1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Einmal das schöne Blaue…

Diese neuen Features wird es bald...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese neuen Features wird es bald...

    Autor: gs2 31.12.17 - 10:26

    ...geben.
    Mit meinem LG G5 bin ich sehr zufrieden. Zwei spezielle Kameraoptiken (Weitwinkel,Normal+Makro) bieten für Erinnerungsschnappschüsse alles was man braucht. Außerdem lässt sich der Akku wechseln, auch ein super Feature.

    Daher sollte bald bessere Kamerasoftware kommen. Man nimmt ein Foto per RAW auf und ein Chip berechnet daraus das optimal beleuchtete Bild. Außerdem sah ich vor kurzem eine USB Kamera, welche Echtzeit HDR Videos erzeugt. Ohne Software, vielleicht per Dual-Pixel Setting.

    Vielleicht bekommen die neuen Geräte auch nen Wechselakku und eine Klinkenbuchse. Weil es eben ein extrem nützliches Feature ist.

  2. Re: Diese neuen Features wird es bald...

    Autor: DrFeinbiber 31.12.17 - 11:25

    "Man nimmt ein Foto per RAW auf und ein Chip berechnet daraus das optimal beleuchtete Bild." ==> Ich habe das RAW-Konzept anders verstanden..

    Die Smartphones machen schon heute nichts anderes, als ein Bild aufzunehmen und die gemäß Entwicklervorgaben beste Belichtung als JPEG abzuspeichern. Das Bild liegt dem Smartphone zunächst quasi im RAW-Format vor, es entwickelt das Bild fertig und legt es dann als JPEG ab.

    RAW beinhaltet die größtmögl. Menge an Bildinformationen inklusive großem Dynamikumfang. Das Bild ist jedoch - wie der Name sagt - roh, also ungeschärft, ohne jegliche farbliche oder kontrastmäßige Nachbearbeitung. Ein bewusst in RAW aufgenommenes bzw. als solches abgespeichertes "Bild" kann man, wenn man will, dann nutzen, um es nach den eigenen Vorlieben zu entwickeln. So hab ich das zumindest verstanden.

  3. Re: Diese neuen Features wird es bald...

    Autor: Eheran 31.12.17 - 11:54

    Woher soll die Kamera auch wissen, welchen Teil des Datenumfangs der RAW man haben will? Also Kontrast, Dynamik, Helligkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 419,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00