Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Apple will Diebe mit iPhone…

Teure Geräte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teure Geräte

    Autor: t3st3rst3st 26.08.16 - 16:21

    Gibt es einen Konsens ab wann etwas teuer ist? Ist ein Smartphone für unter 1000.- teuer? Ist eine 5d für 4000.- teuer? Ist ein Haus für 500'000.-+ teuer? Ist ein Bazooka vom Kiosk für 0.20.- teuer?

    Bedeutet teuer nicht eigentlich dem Preis nicht angemessener Gegewert? Wer bestimmt das und wie definiert man das?

  2. Re: Teure Geräte

    Autor: Teebecher 27.08.16 - 12:36

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es einen Konsens ab wann etwas teuer ist? Ist ein Smartphone für unter
    > 1000.- teuer? Ist eine 5d für 4000.- teuer? Ist ein Haus für 500'000.-+
    > teuer? Ist ein Bazooka vom Kiosk für 0.20.- teuer?
    >
    > Bedeutet teuer nicht eigentlich dem Preis nicht angemessener Gegewert? Wer
    > bestimmt das und wie definiert man das?

    Teurer als der Durchschnitt?
    Ein Androide kostet im Schnitt um die 300¤ (nagel mich nicht auf die Summe fest, meine das mal als Durchschnittspreis gelesen zu haben).
    Wenn jemand dann "nur" ein Smartphone braucht, ist ein iPhone für 1000¤ halt "teuer". Oder es wird so empfunden.

    Meine 600D hat keine 1000¤ gekostet, für mich als Laie ist dann ein Body für 4000¤ "teuer", aber dem, der Bedarf hat, oder einfach Lust drauf, mag es trotzdem preiswert erscheinen.

  3. Re: Teure Geräte

    Autor: t3st3rst3st 27.08.16 - 17:35

    Eben aber hier ist Fachblog oder sowas ähnliches. Und der Durchschnittliche Androide hat weder QHD noch 4GB RAM noch Top SOC. Andere bezahlen das ja schon für die CPU oder GPU. Irgendwie passt das nicht.

  4. Re: Teure Geräte

    Autor: Teebecher 27.08.16 - 17:42

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben aber hier ist Fachblog oder sowas ähnliches. Und der Durchschnittliche
    > Androide hat weder QHD noch 4GB RAM noch Top SOC. Andere bezahlen das ja
    > schon für die CPU oder GPU. Irgendwie passt das nicht.


    Den durchschnittlichen Kunden interessiert das alles halt auch gar nicht.

    Zu mir kam vor Jahren mal ein Kumpel an: "Hey, ich habe jetzt auch so ein iPhone".

    Es war ein gammeliges Galaxy.

    War für ihn aber schlicht kein Unterschied, und es war nicht so "teuer" …

  5. Re: Teure Geräte

    Autor: t3st3rst3st 27.08.16 - 19:10

    Dann hat er alles richtig gemacht.

  6. Re: Teure Geräte

    Autor: Sander Cohen 27.08.16 - 20:15

    Weil er etwas blind gekauft hat?^^

  7. Re: Teure Geräte

    Autor: t3st3rst3st 27.08.16 - 23:50

    Oder weil er für weniger als nötig seine Bedürfnisse erfüllt hat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt
  3. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. 33,95€
  3. 3,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. 50 Jahre Mondlandung: Die Krise der Raumfahrtbehörden
      50 Jahre Mondlandung
      Die Krise der Raumfahrtbehörden

      Schon die Wiederholung der Mondlandung wirkt 50 Jahre später fast utopisch. Gerade bei der Nasa findet immer weniger Raumfahrt statt. Das liegt am Geld - aber nicht daran, dass die Raumfahrt nicht genug davon hat.

    2. Tiangong-2: Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor
      Tiangong-2
      Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor

      Die Mission sollte zwei Jahre dauern, am Ende waren es über 1.000 Tage: Die chinesische Raumstation Tiangong-2 wird am Ende ihrer Mission abgesenkt und soll in der Erdatmosphäre verglühen.

    3. Breitbandausbau: Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen
      Breitbandausbau
      Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen

      Nicht nur Bürokratie und hohe Baukosten behindern das 50-MBit/s-Förderprogramm der Bundesregierung, sondern auch ein nicht durchdachtes Regelwerk: Mitten in der Planungsphase scheitern viele Breitband-Förderprogramme.


    1. 12:01

    2. 11:33

    3. 10:46

    4. 10:27

    5. 10:15

    6. 09:55

    7. 09:13

    8. 09:00