1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Einmal das schöne Blaue…

Artikel nur oberflächlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Artikel nur oberflächlich

    Autor: gdawg 31.12.17 - 12:41

    Ich hätte mir schon ein bisschen mehr Arbeit für den Artikel gewünscht. Um die paar Worte hier abzutiplen muss man kein Branchenkenner sein.

    Es gibt durchaus Hersteller die noch was probieren, mag keinen weltbewegende Marktanteil haben aber ein Ausblick auf z.B. die Moto Mods oder die Asus Smartphones hätte dem Artikel durchaus gut getan.

  2. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: Kubus 31.12.17 - 13:27

    Oder das Display des RED-Smartphones. Ich bin tatsächlich sehr gespannt was da ausgetüftelt wird - hoffentlich kein geistiger Nachfolger des grottigen Amazon-Smartphonedisplays.

  3. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: gamesartDE 31.12.17 - 15:25

    In der Tat, warum geht der Artikel nicht auf die Innovationen in Sachen Moto Mods ein? Wenn das keine Innovation ist, sogar einen Beamer einfach ans Gerät zu pinnen, dann weiß ich auch nicht...

  4. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: Anonymer Nutzer 31.12.17 - 16:32

    > In der Tat, warum geht der Artikel nicht auf die Innovationen in Sachen
    > Moto Mods ein?

    - die Kamera-Mod liefert keine signifikant besseren Bilder als die eingebaute
    - zumindest die erste dicke Akku-Mod lässt sich nicht separat laden (!)
    - die Lautsprecher-Mod lieferte bestenfalls mittelmäßigen Klang, lässt sich ironischerweise aber eigenständig per Kabel laden
    - die Beamer-Mod schlägt mit über 250 Latten ordentlich zu, hat keinen Lautsprecher und ohne Stromkabel schafft das Handy laut Test damit keinen ganzen Film

    Und dann ist es ja recht ruhig geworden. Was nützt alle Innovation, wenn sie im Ergebnis nicht begeistert?

  5. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: gamesartDE 31.12.17 - 16:48

    Du hast das Gaming-Mod vergessen...

    Klar man kann alles schlecht reden wenn man will, Fakt ist, dass gerade die Mods sehr wohl interessant sind, und eben das Smartphone mit zusätzlichen Features bestücken können die im Artikel doch so vermisst werden. Klar hätte sich Lenovo mehr Mühe geben können, die Anzahl der Mods ist leider immer noch viel zu überschaubar und deren Preise teilweise einfach nur frech. Der Ansatz ist meines Erachtens jedenfalls der richtige!

  6. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: dantist 31.12.17 - 16:56

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - die Beamer-Mod schlägt mit über 250 Latten ordentlich zu, hat keinen
    > Lautsprecher und ohne Stromkabel schafft das Handy laut Test damit keinen
    > ganzen Film

    Das ist im Test unglücklich formuliert - bei maximaler Helligkeit schafft der Akku des Beamer-Mods keinen ganzen Film, bei mittlerer Helligkeit schon. Und wenn der Mod leer ist, wird er über das Handy versorgt.

  7. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: Anonymer Nutzer 31.12.17 - 17:01

    Mag sein, nur in der Gesamtschau ist die Mod-Idee gut bis begeisternd aber die "Ausbeute" an Produkten gelinde gesagt durchwachsen.

  8. Re: Artikel nur oberflächlich

    Autor: storm009 31.12.17 - 17:34

    Tja, die Online Redaktionen haben sich in 20 Jahren leider auch nicht weiterentwickelt.
    Wenn ich schon lese, dass Sony Features, wie eine Dual-Kamera verschlafen hat, wird mir schlecht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Henkell & Co. Sektkellerei KG, Wiesbaden
  2. Stadtwerke Bayreuth über Jörg Herrmann - Die Personalberater eK, Bayreuth
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH, Geesthacht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück