Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Windows Phone wird Apples…

Gute Chancen sind vorhanden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: Dadie 07.06.12 - 20:17

    Ob Windows Phone weltweit einen hohen Anteil bekommen kann weiß ich nicht. Ich bin mir aber ziemlich sicher, wenn es ein hochleistungs Windows Phone geben würde mit Hardware-Tastatur würde der Anteil zumindest in der DACH-Region recht stark ansteigen. Wenn man den 2-Jahres-Zyklus beachtet wird alleine jetzt ein nicht geringer Marktanteil frei der vorher von den Motorola Milestone Geräten blockiert wurden. Ehemalige Milestone Besitzer werden eher weniger erneut zu Motorola greifen und sind ggf. durch die Bugs und Probleme auch leicht zugeneigt ein anderes OS auszuprobieren. Das Desire Z ist aufgrund seines Alters nicht mehr wirklich eine Option.

    Jetzt ein gutes highend Smartphone mit Hardware-Tastatur könnte einen nicht kleinen Kundenkreis erreichen. Doch Windows bzw. die Hersteller müssten schnell handeln. Nicht wenige Besitzer finden sich (mangels Alternativen) mit reinen Touchscreen-Geräten ab.

  2. Re: Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: chrisweb 07.06.12 - 20:27

    Hardware Tastaruren sind echt der reinste Schrott. Eine Eine USB Tastatur an ein Tablet anschliessen mag ja eine gute Idee sein wenn man das Tablet als Notebook benutzen möchte, aber eine eingebaute Tastatur ist weder für Smartphones noch für Tablets gut. Das gewicht wird dadurch erhöht, das Smartphone wird um ein vieles dicker und die Tastatur ist nicht viel bequemer als eine Software Tastatur.

    Windows Phones werden sich nicht durchsetzen. Den meisten Käufern ist Hardware egal, viele kaufen sich ein Android weil man da bereits welche für 100 / 200 / 300 Euro bekommt. Diese Käufer brauchen keine High-End Hardware. Viel wichtiger ist ihnen die Qualität und Auswahl der Apps. Das ist ein weiterer Grund warum sobald niemand ein Windows Phone haben will, denn wenn man sicht mir Freunden trifft und der eine sagt hast du bereits die App XY gesehn wird der Windows Phone Nutzer jedesmal sagen müssen, die gibts in meinem Shop garnicht.

  3. Re: Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: Dadie 07.06.12 - 20:49

    chrisweb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hardware Tastaruren sind echt der reinste Schrott. Eine Eine USB Tastatur
    > an ein Tablet anschliessen mag ja eine gute Idee sein wenn man das Tablet
    > als Notebook benutzen möchte, aber eine eingebaute Tastatur ist weder für
    > Smartphones noch für Tablets gut. Das gewicht wird dadurch erhöht, das
    > Smartphone wird um ein vieles dicker und die Tastatur ist nicht viel
    > bequemer als eine Software Tastatur.

    Das ist deine Meinung, ich sehe es ziemlich anders. Es gibt gute aber auch schlechte Tastaturen. Die vom Milestone war recht gut wenn auch nicht perfekt. SSH über Software-Tastatur will ich mir selber gar nicht vorstellen. Einmal davon abgesehen dass ich es nervig finde wenn 1/3 bis 50% des Bildschirm fürs "Tastatur-Einblendung" draufgehen.

    Ich kann auf meinem Milestone neben SSH auch vernünftig längere eMails , Blog-Einträge, Foren-Einträge schreiben und sogar vernünftig Programmieren. Sicher nicht die bequemste Art zu Programmieren aber wenn man mal eben ein kleines Rechenprogramm benötigt dass einem 1000 Werte ausspuckt gibt es nichts schönes als eben in LUA oder RUBY ein Script zu schreiben.

    Vielleicht benutzen wir unsere Smartphones aber auch unterschiedlich. Meines ist ein Arbeitsgerät, wer es natürlich als reines Konsum-Gerät benutzt, nur ein paar SMS schreibt, auf Golem surft und ggf. mal Whatsapp benutzt, der wird sicher keinen Sinn in einer Tastatur sehen. Wer aber das Gerät für mehr als zum "Konsumieren" benutzt ist sehr dankbar über eine Tastatur. Übrigens, Blinde oder Menschen mit Sehschwäche sind allgemein Dankbar über Tastaturen aber die sollen ja auch bitte von der neuen digitalen Welt ausgeschlossen werden.

    Und ob das Gewicht jetzt derartig schlimm ist? Ich mag mein Milestone mit seinen über 150g. Genau genommen finde ich leichte Geräte grauenhaft. Es fühlt sich an als hätte man nichts in der Hand. Für mich gehört ein ordentliches Gewicht zusammen mit einem Metall-Gehäuse zu einem der wichtigsten Haptik-Extras eines Smartphones. Und dass Smartphones mit Hardware-Keyboard nicht dick sein müssen haben schon andere Hersteller gezeigt. Einmal abgesehen davon dass ich lieber ein etwas dickeres 3.5"< Gerät in der Hand/Hosentasche/Hemdtasche habe als ein >3.5" Gerät in der Hand/Hosentasche/Hemdtasche

    Aber auch hier gibt es kein richtig und kein Falsch sondern nur eigene Meinungen. Dennoch war das Milestone 1 seiner Zeit ein großer Erfolg.

  4. Re: Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: Realpeterlustig 07.06.12 - 21:17

    Ich verstehe nicht, wie sie zu dieser Aussage kommen. Ich glaube die frei wer denen Marktanteile werden nicht vollständig an Windows phone gehen. Es gibt sehr billige android Geräte für den comsumer Markt. Man kommt ja schon für 100 Euro an android smartphone..,

  5. Re: Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: ent0r 07.06.12 - 21:46

    Smartphones mit Tastaturen sind Nischenprodukte.
    Es kam gerade in den Usa eine neue Generation von Smartphones mit Tastatur, die aber technische Eckdaten con letzten Jahr zeigen.

    Weitere Ereignisse die dem Niedergang von Tastaturen aufzeigen ist das neue Blackberryphone das keine bekommen soll, dass Htc wird überhaupt keine Smartphones mit Tastatur mehr herstellen, und natürlich dass es dahingehend kaum Ankündigungen gibt.

  6. Re: Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: Paykz0r 08.06.12 - 00:21

    Dadie schrieb:

    > Sicher nicht die bequemste Art zu Programmieren aber wenn man mal eben ein
    > kleines Rechenprogramm benötigt dass einem 1000 Werte ausspuckt gibt es
    > nichts schönes als eben in LUA oder RUBY ein Script zu schreiben.

    Ich kann mir so viele Dinge vorstellen die schöner sind als ein Lua oder Ruby script zu schreiben :D

  7. Re: Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: profi-knalltüte 08.06.12 - 09:33

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob Windows Phone weltweit einen hohen Anteil bekommen kann weiß ich nicht.
    > Ich bin mir aber ziemlich sicher, wenn es ein hochleistungs Windows Phone
    > geben würde mit Hardware-Tastatur würde der Anteil zumindest in der
    > DACH-Region recht stark ansteigen.

    hardware tastatur??? hab ich richtig gelesen?? LOL

  8. Re: Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: borstel 08.06.12 - 11:14

    Leider ist es wirklich ein Nischenprodukt geworden. Mit der Software-Tastatur, egal ob iPhone oder Android kann ich nur zwangsweise warm werden, auch wenn mein neues Smartphone Samsung S3 über einen großen Bilschirm verfügt, bin ich irgendwie nicht zufrieden, obwohl ich keine klobigen sondern filigrane Gynäkologen-Finger habe. Mein vorvorletzes Telefon war ein HTC Kaiser oder wie bei der Telekom genannt MDA3. Die Tastatur vermisse ich echt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.12 11:14 durch borstel.

  9. Re: Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: lijen 08.06.12 - 15:04

    Ich benutze das HTC 7 Pro - Phone 7.5 und Hardware Tastatur.
    Aus meiner Sicht eine gute Kombination, schreibe ich SMS/Mail lieber mit der Hardwaretastatur. Haltbarkeit ist (dank HTC) auch gegeben, habe das Gerät schon über 1 Jahr (damals noch mit Phone 7), an den Sturz auf den Asphalt erinnern nur die zwei Ecken des Gerätes, mit denen es zuerst den Boden berührte. Andere Telefone haben da den Begriff Spiderweb-Display geprägt, hier blieb alles ganz.

    Leider hat HTC Hardwaretastaturen den Rücken gekehrt, ich hoffe, dass sich da noch etwas tut. Die Touchbedienung liegt mir nicht so.

    Was das Gewicht angeht, da möchte ich dem TE zustimmen, das Gewicht ist subjektiv genau richtig.

  10. Re: Gute Chancen sind vorhanden!

    Autor: kons 08.06.12 - 17:45

    Das gleiche Szenario auch hier.
    Das 7 Pro hat meinen Erfahrungen nach die beste Hardwaretastatur. Ich kann mit den onscreen keyboards einfach nicht warm werden. Bin dafür fast blind auf der 7 Pro Tastatur unterwegs und ich habe den gesamten Text im Blick.
    Wünschenswert wäre eine bessere Anpassung vom WP7 eben an Geräte mit einer Hardwaretastatur. Der Landscapemodus ist nicht überall vorhanden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  4. Versicherungskammer Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45