Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Windows Phone wird Apples…

IDC-Prognose von 2008 zum gleichen Thema:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IDC-Prognose von 2008 zum gleichen Thema:

    Autor: Cohaagen 07.06.12 - 17:24

    http://www.computerwoche.de/netzwerke/mobile-wireless/1866131/index.html

    Mehrjährige Prognosen in diesem schnelllebigen Markt sind für die Katz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.12 17:25 durch Cohaagen.

  2. Re: IDC-Prognose von 2008 zum gleichen Thema:

    Autor: xviper 07.06.12 - 17:35

    sehr, sehr amüsant. Danke für die Unterhaltung! Hat jemand noch mehr solche Prognosen? (abgesehen von "Es gibt einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer" - pro Person vielleicht. PC, Mobiltelefon, Tablet, Router, Navi...)

  3. Re: IDC-Prognose von 2008 zum gleichen Thema:

    Autor: Cohaagen 07.06.12 - 20:13

    Na gut, aber nur noch einen! Aus der 4-Jahres-Prognose aus 2010:

    "IDC predicted that Android will jump from 16.3 percent market share in 2010 to 24.6 percent by 2014, chipping away at the share currently held by Symbian, BlackBerry, and Apple's iOS."

    "Symbian, which is popular overseas but not in the U.S., will likely maintain its number one global standing by 2014"

    "BlackBerry's share will remain relatively constant, while iOS will decline from 14.7 percent to 10.9 percent by 2014, IDC said."

    http://www.pcmag.com/article2/0,2817,2368909,00.asp

  4. Re: IDC-Prognose von 2008 zum gleichen Thema:

    Autor: chrisweb 07.06.12 - 20:21

    Sehr schön, danke für diese Infos, da sieht man wie falsch IDC jedes liegt.
    Ich glaube nicht dass in den nächsten Jahren mehr Windows Phones als iPhones verkauft werden. Android wird weiterhin sehr stark bleiben und Apple wird weiterhin von allen gekauft werden die sichs leisten können. Ich mag mein Android, aber es ist wahr dass auf dem iPhone viel mehr qualitative Apps angeboten werden, ich hoffe dies wird sich noch ändern, schön wärs wenn irgendwann Apps gleichtzeitig auf beiden Systemen erscheinen.

  5. Re: IDC-Prognose von 2008 zum gleichen Thema:

    Autor: Nogger 07.06.12 - 21:09

    chrisweb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr schön, danke für diese Infos, da sieht man wie falsch IDC jedes liegt.
    >
    > Ich glaube nicht dass in den nächsten Jahren mehr Windows Phones als
    > iPhones verkauft werden. Android wird weiterhin sehr stark bleiben und
    > Apple wird weiterhin von allen gekauft werden die sichs leisten können. Ich
    > mag mein Android, aber es ist wahr dass auf dem iPhone viel mehr
    > qualitative Apps angeboten werden, ich hoffe dies wird sich noch ändern,
    > schön wärs wenn irgendwann Apps gleichtzeitig auf beiden Systemen
    > erscheinen.

    Das Problem ist das Andoid für App-Pogrammierer nicht so attraktiv ist wie das iPhone. Zu einem wegen der starke Fragmentierung, da nützen die Designquidlines auch nur bedingt, zum anderen kaufen 3 mal mehr iPhone Apps als Androide Benutzer (nach einem Artikel aus "MobileDeveloper") usw.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.12 21:11 durch Nogger.

  6. Re: IDC-Prognose von 2008 zum gleichen Thema:

    Autor: ID51248 07.06.12 - 22:44

    Cohaagen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > http://www.computerwoche.de/netzwerke/mobile-wireless/1866131/index.html
    >
    > Mehrjährige Prognosen in diesem schnelllebigen Markt sind für die Katz.

    Damals ging es noch um Windows Mobile, und das war gar nicht so schlecht am Markt vertreten. Erst 2010 kam Windows Phone 7 raus. Selbst 2011 wurden noch mehr Windows Mobile verkauft als Windows Phone 7.

    Aber du hast schon recht. Eigentlich konnte man nicht damit rechnen, dass MS ihre hervorragende Stellung im Smartphone-Segment so episch demontiert. Andererseits: MS hat so viel Geld, die können sich einige Fehler erlauben.

    Randnotiz:
    Die Smartphone-Entwicklung geht völlig an mir vorbei. Ich fand PalmOS gut und dann Windows Mobile. Aber diese neuen Smartphones konzentrieren sich viel zu sehr darauf, Lifestyle-Artikel zu sein, statt mobile Büros.

  7. Re: IDC-Prognose von 2008 zum gleichen Thema:

    Autor: -DuffyDuck- 08.06.12 - 07:56

    Danke, ich wollte grad auch eine alte Prognose suchen!

    Wobei: Sowas kann nur nach hinten losgehen, gerade bei den Smartphones, da es den meisten Anwendern eigentlich komplett egal ist welches OS sie haben, Hauptsache das Ding hat "Style" ;)

  8. Re: IDC-Prognose von 2008 zum gleichen Thema:

    Autor: AntiMac 08.06.12 - 08:09

    ID51248 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cohaagen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Die Smartphone-Entwicklung geht völlig an mir vorbei. Ich fand PalmOS gut
    > und dann Windows Mobile. Aber diese neuen Smartphones konzentrieren sich
    > viel zu sehr darauf, Lifestyle-Artikel zu sein, statt mobile Büros.

    Du solltest dir dann schnellstens eines besorgen. "Mobile Büros" können diese "Dinge" nur bedingt werden. Das was sie aber schön heute leisten, kommt dem sehr nahe, wenn der Benutzer es auch so nutzt.
    Ich kann meinen PC auch zu Movie Station umbauen anstatt als Büro Hilfe zu nutzen.
    Und warum nicht beides. Von meinem Smartphone halte ich über Messenging Kontakt zu alles Freunden und vielen Geschäftlichen Kontakten. Viele meiner Mails lese und beantworte ich darauf. Sogar Faxen (vie Mail) tu ich darauf. Wichtige Dokumente sind für mich sofort einsehbar. Und unterwegs als Navi und Informationsbeschaffer sind sie unschlagbar.

    Also was will man mehr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen
  2. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  3. Technische Universität München, München
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Warhammer 12,50€, Rome II Emperor Edition 11€, Attila 8,99€)
  2. 99€ (Vergleichspreis 113,85€)
  3. (u. a. Fractal Design Define R6 USB-C Gunmetal TG für 119,99€ + Versand statt 137,95€ im...
  4. (aktuell u. a. Apacer AS340 240-GB-SSD 29,99€, Acer KG241P Monitor 179€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  2. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  3. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    1. ÖBB Cityjet Eco: Österreichs Akku-Zug Desiro ML geht in den Fahrgastbetrieb
      ÖBB Cityjet Eco
      Österreichs Akku-Zug Desiro ML geht in den Fahrgastbetrieb

      Ein umgebauter Siemens Desiro ML wird ab September 2019 die ersten Fahrgäste fahrplanmäßig durch Niederösterreich fahren und einen Dieselzug ersetzen. Der Zug ist schnellladefähig und der LTO-Akku so beständig, dass er während der Einsatzzeit nur einmal getauscht werden muss.

    2. Star Wars: Der Mandalorianer ist bereits zum Start von Disney+ zu sehen
      Star Wars
      Der Mandalorianer ist bereits zum Start von Disney+ zu sehen

      Disney hat einen ersten Trailer zur Star-Wars-Serie The Mandalorian veröffentlicht. Er streift mit seinem Droiden IG-88 durch die Galaxis und trifft dabei auf bekannte Gesichter aus anderen Serien. Der Trailer lässt ein hohes Budget vermuten.

    3. IT: Welches Informatikstudium passt zu mir?
      IT
      Welches Informatikstudium passt zu mir?

      In der Informatik gibt es sehr viele Studiengänge, die auch noch ähnlich klingen. Was muss ich für welches Studium können und was bringt mir das beruflich?


    1. 10:11

    2. 09:50

    3. 07:40

    4. 14:15

    5. 13:19

    6. 12:43

    7. 13:13

    8. 12:34