1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Updates für Windows 10…

Smartphones: Updates für Windows 10 Mobile nicht mehr über Netzbetreiber

Microsoft will ab Windows 10 Mobile alle Updates für das Smartphone-Betriebssystem direkt verteilen. Damit sollen Updates nicht mehr von den Mobilfunknetzbetreibern kommen. Der Vorteil: Kunden würden das Update früher als bisher bekommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ist das auch in Deutschland relevant? 19

    HiddenX | 17.05.15 13:35 21.05.15 14:47

  2. für Nutzer ohne wlan ? 3

    pk_erchner | 18.05.15 07:44 18.05.15 08:39

  3. Ich wusste sowieso nicht.. (Seiten: 1 2 ) 29

    Matthias Wagner | 17.05.15 10:07 18.05.15 07:23

  4. Zu viele Freiheiten für Smartphone-Hersteller sind nicht gut. 6

    Atalanttore | 17.05.15 17:13 18.05.15 06:00

  5. Missverständlich 2

    tonictrinker | 17.05.15 14:17 17.05.15 22:12

  6. Das habe ich mir schon lange für Android gewünscht! 6

    Salzbretzel | 17.05.15 10:34 17.05.15 21:58

  7. vom Netzbetreiber verteilt 3

    zu Gast | 17.05.15 11:15 17.05.15 16:30

  8. "Somit laufen viele Geräte noch mit einer veralteten Version des Betriebssystems." 3

    44quattrosport | 17.05.15 10:22 17.05.15 11:11

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  4. Hays AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de