Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Angeblicher Ex-Nokia…

Apps und Features

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apps und Features

    Autor: Daem 29.07.19 - 11:38

    Zwei Dinge waren einfach miserabel.

    1. Apps.
    Nein, man braucht keine 10 Taschenlampenapps oder 20 Wasserwaagen. Aber die grundlegenden Apps wie WhatsApp oder YouTube gab es lange entweder fehlerhaft oder abgespeckt. Manche Apps gab es für Windows gar nicht.

    2. Features.
    Funktionen wie das Dropdown-Menü mit schnellem Zugriff auf Einstellungen kamen viel zu spät.

    Ich hatte ein Windows-Phone ab 7 damals und hätte es gerne behalten, aber man hat es uns nicht gerade leicht gemacht...

  2. Re: Apps und Features

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.19 - 11:46

    1. es gab Whatsapps(spyapp), Skype, Line und Co. ...
    2. Zumindest gab es das ab 7.1

  3. Re: Apps und Features

    Autor: Huanglong 29.07.19 - 12:14

    Also soweit mir bekannt, war es zuletzt der App Teufelskreis. Es gibt kaum Apps, also kaufen die Leute das Gerät nicht, es werden keine Apps entwickelt, weil keiner das Gerät hat. Die Leute, die Ich kenne, die Windows Phone haben oder hatten, sind und waren damit eigentlich zufrieden. Es fehlten immer nur bestimmte Apps, was sich zwar verkraften oder einigermaßen ausgleichen ließ, beim Handyneukauf die Leute aber eher von Windowsphone weg getrieben hat. Eben zu Android und iPhone, wo man keine Kompromisse bezüglich bestimmter Anwendungen machen musste. Die Apps sind nun mal die Kernkompetenz eines Smartphones. Ansonsten kann man sich auch ein gewöhnliches Handy holen.

  4. Re: Apps und Features

    Autor: thepiman 29.07.19 - 12:46

    Ja ich war mit meinem Lumia 950 immer sehr zufrieden, ja es gab nicht alle Apps, aber das war mir egal. Was mich zu Android getrieben hat, es gab nicht eine RoutenpanerApp fürs Motorrad fahren. Vom Rest her hätte alles so bleiben können. Und die geile Kamera nicht vergessen, sie war zum Erscheinen eine der besten überhaupt.

  5. Warum braucht man speziellen Planer für Motorrad?

    Autor: Herricht 29.07.19 - 12:57

    Nokia Maps war doch super. In jeglicher Hinsicht damals besser als Google Maps. Allein schon die Offline-Karten. Das hat Google erst Jahre später und dann viel schlechter hinbekommen...

  6. Re: Apps und Features

    Autor: Shred 29.07.19 - 13:12

    Es fehlte eine Story. Apple bedient den Premiummarkt. Android versorgt die Masse mit billigen und durchschnittlichen Apps für alles Mögliche. So ist für jeden etwas dabei. Also warum sollte man zu einem Windows-Phone greifen?

    Microsoft hätte die XBox-Karte ausspielen und zum Start massiv Spiele für Windows-Phones portieren sollen. Mit dem Ruf von Windows-Phones als "Spielkonsolen-Smartphones" hätten sie vielleicht eine Niesche gefunden, die sich trägt.

    Ich hatte bei Microsoft immer den Eindruck, dass sie ihre Mobilgeräte nur mit einem launischen "ja, so was haben wir auch" auf den Markt warfen, ohne selbst eine rechte Idee zu haben, was sie damit eigentlich machen wollen. Sie dachten anscheinend, das Zeug verkauft sich von selbst, nur weil Microsoft drauf steht.

  7. Re: Apps und Features

    Autor: jayjay 29.07.19 - 18:01

    Shred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es fehlte eine Story. Apple bedient den Premiummarkt. Android versorgt die
    > Masse mit billigen und durchschnittlichen Apps für alles Mögliche. So ist
    > für jeden etwas dabei. Also warum sollte man zu einem Windows-Phone
    > greifen?

    Android bedient sowohl den Premiummarkt als auch die Masse. Apples Zielgruppe sind ehr Menschen ohne technisches Verständniss, Jugendliche und Senioren. Deshalb ist alles was dem User zu komplex sein könnte, wie z.b. die Appinstallation aus Fremdquellen oder nicht jugendfreie Inhalte im Appstore, nicht verfügbar.

  8. Re: Apps und Features

    Autor: chrisneurotic 30.07.19 - 13:04

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shred schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es fehlte eine Story. Apple bedient den Premiummarkt. Android versorgt
    > die
    > > Masse mit billigen und durchschnittlichen Apps für alles Mögliche. So
    > ist
    > > für jeden etwas dabei. Also warum sollte man zu einem Windows-Phone
    > > greifen?
    >
    > Android bedient sowohl den Premiummarkt als auch die Masse. Apples
    > Zielgruppe sind ehr Menschen ohne technisches Verständniss, Jugendliche und
    > Senioren. Deshalb ist alles was dem User zu komplex sein könnte, wie z.b.
    > die Appinstallation aus Fremdquellen oder nicht jugendfreie Inhalte im
    > Appstore, nicht verfügbar.

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hannover
  2. Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz, Burgkirchen a.d. Alz
  3. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. über experteer GmbH, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45