1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Angeblicher Ex-Nokia…

Windows Phone 8 war super ...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows Phone 8 war super ...

    Autor: h3nNi 29.07.19 - 13:21

    bei Windows 10 Mobile hat man leider gemerkt, dass Microsoft keinen Bock mehr hatte.

    Es kam unfertig raus. Die grandiose Hub-Bedienung wurde gegen Hamburger-Button getauscht.
    Dazu kommt, dass Bugs nicht gefixt werden und Feedback ignoriert wird.
    Edge hat z.B. seit dem Creators Update (März 2017) einen Skalierungsbug, der auch bestätigt ist, aber bis heute nicht gefixt wurde ("Support" geht ja noch bis Ende Dezember).

    Apps, die dank UWP noch auf Windows 10 Mobile erscheinen, werden nicht mehr auf diesem System getestet. Der Microsoft Store ist ein paradebespiel: Wochenlang war der Hamburger-Button unter die Empfangsanzeige gerutscht und ließ sich nur schwer antippen. Und wer mal versucht hat eine App über den Store zu bewerten, muss sehr leidensfähig sein (Die Tastatur rutscht über das Eingabefeld, sodass man nicht sieht, was man eingibt).

    Dazu kommt, dass viele Dienste schon eingestellt wurden, obwohl der Support noch läuft. Cortana kann z.B. keine Interessen mehr anzeigen, oder Musik erkennen.

    Dann noch der blanke Hohn mit dem Spotify-Deal. Der Groove Music Pass wurde eingestellt und die Funktion aus Groove Music rausgenommen. Stattdessen prangt ein Banner, dass man Spotify nutzen solle. Die Spotify App war zu diesem Zeitpunkt jedoch schon unbenutzbar.

    Aber wer Microsoft Produkte nutzt ist halt selber schuld.

  2. Re: Windows Phone 8 war super ...

    Autor: Kaeptn Quasar 29.07.19 - 14:03

    Das stimmt leider, ich bin mit dem ersten WP8 eingestiegen und das lief deutlich geschmeidiger als Windows Mobile 10.

  3. Re: Windows Phone 8 war super ...

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.19 - 14:35

    oberflächlich bin ich mit allen drei system auf anhieb zurecht gekommen, je nach ecke weniger gut oder besser ... im kern entäuschten mich alle drei, rechtevergabe und privacy werden misachtet bzw. vom system nicht konsequent gegenüber apps umgesetzt (nicht einmal bei den eigenen), bei allen dreien nicht, windows phone war da auch nicht besser als ios oder android bei. alle sind schlecht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.19 14:36 durch ML82.

  4. Re: Windows Phone 8 war super ...

    Autor: PatrickSchlegel 30.07.19 - 08:11

    Hatte Win 8 und immer noch als ersatz Geraet. Win 8 und 8.1 waren sensationell sync mit onedrive perfekt.
    War uebersichtlich logisch aufgebaut und sehr flott.
    Android kann von der Bedienung nicht im geringsten das Wasser reichen. iphone kenn ich nicht aber ist abgehoben zu teuer und eine religionsfrage geworden.

  5. Re: Windows Phone 8 war super ...

    Autor: Gunslinger Gary 30.07.19 - 09:59

    Ich nutze nach wie vor ein L930 privat und das ist immer noch super flüssig. Vor allem funktioniert es einfach.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  6. Re: Windows Phone 8 war super ...

    Autor: h3nNi 30.07.19 - 10:39

    Gunslinger Gary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze nach wie vor ein L930 privat und das ist immer noch super
    > flüssig. Vor allem funktioniert es einfach.

    Noch mit WP 8.1? Oder hast du dir Windows 10 Mobile angetan?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  2. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn
  3. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 67,89€
  2. 27,49€
  3. 42,99€
  4. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Panasonic und Technics Neue Bluetooth-Hörstöpsel bieten ANC-Technik
  2. Googles Bluetooth-Hörstöpsel Pixel Buds 2 mit Echtzeitübersetzung kosten 200 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht

Staupilot: Wie deutsche Hersteller beim autonomen Fahren rumeiern
Staupilot
Wie deutsche Hersteller beim autonomen Fahren rumeiern

Vom kommenden Jahr an dürfen erstmals selbstfahrende Autos in Deutschland unterwegs sein. Doch kein Hersteller verspricht ein konkretes Produkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Hochautomatisiertes Fahren UN beschließt Vorgaben für Staupiloten
  2. Auto BMW und Daimler beenden Kooperation zum autonomen Fahren
  3. Autonomes Fahren Entwickler baut selbstfahrendes Auto für GTA V

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren