Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Fast 2,5-mal mehr Android…

"Microsoft-Plattform" ist nicht "Windows Phone 7"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Microsoft-Plattform" ist nicht "Windows Phone 7"

    Autor: Crass Spektakel 16.05.12 - 14:43

    Achtung, hinter "Microsoft-Plattform" steht nicht etwa "Windows Phone 7" oder "8", sondern das ist der gesamte Streichelzoo von WinCE 3.x bis WP8, also sicher ein halbes Dutzend Major und zwei Dutzend minor Releases.

    Der Unterschied zwischen WinCE6 und WP7 ist geradezu gigantisch im Vergleich zu den Unterschieden zwischen Android 1.x und 4.x. Um so deprimierender muß der Anteil "moderner" Windows-Mobil-Betriebssysteme sein: Rechnet man das in Promille oder in Parts per Million?

  2. Re: "Microsoft-Plattform" ist nicht "Windows Phone 7"

    Autor: bstea 16.05.12 - 15:38

    Seit wann gehört denn Windows CE zu einer Smartphone Plattform?
    Und gibts denn bereits Geräte mit WP8? Fragen über Fragen.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  3. Re: "Microsoft-Plattform" ist nicht "Windows Phone 7"

    Autor: thomas_ 16.05.12 - 17:26

    "Windows Mobile for Smartphones, ehemals „Windows Smartphone“, ist die CE-Variante für Mobiltelefone."
    https://de.wikipedia.org/wiki/Windows_CE

  4. Re: "Microsoft-Plattform" ist nicht "Windows Phone 7"

    Autor: bstea 16.05.12 - 17:45

    Windows CE wird heute in eingebetteten System eingesetzt. Das letzte Mal dass ich den Namen gehört hab, war beim Casio Cassiopeia, ein PDA. Windows CE gab's nicht für Smartphones, nur Windows Mobile.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  5. Re: "Microsoft-Plattform" ist nicht "Windows Phone 7"

    Autor: thomas_ 16.05.12 - 18:16

    http://www.palmtopmagazin.de/seiten/cat-237.php3

  6. Re: "Microsoft-Plattform" ist nicht "Windows Phone 7"

    Autor: renegade334 17.05.12 - 13:32

    Immerhin bin ich beeindruckt, wenn ein Betriebssystem sich über 2000000 mal verkauft. Hört sich trotzdem nach ziemlich viel an.

  7. Re: "Microsoft-Plattform" ist nicht "Windows Phone 7"

    Autor: Ampel 17.05.12 - 15:56

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin bin ich beeindruckt, wenn ein Betriebssystem sich über 2000000 mal
    > verkauft. Hört sich trotzdem nach ziemlich viel an.

    Im Vergleich zum Makrtführer Android ist das eher eine verschwindend geringe Zahl.
    so sieht das nicht viel aus. Man kann daseher vergeichen mit den Uneinsichtigen undunflexiblen Windows Nutzer die sich damit erhofft haben auch Windows auf Ihrem Smartphone zu verwenden . Und wie man auch auf dem Markt sehen kann gehen selbst diese Interessensgruppe unter wie ein Stein !.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

  1. Strategiespiel: Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung
    Strategiespiel
    Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung

    Erst eine Burg mit dicken Mauern aus dem Boden stampfen und sie dann gegen anstürmende Armeen verteidigen: Das ist das Konzept des PC-Strategiespiels Conan Unconquered, an dem Petroglyph Games (Command & Conquer) arbeitet.

  2. Raumfahrt: Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand
    Raumfahrt
    Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand

    Eine weitere Raumsonde hat das Sonnensystem verlassen. Die Messdaten von Voyager 2 sind eindeutig. Dabei ist es gar nicht so leicht zu sagen, wo das Sonnensystem eigentlich zu Ende ist.

  3. MySQL-Frontend: Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl
    MySQL-Frontend
    Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl

    Eine Sicherheitslücke im MySQL-Frontend PhpMyAdmin erlaubt es, lokale Dateien auszulesen. Dafür benötigt man jedoch einen bereits existierenden Login.


  1. 17:15

  2. 16:50

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:40

  7. 15:20

  8. 15:00