Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Lenovo will in Zukunft…

Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: Seelbreaker 05.08.17 - 18:19

    Kt

  2. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: gaym0r 05.08.17 - 18:36

    Wofür?

  3. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.17 - 18:46

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wofür?

    Weil man all seine Bilder, Musik, Videos, (leider nur paar) Apps, Roms etc. auf der Micro-SD Karte Speichern kann anstatt auf den internen Speicher der dann für Apps frei bleibt.

    (Außerdem sind Micro SD Karten günstig)

  4. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: narea 05.08.17 - 19:07

    Sowie Kopfhörerausgang, sowie einfach rootbar/entlockbar.

  5. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: violator 05.08.17 - 22:54

    Und wechselbare Akkus. Gerade eben erst musste ich ein Smartphone neustarten, dass sich total aufgehängt hat und nur so überhaupt neu starten ließ.

  6. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: Seelbreaker 06.08.17 - 01:10

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wofür?


    Damit ich für die 64-gb Micro SD Karte nicht extra 150-200 Euro drauflegen muss sondern meine jetzige weiterverwenden kann und der inkludierte Speicher gemütlich für Android und den Rest draufgeht.

    Außerdem sind 64gb-Micro SD mit knapp 55 Euro um Welten günstiger als der interne Speicher, der von der Geschwindigkeit komplett irrelevant ist.

    Zudem wird der interne Speicher und damit die "Micro sd" die von intern kommt beim Reset, unlock und wipe gelöscht.
    Nö. Auf ner Micro sd sind Fotos und Musik, Downloads etc. Pp. sicherer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.17 01:24 durch Seelbreaker.

  7. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: quineloe 06.08.17 - 02:36

    Vielleicht solltet ihr einfach nicht den Schrott von solchen Herstellern kaufen, wenn euch das alles angeblich so wichtig ist.

  8. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: ve2000 06.08.17 - 06:52

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wechselbare Akkus. Gerade eben erst musste ich ein Smartphone
    > neustarten, dass sich total aufgehängt hat und nur so überhaupt neu starten
    > ließ.

    Lass mich raten, das Gerät stammt aus dem letzten Jahrzehnt?

  9. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: Denkanstoss 06.08.17 - 10:45

    Seroy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wofür?
    >
    > Weil man all seine Bilder, Musik, Videos, (leider nur paar) Apps, Roms etc.
    > auf der Micro-SD Karte Speichern kann anstatt auf den internen Speicher der
    > dann für Apps frei bleibt.
    >
    > (Außerdem sind Micro SD Karten günstig)

    Bremst nur das System aus. Muss nicht sein.

    narea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowie Kopfhörerausgang, sowie einfach rootbar/entlockbar.

    BT reicht für Kopfhörer

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wechselbare Akkus. Gerade eben erst musste ich ein Smartphone
    > neustarten, dass sich total aufgehängt hat und nur so überhaupt neu starten
    > ließ.
    Noch nie erlebt. Lange auf den Powerknopf drücken (länger als 5s) hat bisher jedes Smartphone neu gestartet

  10. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: quineloe 06.08.17 - 11:13

    Denkanstoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch nie erlebt. Lange auf den Powerknopf drücken (länger als 5s) hat
    > bisher jedes Smartphone neu gestartet

    Funktioniert bei Windows Phone 10 nicht immer.

    Ist aber auch kein richtiges Smartphone.

  11. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: Lapje 06.08.17 - 19:01

    Denkanstoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bremst nur das System aus. Muss nicht sein.

    Und wo bitte? Also meine Geräte verhalten sich mit SD-Karte genauso wie ohne...

  12. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: marcelpape 07.08.17 - 07:25

    Denkanstoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und wechselbare Akkus. Gerade eben erst musste ich ein Smartphone
    > > neustarten, dass sich total aufgehängt hat und nur so überhaupt neu
    > starten
    > > ließ.
    > Noch nie erlebt. Lange auf den Powerknopf drücken (länger als 5s) hat
    > bisher jedes Smartphone neu gestartet

    Meine letzten beiden (Xperia Z und aktuell HTC M9) haben beide festen Akku, das Xperia hatte in 20 Monaten so 4-5 Hänger, einfach alle drei Knöpfe gleichzeitig gedrückt und gehalten und es ist rebootet, das HTC hatte bislang einen großen Hänger und da hat es ebenfalls gereicht, alle drei Tasten gleichzeitig zu drücken und halten.

  13. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: Bautz 07.08.17 - 08:07

    Forced Reboot ist Ausknopf + Lautstärke runter für ca. 10 Sekunden, zumindest bei Lumia 820 und 950. Im Fastring habe ich das tatsächlich ein paar mal gebraucht.

  14. Re: Aber bitte den Micro sd Slot nicht vergessen!

    Autor: ArcherV 07.08.17 - 08:08

    Seroy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wofür?
    >
    > Weil man all seine Bilder, Musik, Videos, (leider nur paar) Apps, Roms etc.
    > auf der Micro-SD Karte Speichern kann anstatt auf den internen Speicher der
    > dann für Apps frei bleibt.
    >
    > (Außerdem sind Micro SD Karten günstig)

    Oder man nimmt einfach ein Modell mit SSD + HDD. Gerade Lenovo hat solche Geräte im Angebot.

    /Edit
    Ups war gedanklich bei Notebooks wegen dem anderen Thread.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.17 08:10 durch ArcherV.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. (PC-Spiele bis zu 85% reduziert)
  3. (-80%) 5,50€
  4. (-55%) 5,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
    Azure Speech Service
    Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

    Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
    Von Oliver Nickel

    1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
    2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
    3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

    1. T-Online-Navigationshilfe: Telekom beendet DNS-Hijacking nach Strafanzeige
      T-Online-Navigationshilfe
      Telekom beendet DNS-Hijacking nach Strafanzeige

      Die Telekom beendet bei ihren Internetzugängen die Praxis, Anfragen nach nichtexistenten Domainnamen auf eine Navigationshilfe eines Drittanbieters weiterzuleiten. Der Hintergrund ist eine Strafanzeige eines Nutzers.

    2. Gaming: Tesla integriert Unity und Unreal Engine in seine Autos
      Gaming
      Tesla integriert Unity und Unreal Engine in seine Autos

      Unterhaltung für Staus und andere Wartezeiten: Tesla-Chef Elon Musk hat angekündigt, das Spieleangebot in seinen Elektroautos deutlich zu vergrößern. Dazu werden zwei wichtige Spiele-Engines angepasst.

    3. Mozilla, Cloudflare und andere: BinaryAST soll Javascript schneller ausführen
      Mozilla, Cloudflare und andere
      BinaryAST soll Javascript schneller ausführen

      In einer Kooperation arbeiten Mozilla, Cloudflare, Facebook und Bloomberg an dem Projekt BinaryAST. Damit soll Javascript schon in einer aufbereiteten Form zum Browser gelangen und so schneller von der Engine ausgeführt werden können.


    1. 14:38

    2. 14:23

    3. 14:08

    4. 13:51

    5. 13:36

    6. 12:45

    7. 12:30

    8. 12:03