Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartwatch: Vodafone bietet eSIM für…

exakt der Grund, warum ich eSIM für eine blöde Idee halte...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. exakt der Grund, warum ich eSIM für eine blöde Idee halte...

    Autor: southy 13.06.18 - 15:16

    Genau deswegen.
    Das war doch klar dass die Netzbetreiber versuchen aus diesem Service eine schnelle Mark zu machen.

    Die Uhr braucht derart wenig Traffic, wenn man einen solchen Vertrag standalone machen würde, würde locker ein 3,- EUR klamobil Vertrag mit 100 MB oder 500 MB UMTS ausreichen.
    Aber nein, geht ja nicht.

    Oder (weil der Sinn ja eben gerade NICHT "standalone-Vertrag" ist): zusätzliche Karten zu Verträgen kosten in vielen Verträgen gar nichts, oder nur einen Einmalbetrag - z.b. für ins Tablet etc.

    Hier werden über 2 Jahre immerhin 120 EUR fällig.
    Für eine UHR, die vielleicht 50MB traffic im Monat macht.
    Ganz ehrlich: das nenne ich frech.

    Und weil ich genau das genau so habe kommen sehen, deswegen bin ich nach wie vor gegen eSIM.
    Wenn da eine normale nano-SIM eingebaut wäre, könnte ich meine kostenfreie Zweitkarte reinlegen und gut ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. EWM AG, Mündersbach
  3. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 99€ + Versand oder Marktabholung)
  2. 339€ (Bestpreis!)
  3. 259€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

  1. DSGVO: Zeitenwechsel im Datenschutz
    DSGVO
    Zeitenwechsel im Datenschutz

    Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt.

  2. Valve: Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise
    Valve
    Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise

    GDC 2019 Alden Kroll und Kollegen von Valve haben die neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise auf Steam vorgestellt - und, fast noch wichtiger, für das Gaming Network des Unternehmens geworben.

  3. Wochenrückblick: Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt
    Wochenrückblick
    Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt

    Golem.de-Wochenrückblick Auf der Straße, am Telefon und im Netz wird gegen Artikel 13 protestiert. Google enthüllt seinen Game-Streaming-Service. Und Nvidia bleibt große Neuerungen schuldig.


  1. 10:00

  2. 09:26

  3. 09:02

  4. 19:12

  5. 18:32

  6. 17:59

  7. 17:15

  8. 16:50