1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones und Notebooks: Bundesrat…

Nicht nur Smartphones

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht nur Smartphones

    Autor: unbuntu 15.02.21 - 10:13

    Gibt ja mittlerweile kaum noch Geräte, die nicht verklebt oder zugeklemmt sind, so dass man das Gerät schon gar nicht mehr öffnen kann, ohne es zu beschädigen. Rasierer, Zahnbürsten und all der Kleinkram leben nur noch so lange, wie es der Akku schafft. Dann landet der oft im Müll.

    Alternativ Gewährleistung für 10 Jahre einführen, falls der Akku nicht per Schrauben oder komplett ohne Schrauben erreichbar ist. Da darf dann der Hersteller halt nicht rumheulen und dieses dumme Argument bringen, dass das Gerät dann doch 1mm dicker ist.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.21 10:13 durch unbuntu.

  2. Re: Nicht nur Smartphones

    Autor: der_wahre_hannes 15.02.21 - 10:18

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da darf dann der Hersteller halt nicht rumheulen und dieses dumme Argument bringen, dass das
    > Gerät dann doch 1mm dicker ist.

    Das ist sowieso ein komplett an den Haaren herbeigezogenes Argument und ich wünschte, sowas würde in Tests gar nicht mehr berücksichtigt werden. Der Großteil der Smartphonenutzer packt das Ding sowieso in eine Hülle, und macht es dadurch wieder dicker. Von der 1mm-Einsparung durch wegfallende Klinkenbuchsen bekommt der Verbraucher also sowieso nichts mit.

  3. Re: Nicht nur Smartphones

    Autor: most 15.02.21 - 10:20

    An die meisten Akkus kommt man doch irgendwie, zumindest mit ein bisschen Geschick und passendem Werkzeug (Heißluft, Handywerkzeug etc)

    Alleine das wartungsfreundliche Gehäuse wird nicht viel helfen, denn viele Leute scheitern bereits an einer Schraube bzw. wollen das auch gar nicht selbst machen. Ein Fachbetrieb oder eine Handybude muss aber auch von was leben, da müsste man ansetzen und solche Betriebe fördern, das dass es sich lohnt, auch Kleingeräte in den Service zu geben

  4. Re: Nicht nur Smartphones

    Autor: flasherle 15.02.21 - 10:22

    es geht aber um wasserdichtheit... und selbst wenn da 3 schrauben wären, muss man es dennoch verkleben, damit es dicht bleibt...

  5. Re: Nicht nur Smartphones

    Autor: robinx999 15.02.21 - 10:26

    Das Hauptproblem sind doch eher die spezial Akkus. Mein Letztes Handy mit einem defektem Akku der wurde nicht gewechselt. Akku beim Herstller lag irgendwo bei 60¤ + Versand und das bei einem Handy was vor 4 Jahren 250¤ gekostet hatte
    Die Angebote für einen Akku von Drittanbietern das waren Akku die wohl schon genauso lange rumlagen wie das Handy alt war

  6. Re: Nicht nur Smartphones

    Autor: thecrew 15.02.21 - 10:28

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es geht aber um wasserdichtheit... und selbst wenn da 3 schrauben wären,
    > muss man es dennoch verkleben, damit es dicht bleibt...

    Ahha.. komisch, früher wurde sowas mit einer "Dichtung" erledigt. Hat auch wunderbar funktioniert. In Uhren Z.b. Die wurden auch nicht "verklebt". Waren trotzdem 100m Wasserdicht.

  7. Re: Nicht nur Smartphones

    Autor: captain_spaulding 15.02.21 - 10:43

    Bei meinem Nexus 5x war der Akku verklebt und es ist trotzdem nicht wasserdicht.

  8. Re: Nicht nur Smartphones

    Autor: unbuntu 15.02.21 - 11:44

    Frag doch mal die Uhrenhersteller die es seit Jahrzehnten schaffen, ihre Geräte +100m wasserdicht zu machen, obwohl man die einfach mit 4 Schrauben öffnen kann.

    Das Argument kommt ja auch gerne von Applenutzern, die sagen, dass ein Gerät mit SD-Slot oder Klinke nicht wasserdicht gemacht werden kann. Meins hat sogar nen außen liegenden SD-Slot und Klinke und hat trotzdem IP68...

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.21 11:55 durch unbuntu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
  2. Ascom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  3. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel
  4. über WEBrecruit, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 6,75€, Spiritfarer für 15,99€, Rock...
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme