Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Huawei installiert…

Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: SpiritOfTux 19.11.17 - 12:35

    OTA-Rollout: Ob wohl die SimCard deaktiviert (Vertragsende) war, nur Wlan war aktiv, erfolgte beim Stand:

    Einstellungen ==> Über das Telefon --> Build-Nummer: VTR-L09C432B171
    Kennzeichen:................................................C432....
    Freie Version für Deutschland...............................C432....
    Generelle Europa-Version:...................................C900....

    Weitere Übersicht
    CUST Region Provider
    C02 Europe VodafoneVodafone
    C10 Russia
    C21 Telefonica / O2
    C40 Czech Republic Telefonica / O2
    C55 Italia TIM
    C86 Spain Yoigo
    C112 Latin America
    C121 Türkei
    C123 Switzerland
    C150 Telekom
    C151 India
    C185 Middle East
    C209 Asia (Pacific)
    C249 Serbia Telekom
    C432 Europe
    C470 Asia (Pacific)
    C605 Colombia
    C636 Asia (Pacific)
    C637 Spain
    C675 India
    C900 General Free intern. Version

    ein Update auf ein sogenanntes benutzerdefinierte Update, Version: A00000D000LITEDEUC150F01D001 >> Telekom Bloatware <<

    Unterstützung diese Software wieder zu entfernen erhält man weder von Huawei noch
    von der Telekom, beide reden sich raus wir waren dies nicht (OTA) und zeigen indirekt mit dem
    Finger auf einen Markt.

    Wie lässt sich diese Software wieder deinstallieren

  2. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: ldlx 19.11.17 - 15:53

    Root?

  3. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: SpiritOfTux 19.11.17 - 16:27

    ldlx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Root?

    Nein, das Huawei P10 ist/befindet sich im Original-Zustand.

  4. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: ldlx 19.11.17 - 16:30

    Ich meinte: Mit Root ließe sich das entfernen.

  5. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: SpiritOfTux 19.11.17 - 16:36

    ldlx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meinte: Mit Root ließe sich das entfernen.

    Ist mir bekannt, aber damit verliert man auch die Garantie auf das Geräte.

  6. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: ldlx 19.11.17 - 16:43

    Dann wirst du dein Gerät bestimmt auch wieder in den nicht-gerooteten Zustand bringen können, um vor Anmeldung eines Garantiefalls überprüfen zu können, ob der Fehler durch den Root-Zugriff hervorgerufen wurde. Und wenn sich das Gerät nicht mehr einschalten lässt... nunja :-)

    Bei meinem Z5 Compact bin ich auch noch am überlegen, ob ich es roote bzw. dabei Informationen zu suchen, wie ich sicher ein Backup der TA-Partition erstellen kann, damit ich die DRM-geschützten Funktionen nicht verliere, wenn ich den Bootloader entsperre.

  7. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: ML82 19.11.17 - 20:26

    ja, genau ... die garantie der der geräte ist das wichtigste überhaupt ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.17 20:26 durch ML82.

  8. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: FreiGeistler 20.11.17 - 07:43

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, genau ... die garantie der der geräte ist das wichtigste überhaupt ...

    Finde ich auch immer seltsam.
    Weil, sie geht in der Regel kaum über die Gewährleistung hinaus. Und dafür lassen die Leute alles mit sich machen.
    Ein Mix aus Bequemlichkeit und Propaganda?

  9. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: querschlaeger 20.11.17 - 08:23

    Anscheinend bist du nicht der einzige, bei dem ein freies Gerät ein Telekombranding erhalten hat: https://telekomhilft.telekom.de/t5/forums/v3_1/forumtopicpage/board-id/872/page/1/thread-id/156174

    Meine Vermutung ist, dass dein Gerät ursprünglich für die Telekom als (Groß)Kunde von Huawei vorgesehen war, dann aber doch (bevor es gebrandet wurde) auf den freien Markt geworfen wurde. Das passiert übrigens bei vielen Herstellern so. Hier wurde wohl irgendwie geschlampt und die IMEI ist noch als Telekomgerät bei Huawei hinterlegt.

  10. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding?/ Telekom Bloatware

    Autor: ldlx 20.11.17 - 16:39

    Mir gehts ja auch um die TA-Partition - wenn die weg ist sagt Sony "Tja, Pech gehabt."

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00