorher hatte ich das Desire mit 2.2. Das Win Phone macht subjektiv mehr Spaß, ist schneller und das Omnia 7 ist geniale Hardware zu einem unschlagbaren Preis.

    Ich denke mit Mango und Nokia beginnt die Aufholjagd.

    Für mich anfänglich enttäuschend war der Umstand es nicht als "Mobilen Speicher" nutzen zu können.

    Und @Golem: ICh kann mir nciht vorstellen dass WP7 verliert. Eher dass 6.5 verliert und wp7 das noch nicht ausgleichen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.11 14:03 durch JeanClaudeBaktiste.

  6. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 14:06

    Stephan299 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja es ist schlecht. Habe vor einigen Wochen den Fehler gemacht und bin aus
    > neugierde von Android (Acer Liquid) auf WP7 (LG E900) umgestiegen. Von Tag
    > zu Tag wünsch ich mir mehr, wieder einen Androiden zu haben. Aber ich habe
    > mir vorgenommen noch das Mango-Update abzuwarten.


    Vielleicht die richtige Entscheidung.

    >
    > WP7 steckt einfach noch in den Kinderschuhen, der Browser ist schlecht, es
    > gibt keinen vernünftigen Messenger (IM+ hab ich mir für 5 Euro gekauft,
    > jedoch wenn man eine Nachricht bekommen hat und aufrufen will, muss man
    > erstmal eine halbe Minute warten bis das Programm gestartet ist), kein
    > Multitasking, die dynamischen Kacheln sind ein Witz (viel mehr als ne Zahl
    > hinter dem Nachrichten/Hörersymbol wird da nicht eingeblendet), Programme
    > starten nur wenn sie Lust dazu haben usw.

    Das ist doch unsinn. Bei Adroid starten im Hintergrund diverse Programme dass der App Killer Pflichtlektüre wird. Die UI ist zumindest mit Sense träge und langsam und wenn sich Android zu viele Apps in den Speicher geholt hat werden selbst Anrufe zum Problem.

    Sowas hatte ich beim WP7 bisher ncoh nciht feststellen können.



    >
    > Vieles davon soll ja durch Mango verbessert werden, aber ganz ehrlich: Ich
    > werde ziemlich sicher bald wieder einen Androiden haben...

  7. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: borstel 11.08.11 - 14:06

    es kam einfach zu spät auf einen Markt der mit Systemen wie Android, iOS und co. und weitestgehend durchdrungen ist. Ausserdem fehlt mir hier noch eine auffällige Comunity. Ich kenne niemanden, der Apps für das Teil entwickelt. Dafür haben ich genug Bekannte und Kollegen, die für iOS oder Android entwickeln.

    "Für alles gibts ne App." Mit dem Slogan macht Apple Werbung. Dass es das auch fürs WP7 gibt, wird nicht über die Werbung kommuniziert. Die Stärke der anderen Plattformen liegt eben nunmal darin, dass es eine Fülle von Software über die Appstores gibt. Und damit kann auch problemlos der Folgeschritt zum Tablet durchgeführt werden.

    Ich hatte am WE endlich mal ein WP7-Smartphone in der Hand. Ich finde das Konzept mit den Kacheln und andere Ansätze im Handling genial. Andere OS wie iOS oder Android erinnern hier an einen PC-Desktop in klein. WP7 hat einen Ansatz, den ich für Smartphones wesentlich sinnvoller empfinde.

    Aber wie schon Gorbi (angeblich) gesagt hat. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Und auf WP7 trifft das eindeutig zu. Wir werden es sehen, wenn der Weihnachtseinkauf startet. Spätestens da sollte WP7 zulegen, sonst sehe ich schwarz für das OS.

  8. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 14:07

    le_baptiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich glaub es ist gut vor allem mit dem neuen update! aber es fehlt halt
    > noch so die richtig "geile" hardware. wenn das galaxy s2 mit w7 kommen
    > würde würde sich das sicher ändern.


    ist geplant. spetember soll es laut samsung soweit sein.

  9. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 14:10

    borstel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es kam einfach zu spät auf einen Markt der mit Systemen wie Android, iOS
    > und co. und weitestgehend durchdrungen ist. Ausserdem fehlt mir hier noch
    > eine auffällige Comunity. Ich kenne niemanden, der Apps für das Teil
    > entwickelt. Dafür haben ich genug Bekannte und Kollegen, die für iOS oder
    > Android entwickeln.

    ich.

    es sind ja schon über 30.000 Apps & Entwickler dafür unetrwegs. Natürlich nciht so viel wie auf anderen Platformen, doch aber genug um einen lange zu beschäftigen.


    >
    > "Für alles gibts ne App." Mit dem Slogan macht Apple Werbung. Dass es das
    > auch fürs WP7 gibt, wird nicht über die Werbung kommuniziert. Die Stärke
    > der anderen Plattformen liegt eben nunmal darin, dass es eine Fülle von
    > Software über die Appstores gibt. Und damit kann auch problemlos der
    > Folgeschritt zum Tablet durchgeführt werden.

    Ich bin sicher dass dieser App-Hype bald durch normales Browser wieder abgelöst wird. 90% der Apps sind schlicht mit einem Browaser abbildbar.



    >
    > Ich hatte am WE endlich mal ein WP7-Smartphone in der Hand. Ich finde das
    > Konzept mit den Kacheln und andere Ansätze im Handling genial. Andere OS
    > wie iOS oder Android erinnern hier an einen PC-Desktop in klein. WP7 hat
    > einen Ansatz, den ich für Smartphones wesentlich sinnvoller empfinde.

    Vor allem is er ansprechender. IOS und Android erinnern an den Desktop meiner Freundin: Chaos pur :)



    >
    > Aber wie schon Gorbi (angeblich) gesagt hat. Wer zu spät kommt, den
    > bestraft das Leben. Und auf WP7 trifft das eindeutig zu. Wir werden es
    > sehen, wenn der Weihnachtseinkauf startet. Spätestens da sollte WP7
    > zulegen, sonst sehe ich schwarz für das OS.

    Ack. ICh denke aber die kriegen noch gut Marktanteile dazu. Apple klagt, Google hat zu viele Versionen und massive Probleme mit ihrem Store udn schadsoftware …

  10. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: koflor 11.08.11 - 14:13

    > Ja es ist schlecht.
    > WP7 steckt einfach noch in den Kinderschuhen, der Browser ist schlecht, es
    > gibt keinen vernünftigen Messenger (IM+ hab ich mir für 5 Euro gekauft,
    > jedoch wenn man eine Nachricht bekommen hat und aufrufen will, muss man
    > erstmal eine halbe Minute warten bis das Programm gestartet ist), kein
    > Multitasking, die dynamischen Kacheln sind ein Witz (viel mehr als ne Zahl
    > hinter dem Nachrichten/Hörersymbol wird da nicht eingeblendet), Programme
    > starten nur wenn sie Lust dazu haben usw.
    Ich weiß ja nicht, was Du genutzt hast, aber wenn es WP7 war, kann es nicht mehr als ne halbe Stunde gewesen sein. Das ist reines Bashing was Du betreibst. Keinerlei objektive Argumente konnte ich in Deinem Posting lesen.
    - Beispiel Browser: Was ist daran schlecht? Er ist schnell und ich kann hervorragend damit Webseiten anschauen.
    - Messenger: Kommt mit Mango. Es gibt allerdings bereits diverse Alternativen. Dass in Deinem Fall IM+ langsam war, ist eher ein Problem des Programmierers und nicht von WP7. Zudem gibt es genügend Alternativen im Marketplace.
    - Multitasking existiert für Apps von Drittherstellern nicht. Störend ist dies nicht, da die Anwendung "eingefroren" wird und ich sie wieder schnell wecken kann. Die MS-Anwendungen laufen sehr wohl nebeneinander.
    - Dynamische Kacheln: Viel genutzt haben kannst Du wirklich nicht. Ich kann mir das aktuelle Wetter anzeigen lassen, aktuelle Filme uvm.
    - Programme starten, wenn sie wollen: Was ist denn das wieder für ein Unsinn? laut Deiner Logik wäre iOS scheiße, wenn Angry Birds nicht startet. Zudem kenne ich solche Probleme überhaupt nicht.

    >aber ganz ehrlich: Ich
    > werde ziemlich sicher bald wieder einen Androiden haben...
    Ganz ehrlich? Das war doch das Ziel Deines Posts. Objektiv ist anders.

    PS: Ich habe ein Omnia 7 seit dem ersten Tag und kann es jedem empfehlen.
    I love my WP7!

  11. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: watcher 11.08.11 - 14:16

    borstel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wie schon Gorbi (angeblich) gesagt hat. Wer zu spät kommt, den
    > bestraft das Leben. Und auf WP7 trifft das eindeutig zu. Wir werden es
    > sehen, wenn der Weihnachtseinkauf startet. Spätestens da sollte WP7
    > zulegen, sonst sehe ich schwarz für das OS.

    Dies ist durchaus korrekt. Erstaunlich finde ich jedoch, dass es Bada innerhalb eines Jahres geschafft hat an WP7 vorbeizuziehen...

  12. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: le_baptiste 11.08.11 - 14:17

    ich finde wp7 auch sehr interessant, habe im moment ein galaxy s2 mit android aber android fehlt irgendwie die sexyness, das ist einfach nur chaotisch, bunt und hässlich genauso wie iOS übrigens auch. ich finde wp7 optisch und (virtuell-)haptisch von allen systemen am besten auf ein smartphone, jedenfalls nach dem was ich so gesehen habe beim kurzen testen im mediamarkt und auf youtube.

    wenn das galaxy s2 mit wp7 kommt werde ich evtl. mal den wechsel machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.11 14:18 durch le_baptiste.

  13. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 14:18

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > borstel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber wie schon Gorbi (angeblich) gesagt hat. Wer zu spät kommt, den
    > > bestraft das Leben. Und auf WP7 trifft das eindeutig zu. Wir werden es
    > > sehen, wenn der Weihnachtseinkauf startet. Spätestens da sollte WP7
    > > zulegen, sonst sehe ich schwarz für das OS.
    >
    > Dies ist durchaus korrekt. Erstaunlich finde ich jedoch, dass es Bada
    > innerhalb eines Jahres geschafft hat an WP7 vorbeizuziehen...


    das finde ich nciht erstaunlich, das ist von samsung und samsung hat das größte wachstm am markt derzeit. Microsoft ist auf hw hersteller angewiesen, samsung nciht.

  14. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: watcher 11.08.11 - 14:23

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das finde ich nciht erstaunlich, das ist von samsung und samsung hat das
    > größte wachstm am markt derzeit. Microsoft ist auf hw hersteller
    > angewiesen, samsung nciht.

    Dies ist korrekt, wenn man sich jedoch einmal ansieht auf welchen Geräten bada installiert ist, dann lässt sich daraus ableiten, dass es den "normalen" Konsumenten nicht sonderlich wichtig ist welches OS auf dem Gerät installiert ist. Diese achten eher auf das Preis-Leistungsverhältnis und darauf, dass dieses Gerät die wesentlichen Grundfunktionalitäten abdeckt...

  15. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 14:32

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JeanClaudeBaktiste schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das finde ich nciht erstaunlich, das ist von samsung und samsung hat das
    > > größte wachstm am markt derzeit. Microsoft ist auf hw hersteller
    > > angewiesen, samsung nciht.
    >
    > Dies ist korrekt, wenn man sich jedoch einmal ansieht auf welchen Geräten
    > bada installiert ist, dann lässt sich daraus ableiten, dass es den
    > "normalen" Konsumenten nicht sonderlich wichtig ist welches OS auf dem
    > Gerät installiert ist. Diese achten eher auf das Preis-Leistungsverhältnis
    > und darauf, dass dieses Gerät die wesentlichen Grundfunktionalitäten
    > abdeckt...

    das machen beide systeme. ich finde microsoft und partner machen NULL werbung für wp7. keine ahnung was das soll.

    es gab mal am anfang ein paar spots die ganz nett waren, aber nicht viel gesagt haben.

    vielleicht warten die mit den spots bis mango draussen ist. dann ist wp7 auch konkurrenzfähig und kann darüberhinaus punkten mit seinen stärken: individualität, geschwindikkeit, integration von diensten ins os und einer einzigartigen informationsbasieretn ui.

    preis leistungs verhältnis: 199 für ein omnia 7 finde ich recht gut.

  16. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: adherry 11.08.11 - 14:42

    Ich fasse mal zusammen was aus meiner Sicht das problem ist
    Browser: es ist ein Abklatsch von IE7, mit allen seinen Stärken und schwächen. Vor allem fehlt das komplette HTML 5, also werden solche Web Apps probleme haben. Fehlendes Multitasking störte mich damals schon auf dem iPhone vor dem Multitasking update.
    Kacheln können zwar schön sein aber Momentan seh ich ihn ihnen bis auf eine Designsache keine vorteile (den WP Kachellauncher gibts für 70 Cent auf Android). Eingeschränkte übertragung von Daten ist für mich auch ein NoGo (deshalb bin ich ua weg von iOS), Ich will gern Sachen auf mein Telefon kopieren ohne irgendwelche zusatztools zu benötigen.

    Zum thema App Killer:

    Ich hab auf Android 2.2 und 2.3 bisher noch keinen wirklich gebraucht, ich bin auch bisher nie Out of Ram gekommen oder hatte verzögerungen deswegen.

    Was für WinPhone ein Problem werden könnte ist die bei den Providern unbeliebte Skype integration und dass die Meisten Hersteller wegen des geringen Absatzes wenig arbeit reinstecken.

  17. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: Fusselball 11.08.11 - 14:42

    Ich muss jetzt mal eine Lanze brechen für das WP7 - ich finde es wirklich super.
    Ich empfinde die Kacheln als sehr aufgeräumt und schick, das Angebot an Apps wird immer besser und die aufwandslose Synchronisation hat mich echt überrascht.

    Ich hoffe dass MS eine neue Marketingwelle nach dem Mango Update lostritt, denn das BS ist wirklich gut! Ich denke sie werden erkannt haben, dass erst mit der Vorstellung der neuen Funktionen nach dem Update Werbung so richtig sinnvoll ist.
    Auch in der Verbindung mit Nokia und dem schicken N9, das endlich mal Frabe in die Smartphonewelt bringt sehe ich gute Chancen.

    Ich habe lange verglichen und bin am Ende überzeugt bei WP7 angekommen :-)

  18. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.08.11 - 14:44

    Fusselball schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss jetzt mal eine Lanze brechen für das WP7 - ich finde es wirklich
    > super.
    > Ich empfinde die Kacheln als sehr aufgeräumt und schick, das Angebot an
    > Apps wird immer besser und die aufwandslose Synchronisation hat mich echt
    > überrascht.
    >
    > Ich hoffe dass MS eine neue Marketingwelle nach dem Mango Update lostritt,
    > denn das BS ist wirklich gut! Ich denke sie werden erkannt haben, dass erst
    > mit der Vorstellung der neuen Funktionen nach dem Update Werbung so richtig
    > sinnvoll ist.
    > Auch in der Verbindung mit Nokia und dem schicken N9, das endlich mal Frabe
    > in die Smartphonewelt bringt sehe ich gute Chancen.
    >
    > Ich habe lange verglichen und bin am Ende überzeugt bei WP7 angekommen :-)


    dann sind wir schon 3 :)

  19. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: FlorianRausHBS 11.08.11 - 14:50

    Hm, ich bin noch etwas hin und her gerissen was WP7 angeht. Zum einen find ich das Konzept nicht verkehrt, grade was Dinge wie Skydrive und co angeht.

    Allerdings ist das alles noch nicht wirklich ausgereift. Ich hab ne ganze Weile in einem großen "Handyshop" gearbeitet und was wir an Beanstandungen durch Kunden bekamen war nicht mehr schön. Häufig beklagten die einfach das sich ihr Gerät aufgehangen hat oder einfach schlichtweg mit der Windows Live ID Registrierung überfordert waren. Warum auch immer. Da wir allerdings recht wenig Geräte verkauft haben war die Zahl der Reklamationen ziemlich erschreckend. Bleibt abzuwarten ob Mango das hält was es verspricht. ;)

  20. Re: WinPhone7 so schlecht?

    Autor: eqg 11.08.11 - 14:57

    Preis/Leistung ist super bei den W7 Dingern. Ich habe mich allerdings für Android entschieden (im Finale war IOS), weil es so viele Apps dafür gibt. Überall sehe ich Werbung, dass jemand eine Android/iPhone App hat. Das wird jetzt natürlich noch stärker polarisieren, da Entwickler sicherlich lieber einen großen Markt abdecken. Warum sollte man für 2% der Smartphones da draussen entwickeln...

    PS: Ich bin vollends zufrieden mit dem Desire und nutze keinen Taskmanager. Nie hängt etwas und alles ist super flüssig (ohne Sense, nutze LauncherPro). Der W7-Launcher unter Android ist kostenlos und heisst "Launcher 7" von Timo Kujala.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. Hays AG, Hamburg
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Flammersfeld (Westerwald)
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme