1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Lenovo will in Zukunft…

"Aber"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Aber"

    Autor: picaschaf 05.08.17 - 18:29

    "Stock" und "eigene Verbessungen" schließen sich schon sprachlich aus. Und solange das Image nicht gegen einen offiziellen Google Build verifizierbar ist (was er nie sein wird sofern deren Treiber nicht vollständig Mainline sind) ist das ganze "pseudostock" Gehabe wertlos.

  2. Re: "Aber"

    Autor: Apfelbrot 05.08.17 - 19:57

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Stock" und "eigene Verbessungen" schließen sich schon sprachlich aus. Und
    > solange das Image nicht gegen einen offiziellen Google Build verifizierbar
    > ist (was er nie sein wird sofern deren Treiber nicht vollständig Mainline
    > sind) ist das ganze "pseudostock" Gehabe wertlos.


    mimimimi

  3. Re: "Aber"

    Autor: quasides 06.08.17 - 02:24

    stimmt,

    welcher launcher, phonebook etc drauf sind ist unerheblich.
    es läst sich stock in jedem fall nachinstallieren. das wirkliche problem ist der fragemntierte build.

    damit gibts wieder keine updates.

    und ich frag mich bis heute wieso der build nicht ident bei den herstellern it samt sys updates per paketmanager, ist ja nicht so das nicht fähige paketmanager verfügbar wären, opensource.
    dann gäbs die möglichkeit auf updates bis die hardware die nimmer schafft...

    und warum selbst unter android 7.1.2 kein vernüftiges backup zu haben ist.
    die google lösung ist ein schlechter scherz

  4. Re: "Aber"

    Autor: codeworkx 06.08.17 - 07:32

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Stock" und "eigene Verbessungen" schließen sich schon sprachlich aus. Und
    > solange das Image nicht gegen einen offiziellen Google Build verifizierbar
    > ist (was er nie sein wird sofern deren Treiber nicht vollständig Mainline
    > sind) ist das ganze "pseudostock" Gehabe wertlos.

    Solange sie die Schnittstellen nicht anpassen, erweitern oder versauen ist es um einiges leichter AOSP zum laufen zu bekommen. Beste Voraussetzung bieten zudem Qualcomm SoCs wegen codeaurora. Bin gespannt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring, Köln
  2. procilon IT-Solutions GmbH, Leipzig-Taucha, Berlin, Dortmund
  3. Wintershall Dea GmbH, Kassel
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...
  2. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...
  3. (u. a. YI Überwachungskamera Dome 1080p Full-HD WLAN IP-Kamera Bewegungserkennung Nachtsicht für...
  4. (u. a. be quiet! Silent Base 801 Window Silver Tower-Gehäuse für 119,90€, Netgear XS505M...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA