Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snapdragon 835 angetestet: Qualcomms…

Throttling in Benchmarks Realitätsfern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Throttling in Benchmarks Realitätsfern

    Autor: Julz2k 22.03.17 - 10:21

    Ich besitze ein Le Eco Max 2 mit einem Snapdragon 820.

    Ich kann so viele Benchmarks starten wie ich will, dadurch, das immer wieder kleine Rechenpausen herschen, sinkt die Temperatur ab, das es genau für einen weiteren kurzminütigen Benchmark reicht.

    In Spielen ist das throttlen jedoch extrem ausgeprägt. Besonders wenn die Spiele CPU Lastig sind und nicht so sehr die GPU nutzen.
    Ein Beispiel, Mobile Legends. Eine runde beträgt ca. 20-25 Minuten.
    Die erste Runde läuft noch durch, spätestens beim 2. Spiel fängt die CPU extrem an zu drosseln. Der große Core wird über 1600 Mhz gar nicht mehr angesprochen.
    Ab dem 3. Spiel läuft dann nur noch der kleiner Cluster und in vielen Situationen hat man drops auf 15fps.

    Am Smartphone liegt es auch nicht, das Teil führt die Wärme gut ab.
    Hoffe der SD 835 wird hier deutlich zulegen!

  2. Re: Throttling in Benchmarks Realitätsfern

    Autor: Trollversteher 22.03.17 - 10:37

    Dabei gibt es ja schon Benchmarks, die das Throtteling mittels Langzeittests mit einbeziehen. Ich frage mich auch, warum diese immer noch nicht zu den Standard-Tests gehören. Allerdings muss man dazu sagen, dass das nicht nur von der CPU, sondern auch stark vom konkreten Smartphone Modell, bzw. dessen Kühlung abhängt, und sich daher eigentlich nur für Vergleichstests konkreter Smartphone-Modelle und nicht generelle Tests einer neuen SoC Generation eignen.

  3. Re: Throttling in Benchmarks Realitätsfern

    Autor: as (Golem.de) 22.03.17 - 10:52

    Hallo,

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dabei gibt es ja schon Benchmarks, die das Throtteling mittels
    > Langzeittests mit einbeziehen. Ich frage mich auch, warum diese immer noch
    > nicht zu den Standard-Tests gehören.

    Ich hatte noch Antutu im 15-Minuten-Dauertest. Keine Auffälligkeiten. Die gab es nur bei diesen kurzen Tests.

    Aber in so einem Fall hat man das Smartphone nicht mehrere Tage und es ist kein reales Gerät. Mehr ist im Moment nicht machbar. Qualcomm sagt, dass das Throttle-Problem weg ist.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  4. Re: Throttling in Benchmarks Realitätsfern

    Autor: Trollversteher 22.03.17 - 14:50

    >Ich hatte noch Antutu im 15-Minuten-Dauertest. Keine Auffälligkeiten. Die gab es nur bei diesen kurzen Tests.

    >Aber in so einem Fall hat man das Smartphone nicht mehrere Tage und es ist kein reales Gerät. Mehr ist im Moment nicht machbar. Qualcomm sagt, dass das Throttle-Problem weg ist.

    War auch keine Kritik an eurem Artikel! Denn hier ging es ja auch nicht um ein konkretes Modell, sondern, wie Du schon sagst, um einen Prototypen. Und um grob sagen zu können, dass das Throtteling-Problem der Vorgänger gelöst ist, haben die durchgeführten Tests auch imho völlig ausgereicht.

    gruß,
    Trollversteher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. Protection One GmbH, Meerbusch
  3. EDAG BFFT Electronics, Ingolstadt
  4. Haufe Group, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4,99€
  3. 16,49€
  4. (-10%) 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
    16K-Videos
    400 MByte für einen Screenshot

    Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
    Eine Anleitung von Joachim Otahal

    1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
    2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

    1. X-Pro 3: Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays
      X-Pro 3
      Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays

      Mit der neuen X-Pro 3 setzt Fujifilm wieder auf Retro-Look, seinen X-Trans-2-Sensor und clevere Hardware-Funktionen: Der Sucher ist wahlweise ein hochauflösendes OLED-Display oder ein herkömmlicher optischer Sucher, auf der Rückseite ist ein kleiner Zusatzbildschirm eingebaut.

    2. Elektroauto: Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3
      Elektroauto
      Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

      Der erste Elektroauto von Mazda ist ein schicker Crossover-SUV mit umfangreicher Ausstattung. Doch bei Reichweite und Ladeleistung hinkt der MX-30 der Konkurrenz hinterher.

    3. Terminator: Dark Fate: Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
      Terminator: Dark Fate
      Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      Terminator: Dark Fate ist das direkte Sequel zu James Camerons Terminator 2. Es ist der sechste Film der Reihe, geriert sich aber als dritter Teil. Alle Filme, die nach 1991 kamen, werden geflissentlich ignoriert.


    1. 12:35

    2. 12:20

    3. 12:03

    4. 11:58

    5. 11:30

    6. 11:17

    7. 11:02

    8. 10:47