Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Einmal das schöne Blaue…

Es tut sich schon lange nicht mehr viel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es tut sich schon lange nicht mehr viel

    Autor: mieze1 31.12.17 - 18:34

    Ich hab mir mein erstes Smartphone 2012 gekauft.
    Das einzige seitdem entwickelte innovative Feature, das für mich nützlich ist, ist der Fingerabdruck-Sensor. Ansonsten gibt es nur die üblichen Verbesserungen bei Prozessor, Kamera, Akku etc., welche ich nur deshalb so deutlich gespürt hab, weil ich mir erst nach 5 Jahren ein neues Handy gekauft hab. Ein größeres Display seh ich nicht als Innovation, da die Geräte durch die weniger kompakte Bauweise so noch leichter herzustellen sind.
    Ansonsten hat sich nicht sehr viel getan. Ein randloses Display ist aus meiner Sicht nur eine Spielerei, genauso wie Animojis. Das Retina-Display war schon vor 6 Jahren gestochen scharf. Die Gesichtserkennung bietet keinen wirklichen Mehrwert gegenüber der Gesichtserkennung. Sprachassistenten gab es schon damals, und ich nutze sie nach wie vor nicht.
    Wenn nicht irgendwann das Killerfeature schlechthin herauskommt, gibt es aus meiner Sicht nur wenige wirkliche Gründe, wieso sich jemand ein neues Smartphone kaufen sollte:
    - defekte Bauteile, deren Reparatur sich nicht lohnt (die Hersteller leisten ganze Arbeit, um dies zu erschweren)
    - langsamer durch Updates von OS und Apps, die nicht für ältere Geräte optimiert werden (ansonsten würde die Leistung eines Smartphones viel länger reichen)
    - es werden keine Updates mehr ausgeliefert (Versäumnis des Herstellers)
    - Speicher reicht nicht mehr und ist nicht erweiterbar
    - es sollen Apps ausgeführt werden, die wesentlich mehr Rechenleistung benötigen
    Viele neue Features sind zwar nett, aber nicht notwendig genug, um einen häufigeren teuren Neukauf zu rechtfertigen.

  2. Re: Es tut sich schon lange nicht mehr viel

    Autor: Anonymer Nutzer 03.01.18 - 22:07

    Seit 2012 haben sich die Kameras eigentlich nur verschlechtert. Wenn man als Referenz für das Jahr 2012 mal das Nokia 808 annimmt! ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis!)
  2. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29