1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Einmal das schöne Blaue…

Artikel nur oberflächlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Artikel nur oberflächlich

    Autor: gdawg 31.12.17 - 12:41

    Ich hätte mir schon ein bisschen mehr Arbeit für den Artikel gewünscht. Um die paar Worte hier abzutiplen muss man kein Branchenkenner sein.

    Es gibt durchaus Hersteller die noch was probieren, mag keinen weltbewegende Marktanteil haben aber ein Ausblick auf z.B. die Moto Mods oder die Asus Smartphones hätte dem Artikel durchaus gut getan.

  2. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: Kubus 31.12.17 - 13:27

    Oder das Display des RED-Smartphones. Ich bin tatsächlich sehr gespannt was da ausgetüftelt wird - hoffentlich kein geistiger Nachfolger des grottigen Amazon-Smartphonedisplays.

  3. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: gamesartDE 31.12.17 - 15:25

    In der Tat, warum geht der Artikel nicht auf die Innovationen in Sachen Moto Mods ein? Wenn das keine Innovation ist, sogar einen Beamer einfach ans Gerät zu pinnen, dann weiß ich auch nicht...

  4. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: Anonymer Nutzer 31.12.17 - 16:32

    > In der Tat, warum geht der Artikel nicht auf die Innovationen in Sachen
    > Moto Mods ein?

    - die Kamera-Mod liefert keine signifikant besseren Bilder als die eingebaute
    - zumindest die erste dicke Akku-Mod lässt sich nicht separat laden (!)
    - die Lautsprecher-Mod lieferte bestenfalls mittelmäßigen Klang, lässt sich ironischerweise aber eigenständig per Kabel laden
    - die Beamer-Mod schlägt mit über 250 Latten ordentlich zu, hat keinen Lautsprecher und ohne Stromkabel schafft das Handy laut Test damit keinen ganzen Film

    Und dann ist es ja recht ruhig geworden. Was nützt alle Innovation, wenn sie im Ergebnis nicht begeistert?

  5. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: gamesartDE 31.12.17 - 16:48

    Du hast das Gaming-Mod vergessen...

    Klar man kann alles schlecht reden wenn man will, Fakt ist, dass gerade die Mods sehr wohl interessant sind, und eben das Smartphone mit zusätzlichen Features bestücken können die im Artikel doch so vermisst werden. Klar hätte sich Lenovo mehr Mühe geben können, die Anzahl der Mods ist leider immer noch viel zu überschaubar und deren Preise teilweise einfach nur frech. Der Ansatz ist meines Erachtens jedenfalls der richtige!

  6. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: dantist 31.12.17 - 16:56

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - die Beamer-Mod schlägt mit über 250 Latten ordentlich zu, hat keinen
    > Lautsprecher und ohne Stromkabel schafft das Handy laut Test damit keinen
    > ganzen Film

    Das ist im Test unglücklich formuliert - bei maximaler Helligkeit schafft der Akku des Beamer-Mods keinen ganzen Film, bei mittlerer Helligkeit schon. Und wenn der Mod leer ist, wird er über das Handy versorgt.

  7. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: Anonymer Nutzer 31.12.17 - 17:01

    Mag sein, nur in der Gesamtschau ist die Mod-Idee gut bis begeisternd aber die "Ausbeute" an Produkten gelinde gesagt durchwachsen.

  8. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: storm009 31.12.17 - 17:34

    Tja, die Online Redaktionen haben sich in 20 Jahren leider auch nicht weiterentwickelt.
    Wenn ich schon lese, dass Sony Features, wie eine Dual-Kamera verschlafen hat, wird mir schlecht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg
  2. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. über duerenhoff GmbH, Baden-Württemberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,89€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 2060 SUPER Ventus GP OC für 409€, Zotac Gaming GeForce GTX 1650 SUPER...
  3. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  4. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17