Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Sony hat noch keine Antwort…

Das geht relativ einfach ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das geht relativ einfach ...

    Autor: Pumeluk2 16.11.12 - 19:54

    Liebe Leute von Sony, ihr könnt das S3 relativ leicht vom Thron stossen:
    1. Hardware aktuell, etwa wie das Nexus 4
    2. SD Karten Slot
    3. Wechselbarer Akku
    4. Pures Android
    5. Bootloader nicht verschlüsselt, sondern wie bei den Nexus Geräten relativ leicht zu entsperren
    6. aktive Unterstützung der Developer, z.B. CyanogenMod
    7. Ein Preis zwischen 350 und 450 Euro

    und das Phone wird der Renner ...

  2. Re: Das geht relativ einfach ...

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.12 - 22:14

    sie wollen doch aber die 600 Euro haben, für max. dualcore.

    Das würde, wenn Verkaufsschlager, die $-Leute freuen.

    Die Sonys sind eigentlich nicht schlecht, aber eben nur im mittleren Bereich.

  3. Re: Das geht relativ einfach ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.11.12 - 08:00

    Punkt 4-7 sind leider nur für "Poweruser" interessant. Deren Anteil an der potenziellen Kundschaft schätze ich leider als zu gering ein, um Garant für wirtschaftlichen Erfolg zu sein. Gerade bei Sony.

    Aber schön wäre es, wenn es einen Anbieter gäbe, der zumindest eine Produktreihe für Poweruser rausbringt. Ich hätte da z.B. HTC im Sinn, die könnten mit sowas ordentlich ihren Ruf aufpolieren und über schlechte Hardware braucht man sich bei denen ja nun nicht gerade beschweren.

    Warten wir mal ab, was diese ominöse Nexus-Zertifizierung bringt, die vor einer Weile durch's Netz geisterte.

  4. Re: Das geht relativ einfach ...

    Autor: Guardian 19.11.12 - 08:30

    Die Nexus zertifizierung war ein Hoax

  5. Re: Das geht relativ einfach ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.11.12 - 10:08

    Schade, fand die Idee gut.

    Vielleicht wird sie ja von Google doch irgendwann mal aufgegriffen.

  6. Re: Das geht relativ einfach ...

    Autor: Hu5eL 23.11.12 - 13:53

    Verstehe ich nicht...

    Das Xperia S hat Dualcore und kostet 350¤ (grob ohne Quellen)
    Leider "nur" 1GB Ram.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. über Hays, Frankfurt
  3. über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  4. DEKOBACK GmbH, Reichartshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 198,00€
  2. (u. a. Zotac GTX 1060 AMP 319,90€, Gigabyte Geforce GTX 1070 OC Windforce 414,90€, GTX 1080 G1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Smartphone-Hersteller: Hugo Barra verlässt Xiaomi
    Smartphone-Hersteller
    Hugo Barra verlässt Xiaomi

    Nach dreieinhalb Jahren plagt Hugo Barra das Heimweh: Der ehemalige Google-Manager verlässt Xiaomi und zieht wieder zurück ins Silicon Valley. Dort will er an einem neuen Projekt arbeiten. Während Barras Zeit bei Xiaomi expandierte das Unternehmen in mehrere Märkte außerhalb Chinas.

  2. Nach Hack: US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo
    Nach Hack
    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

    Erstmals ermittelt die US-Börsenaufsicht gegen ein Unternehmen, weil es nicht korrekt und frühzeitig über einen Hackerangriff berichtet hat. Die Ermittlungen könnten den Abschluss der Übernahme von Yahoo durch Verizon stören.

  3. Prozessoren: Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
    Prozessoren
    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

    Bald werden neue Xeon-Chips erscheinen, die mehr Takt bei geringerer Leistungsaufnahme haben. Zur Gamecom 2017 sollen die Kaby Lake-X verfügbar sein, Quadcores mit besonders hohen Frequenzen und einem neuen Sockel.


  1. 11:40

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 10:30

  5. 10:00

  6. 08:36

  7. 07:26

  8. 07:14